Bis ans Ende der Geschichte

Jodi Picoult

(33)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen
  • Bis ans Ende der Geschichte

    Penguin

    Sofort lieferbar

    10,00 €

    Penguin

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 6,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Jodi Picoult über Schuld und Vergebung

Sage Singer ist eine junge Bäckerin. Ihre Mutter ist bei einem Autounfall ums Leben gekommen und Sage fühlt sich schuldig, weil sie am Steuer saß. Josef Weber, ein 90-jähriger Mann aus ihrer Trauergruppe, kommt sie ab und an besuchen. Trotz des großen Altersunterschieds haben Sage und Josef ein Gespür für die verdeckten Wunden des anderen, und es entsteht eine ungewöhnliche Freundschaft. Doch als Josef ihr eines Tages ein lange vergrabenes, schreckliches Geheimnis verrät, bittet er Sage um einen schwerwiegenden Gefallen. Wenn sie einwilligt, hat das nicht nur moralische, sondern auch gesetzliche Konsequenzen. Sage steht vor einem moralischen Dilemma. Denn wo befindet sich die Grenze zwischen Strafe und Gerechtigkeit, Vergebung und Gnade?(Laufzeit: 10h)

Produktdetails

Verkaufsrang 2558
Abo-Fähigkeit Ja
Medium MP3
Family Sharing Ja i
Sprecher Barbara Nüsse, Lisa Wagner, Patrick Heyn, Wolf-Dietrich Sprenger, Cornelia Dörr
Spieldauer 600 Minuten
Erscheinungsdatum 31.08.2015
Verlag Der Hörverlag
Fassung gekürzt
Hörtyp Lesung
Übersetzer Elfriede Peschel
Sprache Deutsch
EAN 9783844519761

Buchhändler-Empfehlungen

Hannelore Wolter, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Die Autorin schafft es immer wieder mit spannenden Geschichten und sympathischen Figuren eine unterhaltsame Story zu liefern. Schmökeralarm.

K. Plesovskich, Thalia-Buchhandlung Cuxhaven

Man ahnt gar nicht, was einen erwartet, wenn man den Klappentext liest. Picoult stürzt einen erneut in einen Gewissenskonflikt, dem auch die Protagonistin ausgesetzt ist.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
33 Bewertungen
Übersicht
25
7
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Einfühlsam und intensiv erzählt Jodi Picoult die Geschichte von Sage. Ihr Selbstbewusstsein zerschmettert und in Trauer gefangen, meidet sie ihre Mitmenschen. In dem 90-jährigen Josef scheint sie einen Freund gefunden zu haben. Er bittet Sage um einen Gefallen und stellt sie damit vor eine schwierige Entscheidung. Denn wann ist ... Einfühlsam und intensiv erzählt Jodi Picoult die Geschichte von Sage. Ihr Selbstbewusstsein zerschmettert und in Trauer gefangen, meidet sie ihre Mitmenschen. In dem 90-jährigen Josef scheint sie einen Freund gefunden zu haben. Er bittet Sage um einen Gefallen und stellt sie damit vor eine schwierige Entscheidung. Denn wann ist Vergebung möglich und auch rechtens? Ein nachdenklicher Roman mit erschreckender Aktualität. Jodi Picoult wieder in Höchstform.

Mintreißend
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 04.09.2020

Spannende und gefühlvolle Story Die Autorin schafft es immer wieder, die Leser zu fesseln. Die Stimmen sind nicht so angenehm zum Teil. Aber das tut der Story keinen Abbruch.

von einer Kundin/einem Kunden aus Landau am 12.09.2019
Bewertet: anderes Format

Typisch Picoult - ein Roman, der ans Herz geht und keine Wünsche mehr offen lässt!

  • artikelbild-0
  • Bis ans Ende der Geschichte

  • Bis ans Ende der Geschichte

    Bis ans Ende der Geschichte