Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Gedichte

Eine Auswahl

Reclams Universal-Bibliothek Band 19343

»Hölderlin für Einsteiger«: Die interessante Auswahl und der kluge Kommentar laden ein, Hölderlins große Lyrik zu genießen.
Portrait
Friedrich Hölderlin (20.3.1770 Lauffen a. N. – 7.6.1843 Tübingen), dem zu Lebzeiten keine großen literarischen Erfolge beschert waren, zählt heute zu den bedeutendsten deutschen Dichtern. Sind seine frühen Werke als Student in Tübingen noch stark von Schiller geprägt, bildet sich ab 1797 ein eigener Stil heraus. Dieser besteht wie in den Gedichten »Heidelberg« oder »An die Parzen« in der individuellen Erneuerung antiker Gedichtformen, z. B. der Elegie oder der Ode. Sein literarisches Experimentieren brachte den Roman »Hyperion« hervor, der das Pathos der Französischen Revolution in ein Freiheitskonzept überführt. Seine unvollendete Tragödie »Der Tod des Empedokles« ist der Versuch einer Dramatisierung philosophischer Themen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Hymne an die Freiheit – Griechenland – Die Eichbäume – Guter Rat – Advocatus diaboli – Die Vortrefflichen – Die beschreibende Poesie – Falsche Popularität – An Diotima – Buonaparte – An die Parzen – Diotima – Lebenslauf – Die Kürze – Die Liebenden – An die jungen Dichter – An die Deutschen – Sokrates und Alcibiades – Hyperions Schicksalslied – Da ich ein Knabe war – Abendphantasie – Des Morgens – ΠΡOΣ ΕΑΥΤOΝ – Sophokles – Der zürnende Dichter – Wurzel alles Übels – Mein Eigentum – Gesang des Deutschen – Der Prinzessin Auguste
    von Homburg – Geh unter, schöne Sonne … – Rousseau – Wie wenn am Feiertage … – Im Walde – Heidelberg – Der Neckar – Die Heimat – Die Liebe – Lebenslauf – Der Gang aufs Land – Stuttgart – Brot und Wein – Natur und Kunst oder Saturn und Jupiter – Dichtermut – Dichterberuf – Unter den Alpen gesungen – Die Wanderung – Der Rhein – Heimkunft – Germanien – Friedensfeier – Der Einzige – Patmos – Nachtgesänge – Chiron – Tränen – An die Hoffnung – Vulkan – Blödigkeit – Ganymed – Hälfte des Lebens – Lebensalter – Der Winkel von Hahrdt – Andenken – Der Ister – Das Nächste Beste – Kolomb – Mnemosyne – Griechenland – In lieblicher Bläue … – Das Angenehme dieser Welt … – An Zimmern – Der Herbst – Höheres Leben – Der Sommer – Der Winter – Griechenland – Die Aussicht

    Anhang
    Zu dieser Ausgabe
    Anmerkungen
    Literaturhinweise
    Nachwort
    Gedichtüberschriften und -anfänge
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Gerhard Kurz
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 09.12.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-019343-3
Verlag Reclam, Philipp
Maße (L/B/H) 14,7/9,8/1,5 cm
Gewicht 129 g
Auflage Durchges., aktual. und bibliograph. erg. Ausg. 2015
Verkaufsrang 70959
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
6,00
6,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Reclams Universal-Bibliothek mehr

  • Band 19337

    140783869
    Ethik in der Medizin
    Buch
    16,80
  • Band 19338

    42459182
    Vater und Sohn
    von E.o. plauen
    Buch
    4,00
  • Band 19339

    42463322
    Blätter zusammengeweht
    von Ulrichadolf Namislow
    Buch
    8,00
  • Band 19340

    42459526
    Wörterbuch der Mode
    von Joelle Murray
    Buch
    9,80
  • Band 19343

    43787855
    Gedichte
    von Friedrich Hölderlin
    Buch
    6,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 19344

    42463306
    Der Golem
    von Gustav Meyrink
    Buch
    6,00
  • Band 19345

    42463295
    Der Begriff des Geistes
    von Gilbert Ryle
    Buch
    18,00

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.