Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Lisa im Bann des Hexeneinmaleins

Lisa ist zwölf Jahre alt und ziemlich sauer darüber, dass sie mit ihren Eltern in den Harz ziehen muss.
Beim ersten Besuch auf dem Hexentanzplatz beleidigt Lisa in ihrem jugendlichen Leichtsinn die Hexenstatue, die sich dort befindet.
Sie ahnt nicht, dass genau das der Oberhexe sehr gelegen kommt, denn Ende August erwarten die Hexen den mystischen blauen Mond am Himmel, für dessen Ritual eine Kinderseele benötigt wird …
Die Oberhexe, die Brunnen-Walpurga vom Klobenberg, hat mit der vorlauten Lisa ihre Wahl getroffen und die Fährte nach dem Kind aufgenommen.
In ihrem neuen Zuhause lernt sie liebevolle Zauberschüler und deren Lehrerin Nympfjet kennen, die Lisas Kammer des Nachts als Hexenschule nutzen. Irgendwann erzählt Lisa der Hexe Nympfjet von der Begegnung auf dem Hexentanzplatz. Diese Information löst Panik aus.
Plötzlich überschlagen sich in Lisas Umfeld die Ereignisse, nichts ist mehr so, wie es einmal war.
Und Lisa steckt da mittendrin. Gut gerüstet mit einem besonderen Schutzzauber nimmt sie mit ihren Freunden tapfer den Kampf gegen die bitterböse Oberhexe und ihre Schattenweiber auf …
Portrait
Vita
Die geborene Helmstedterin verfasste bereits in ihrer Kindheit Geschichten, die sie Freunden eifrig vorlas. In den letzten Jahren entdeckte sie ihre Leidenschaft zur Literatur neu und ließ sie zuerst in der Lyrik aufleben. Sie fand Anklang in der Brentano-Gesellschaft, die einige Werke in der Frankfurter Bibliothek veröffentlichte. 2007 war die Autorin mit einem ihrer Gedichte „Evas Erbe“ unter den Besten. In ihren Büchern „Nur eine Feder“ und „Des Teufels Adjutant“ stellte sie ihr dichterisches Talent unter Beweis.
Als Redakteurin einer Lokalzeitschrift veröffentlichte sie Kurzgeschichten über Alltägliches im Leben einer Frau. Diese Miniaturen wurden später in den Büchern „Echte Frauenpower und Krötenfuß und Spinnenbein“ (2011) verlegt. Danach kam „Gestatten, Mrs. Bitch“ (2012). Diese Bücher werden zurzeit überarbeitet und erscheinen bis Dezember 2015 in einer neuen Auflage.
Auf ihren Lesungen begeisterte die Autorin Ellie Engel die Kinder der Umgebung mit alten russischen Märchen, bis sie selbst von den Hexen-Geschichten so angetan war, dass sie mit Leidenschaft ihrer Fantasie zu der Geschichte „Lisa und das magische Hexeneinmaleins“ (2012) freien Lauf ließ. Diese Geschichte wurde runderneuert, mit neuem Cover und neuem Titel „Lisa im Bann des Hexeneinmaleins“ ab September 2015 abermals im Handel erhältlich sein. Gefolgt von „Lisa und das magische Schwert“ (2013), was sie erstmals selbst verlegte. In Arbeit ist das letzte Buch der Trilogie „Lisa und das magische Buch der Schatten“ (Dezember 2015).
Rabrax vom Lilarabenstein erschien 2014. Die Geschichten von Rabrax sind beliebt. Seit Herausgabe wird er in einigen Grundschulen im Ethikunterricht durchgenommen und in vielen Kinderzimmern als Gutenachtgeschichten vorgelesen.
Als neuestes Projekt entstehen derzeit einzelne abgeschlossene Geschichten für Kinder über den Raben Rabrax, der mit der Hexe Rabia auf dem Brocken wohnt und viele Abenteuer erlebt, aber auch mit lehrreichen Geschichten viel Wissenswertes erfährt.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 208
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 22.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7386-3953-7
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 21,6/13,6/1,5 cm
Gewicht 279 g
Abbildungen mit Farbabbildung
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,80
14,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.