Meine Filiale

Royal 4: Eine Krone aus Stahl

Royal Band 4

Valentina Fast

(20)
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

eBook (ePUB)

3,99 €

Accordion öffnen
  • Royal 4: Eine Krone aus Stahl

    ePUB (Carlsen)

    Sofort per Download lieferbar

    3,99 €

    ePUB (Carlsen)

Hörbuch-Download

7,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

**Die letzten Kandidatinnen und der echte Prinz**
Wenige Wochen nur trennen die übriggebliebenen Kandidatinnen von der Enthüllung des echten Prinzen und seiner Wahl der Prinzessin. Alle vier jungen Männer scheinen sich bereits für ihre zukünftige Frau entschieden zu haben, nur wer Anspruch auf Tatyana erheben wird, liegt immer noch im Dunkeln. Dass sie selbst zwiegespalten ist, macht die Situation nicht unbedingt leichter. Erst eine gemeinsame Reise durch das gesamte Königreich öffnet ihr die Augen - nicht nur, was ihr Herz betrifft, sondern auch, was die wahren Pläne des Königreichs angeht...
//Textauszug:
"Es ist doch wohl klar, wer sich für wen interessiert", erklärte Babette zwitschernd und erst jetzt fiel mir auf, was für eine nervtötend hohe Stimme sie hatte. "Wenn du meinst", sagte ich abwesend und bekam sofort ein leises Kichern von den beiden zu hören. "Habe ich was Falsches gesagt?" Venya schüttelte den Kopf. "Nein. Eigentlich nicht. Du bist nur diejenige, bei der wir nicht genau wissen, für wen sie sich entscheiden wird", sagte sie und brach dann mit Babette in schallendes Gelächter aus. Irgendwie fühlte ich mich in diesem Moment ausgelacht. "Wie bitte? Warum sollte ich mich denn entscheiden müssen?" "Ist das denn nicht offensichtlich?", fragte Babette und schüttelte ihren Kopf. "Sogar wir anderen Kandidatinnen sehen, dass jeder von diesen vier jungen Männern auf dich steht."//
//Alle Bände der königlichen Bestseller-Reihe:
-- Royal 1: Ein Leben aus Glas
-- Royal 2: Ein Königreich aus Seide
-- Royal 3: Ein Schloss aus Alabaster
-- Royal 4: Eine Krone aus Stahl
-- Royal 5: Eine Hochzeit aus Brokat
-- Royal 6: Eine Liebe aus Samt
-- Royal: Alle sechs Bände in einer E-Box
-- Royal: Ein Königreich aus Glas (Band 1 & 2 in einem Taschenbuch)
-- Royal: Eine Krone aus Alabaster (Band 3 & 4 in einem Taschenbuch)
-- Royal: Princess. Der Tag der Entscheidung (Royal-Spin-off)//
Die Royal-Reihe ist abgeschlossen.

Valentina Fast wurde 1989 geboren und lebt heute im schönen Münsterland. Beruflich dreht sich bei ihr alles um Zahlen, weshalb sie sich in ihrer Freizeit zum Ausgleich dem Schreiben widmet. Ihre Leidenschaft dafür begann mit den Gruselgeschichten in einer Teenie-Zeitschrift und verrückten Ideen, die erst Ruhe gaben, wenn sie diese aufschrieb. Ihr Debüt, die »Royal«-Reihe, wurde innerhalb weniger Wochen zum E-Book-Bestseller.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 253 (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 05.11.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783646601718
Verlag Carlsen
Dateigröße 2375 KB
Verkaufsrang 50099

Weitere Bände von Royal

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

In diesem Teil der Buchreihe wird endlich die große Frage gelüftet. Dennoch keine große Spannung im Inhalt. Es nahm erst gegen Ende wieder an Fahrt auf.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
10
6
4
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 21.02.2020
Bewertet: anderes Format

Es wird spannend! Endlich erfahren wir, wer der Prinz ist - und wer seine Auserwählten sind. Doch für Tanya ist es nicht so leicht, denn Philipps Verhalten schmerzt sie. Wird sie dennoch bleiben wollen?

Fantastisches Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Kobersdorf am 02.01.2020

Wie bei den vorherigen Teilen ist dieses Buch spannend, witzig und sehr gut geschrieben. Sehr zu empfehlen

Schöne Reihe
von einer Kundin/einem Kunden aus Saalfeld am 27.02.2018

Flüssiges Lesen, super Story. Ich habe alle Teile einfach nur verschlungen. Sie lassen sich flüssig und zügig lesen. Ich konnte in die Geschichte eintauchen und habe mitgefiebert. Die Figuren waren mir (fast) alle sympatisch. Ich war etwas traurig als es dann zu Ende war.


  • Artikelbild-0