Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Bizarre erotische Geschichten

(1)

Was meinen Sie, passt das zusammen - Erotik und Horror?

In ihren "Bizarren erotischen Geschichten" zeigt Divina Michaelis, dass diese Kombination durchaus möglich ist. Geister, Dämonen und Außerirdische - aber auch ganz normale Menschen sorgen in zehn Kurzgeschichten nicht nur für erotisches Prickeln, sondern auch für gruselige Gänsehaut. Machen Sie sich auf etwas gefasst, denn keine der Geschichten hat ein Happy End!

Emotional empfindliche Menschen sollten dieses Buch nicht vor dem Schlafengehen lesen. Für aus Missachtung dieser Empfehlung entstandene Albträume wird keine Haftung übernommen.

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 193 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.02.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783739612195
Verlag BookRix GmbH & Co. KG
Dateigröße 1190 KB
Verkaufsrang 55.048
eBook
3,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

empfehlenswerte Sammlung
von einer Kundin/einem Kunden aus Hanau am 15.06.2018

Alles in allem sehr schöne Geschichten, meiner Meinung zwar nicht wirklich Horror, aber ein wenig gruselig oder unheimlich waren einige dann doch. Am besten haben mir Die Hütte im Moor, Göttliche Begegnung und Planet X-307 Gamma gefallen - allesamt nicht die schlechtesten Möglichkeiten zu sterben. Der Mann aus Wachs ist... Alles in allem sehr schöne Geschichten, meiner Meinung zwar nicht wirklich Horror, aber ein wenig gruselig oder unheimlich waren einige dann doch. Am besten haben mir Die Hütte im Moor, Göttliche Begegnung und Planet X-307 Gamma gefallen - allesamt nicht die schlechtesten Möglichkeiten zu sterben. Der Mann aus Wachs ist zwar auch nicht schlecht, aber hier hatte ich zu viel Mitleid mit der Protagonistin, um die Story wirklich toll finden zu können. Auf jeden Fall ist das eine sehr empfehlenswerte Kurzgeschichtensammlung, die ich sehr gerne gelesen habe.