Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Der vergessene Mond Bd II

Band II - Das schwarze Buch

(14)
Durch ein seltsames Schicksal aneinander gebunden, ziehen der junge Magier Pendrak und seine selbsternannte Leibwächterin Kira in eine Welt, die allmählich aus einem langen Schlaf erwacht. Während alte Bündnisse zerfallen und die Herrscher der Welt um die Macht ringen, erhebt sich ein vergessener Schrecken in den Wüsten des Südens. Für die Protagonisten der Fantasy-Saga beginnt die Suche nach einem geheimnisvollen Buch aus der Zeit der Legenden.
"Der vergessene Mond - Das schwarze Buch" hat als Fortsetzung der spektakulären Fantasy-Saga um den vergessenen Mond das Zeug zum Suchtcharakter. Der Kampf von Gut und Böse, magische Welten und Fabelwesen, aber auch die Liebe kommen in diesem wunderbaren Fantasyschmöker ebenfalls nicht zu kurz. Die Suche nach einem geheimnisvollen schwarzen Buch, Intrigen am Hof, Geheimbünde und Magier entführen den Leser erneut in die Welt von Herm Pendrak und Kira. Eine spektakuläre Fortsetzung der Fantasy-Saga.
"Der vergessene Mond Band II - Das schwarze Buch" ist der zweite Teil der Fantasysaga "Der vergessene Mond".
"Der vergessene Mond" - Die Fantasy-Saga
Band I - Zeit des Erwachens
Band II - Das schwarze Buch
Band III - Rückkehr der Blutkrallen, erscheint 2014
Portrait
Bernd Tannenbaum erhielt 2001 seinen Abschluss als Ingenieur der University of applied Sciences Cologne. Seine große Liebe zum Fantasy entdeckte er noch zur Schulzeit, als er erstmalig gedruckte Exemplare von J.R.R. Tolkien’s Herr der Ringe und den Chroniken der Drachenlanze von Margaret Weiss & Tracy Hickman erhielt. Seitdem ist er Mitglied der deutschen Fantasy-Community und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Erstellen von Abenteuer-Modulen für Pen&Paper Roleplaying Games.
Geboren in Porz am Rhein lebt er mit seiner Frau Heike und ihren gemeinsamen Söhnen Victor und Achim in Niederkassel. Neben Fantasy-Roleplay liebt er lange Spaziergänge mit seiner Familie und spielt leidenschaftlich Saxophon.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 340 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.08.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783732354016
Verlag Tredition
Dateigröße 1461 KB
Verkaufsrang 13.341
eBook
3,50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
14
0
0
0
0

Klassisches Fantasy
von Manuel Molitor aus Düsseldorf am 16.06.2017

Auch im zweiten Teil bleibt der Autor Stil und Kategorie treu. der vergessene Mond ist kein High Fantasy mit Elfen, Zwergen und Orcs, sondern spielt in einer menschlichen Gesellschaft. Die Magie der Monde und so einie Ungeheuer sorgen dann für den Fantasy-Anteil. Wobei, wenn man ehrlich ist, geht es... Auch im zweiten Teil bleibt der Autor Stil und Kategorie treu. der vergessene Mond ist kein High Fantasy mit Elfen, Zwergen und Orcs, sondern spielt in einer menschlichen Gesellschaft. Die Magie der Monde und so einie Ungeheuer sorgen dann für den Fantasy-Anteil. Wobei, wenn man ehrlich ist, geht es ja auch ein bisschen in Richtung Love-Story, gerade jetzt im zweiten Teil. Wems gefällt, mir hats gefallen.

Das schwarze Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Frechen am 13.06.2017

Das schwarze Buch von Bernd Tannenbaum, zweiter Teil der Reihe "Der vergessene Mond" als eBook Ausgabe. Die Hauptfiguren der klassischen Fantasy-Geschichte sind wie im ersten Teil auch der Magier Herm und die Kriegerin Kira. Wie zu erwarten war, entwickelt sich die Romanze der beiden weiter, während sie nicht uncharmant... Das schwarze Buch von Bernd Tannenbaum, zweiter Teil der Reihe "Der vergessene Mond" als eBook Ausgabe. Die Hauptfiguren der klassischen Fantasy-Geschichte sind wie im ersten Teil auch der Magier Herm und die Kriegerin Kira. Wie zu erwarten war, entwickelt sich die Romanze der beiden weiter, während sie nicht uncharmant von einem Chaos in das nächste stürzen. Besonders unterhaltsam sind damit auch jene Passagen, in denen man sich selbst wiederfindet bei den wortwitzigen Streitereien der beiden. Ansonsten bleibt der Autor bei altbewährtem, die Storyline um den vergessenen Mond entwickelt sich weiter und es werden mehr Hintergrundinformationen über die Charaktere sowie die Welt gegeben. Wer den ersten teil mochte, macht hier nichts falsch.

Der vergessene Mond
von Martin Tawnus aus Hamburg am 13.06.2017

Für Fans der Reihe ist auch die Fortsetzung genau richtig. Wer nicht erwarten kann zu erfahren, wie es um Herm und Kira weitergeht, der wird in der Fortsetzung des vergessenen Mondes nicht enttäuscht. Die Story wird weiter gesponnen und man erfährt in ersten Andeutungen auch mehr über die Vergangenheit... Für Fans der Reihe ist auch die Fortsetzung genau richtig. Wer nicht erwarten kann zu erfahren, wie es um Herm und Kira weitergeht, der wird in der Fortsetzung des vergessenen Mondes nicht enttäuscht. Die Story wird weiter gesponnen und man erfährt in ersten Andeutungen auch mehr über die Vergangenheit der Charaktere. Mir hat das Buch als Fortsetzung gut gefallen.