Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Der größte Schatz der Welt

(11)
Der kleine Affenjunge Mono möchte für seine Mama den größten Schatz der Welt finden. Den ganzen Tag ist er im Dschungel unterwegs, aber einen Schatz findet er nicht. Als das Glühwürmchen ihn abends nach Hause bringt, wartet Monos Mama schon sehnsüchtig auf ihren größten Schatz ... Eine herzerwärmende Geschichte für Große und Kleine.
Portrait
Andrea Schütze hat in ihrer Kindheit so ziemlich alle Hobbys ausprobiert, die man sich nur vorstellen kann. Irgendwann ist sie beim Lesen geblieben und schreibt deshalb auch so gerne selber Bücher. Sie hat einen Gesellenbrief als Damenschneiderin, ein Diplom als Psychologin aber kein Seepferdchenabzeichen. Mit ihren Töchtern lebt sie im Schwarzwald. In der Nähe gibt es eine Stelle, an der man gleichzeitig in Deutschland, Frankreich und der Schweiz stehen kann – vorausgesetzt natürlich man hat drei Beine.

Joëlle Tourlonias, geboren 1985 in Hanau, hat Visuelle Kommunikation mit Schwerpunkt Illustration und Malerei an der Bauhaus Universität Weimar studiert. 2009 machte sie sich selbständig und zeichnet, malt, lebt und liebt momentan in Düsseldorf.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 4 - 6
Erscheinungsdatum 25.01.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-473-44674-2
Verlag Ravensburger Buchverlag
Maße (L/B/H) 29,9/21/1 cm
Gewicht 345 g
Abbildungen durchg. farbige Illustrationen und Text
Auflage 5. Auflage
Illustrator Joëlle Tourlonias
Verkaufsrang 1.759
Buch (gebundene Ausgabe)
13,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

T. Höbel, Thalia-Buchhandlung Dessau-Roßlau

Manchmal ist der größte Schatz der Welt ganz nah und nicht sofort erkennbar ;-)
Abenteuer, Schatzsuche, ein süßer Affe und ganz viel Liebe. Wunderschönes Bilderbuch!
Manchmal ist der größte Schatz der Welt ganz nah und nicht sofort erkennbar ;-)
Abenteuer, Schatzsuche, ein süßer Affe und ganz viel Liebe. Wunderschönes Bilderbuch!

„Wunderschön!“

Natalie Sommer, Thalia-Buchhandlung Vechta

Joelle Tourlonias ist meine absolute Lieblingszeichnerin! Ihre liebevollen Illustrationen passen ganz wunderbar zur zuckersüßen Geschichte von Mono und seiner Mama, die nicht nur die Kleinen Zuhörer begeistern wird.
Einfach wunderschön!
Joelle Tourlonias ist meine absolute Lieblingszeichnerin! Ihre liebevollen Illustrationen passen ganz wunderbar zur zuckersüßen Geschichte von Mono und seiner Mama, die nicht nur die Kleinen Zuhörer begeistern wird.
Einfach wunderschön!

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Eine liebenswert illustrierte Vorlesegeschichte für Kindergarten-Kids ab mind.4Jahren,da relativ textlastig.
Alle Dschungeltiere besitzen schon e.Schatz, nur eben nicht aus Gold ..
Eine liebenswert illustrierte Vorlesegeschichte für Kindergarten-Kids ab mind.4Jahren,da relativ textlastig.
Alle Dschungeltiere besitzen schon e.Schatz, nur eben nicht aus Gold ..

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
10
1
0
0
0

Eine wunderbare Liebeserklärung
von einer Kundin/einem Kunden aus Worms am 16.01.2018

Sanft und schön illustriert, zeigt einem dieses Bilderbuch eine wunderbare Geschichte über die Liebe von Eltern zu ihrem Kind. Hierbei ist die Besonderheit, dass es sich auch vor allem für alleinerziehende Mütter gut eignet, aber auch für andere Familien. Nicht nur die Kinder werden beim Vorlesen verzaubert, sondern alle Verwandten... Sanft und schön illustriert, zeigt einem dieses Bilderbuch eine wunderbare Geschichte über die Liebe von Eltern zu ihrem Kind. Hierbei ist die Besonderheit, dass es sich auch vor allem für alleinerziehende Mütter gut eignet, aber auch für andere Familien. Nicht nur die Kinder werden beim Vorlesen verzaubert, sondern alle Verwandten und Freunde gleich mit.

Der größte Schatz
von I. Schneider aus Mannheim am 19.03.2016

Der kleine Affenjunge Mono ist ganz aufgeregt, denn er will für seine Mama den größten Schatz der Welt finden und macht sich auch gleich im Dschungel auf die Suche. Doch es stellt sich heraus, dass es gar nicht so leicht ist einen Schatz zu finden und auch die anderen... Der kleine Affenjunge Mono ist ganz aufgeregt, denn er will für seine Mama den größten Schatz der Welt finden und macht sich auch gleich im Dschungel auf die Suche. Doch es stellt sich heraus, dass es gar nicht so leicht ist einen Schatz zu finden und auch die anderen Tiere sind da nicht gerade die größte Hilfe. Ruckzuck ist so ein Schatzsuchetag im Dschungel vorüber und nur durch das Glühwürmchen kann Mono wieder zu seiner Mama zurückfinden, die sich schon schrecklich Sorgen machte. Und in Mamas Armen ist es auch gar nicht mehr so schlimm, dass Mono keinen Goldschatz gefunden hat... Eine berührende und gleichzeitig sehr unterhaltsame Affengeschichte über die Liebe für groß und klein.

"Schatz"-Suche
von einer Kundin/einem Kunden am 03.03.2016

Ja, was ist denn der grösste Schatz der Welt für die Mama ...? Der kleine Affenjunge Mono möchte dieses Rätsel lösen und macht sich auf die Suche. Eine wunderschön illustrierte Geschichte, die ab sofort zu meinen Lieblingsbilderbüchern gehört ... (: