Meine Filiale

Ayla und das Tal der Pferde

Ayla 2

Ayla Band 2

Jean M. Auel

(5)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Band 2 der Steinzeit-Saga von Jean M. Auel

Der packende zweite Band des Zyklus «Die Kinder der Erde». Aylas Geschichte geht weiter. Sie trifft Jondalar, einen Mann aus dem Volk der «Anderen», und aus anfänglicher Abneigung entsteht Freundschaft und eine tiefe Liebe. Zusammen begeben sich die beiden auf eine lange und gefährliche Reise durch das spätere Europa.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 784 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 30.09.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783641163440
Verlag Random House ebook
Originaltitel The Valley of Horses
Dateigröße 3022 KB
Verkaufsrang 26860

Weitere Bände von Ayla

Buchhändler-Empfehlungen

Monica Bödecker-Mertin, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Abwechselnd aus Aylas und Jondalars Sicht erzählt, bleibt die Geschichte lebendig und spannend , obwohl einige Szenen auch weniger detailreich hätten ausfallen können .

Romanserie, angesiedelt in der Steinzeit

Jutta Huppert, Thalia-Buchhandlung

Die Romanserie von Jean M. Auel um das Leben von Ayla, einer jungen Frau aus der Steinzeit, ist eine der faszinierendsten historischen Romane, die ich bislang gelesen habe. Das Leben dieser Menschen wird derart genau und detailliert beschrieben, als hätte die Autorin es miterlebt. Das Leben Aylas, aufgewachsen als Findelkind in einer Gruppe Neandertaler ändert sich in diesem zweiten Band abrupt, sie ist auf sich allein gestellt, kämpft um ihr Leben und lernt schließlich über den Reisenden Jondalar andere Menschen kennen. Wunderschön erzählte, süchtig machende Geschichte.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
2
0
0
0

Spannung aus der Vorzeit
von einer Kundin/einem Kunden aus St. Josefen am 06.07.2020

Sehr spannend und dicht geschrieben - es fesselt von A-Z. zum Teil zu viel ausführliche Sexscenen - aber noch im Rahmen - man kann ja weiterblättern

von einer Kundin/einem Kunden am 09.11.2016
Bewertet: anderes Format

Mein Lieblingsband dieser Reihe. Jondalar ist super sympathisch und wie Ayla ihr Leben so alleine meistert bewundernswert.

  • Artikelbild-0