Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Eisprinz und Herzbube

(2)
Es gibt drei Dinge, von denen Emilio überzeugt ist. Erstens: Der Lebensgefährte seines Vaters ist ein Sadist und Meister darin, ihn zum Explodieren zu bringen. Zweitens: Die Schule und ganz besonders seine Mitschüler sind einfach mal total für den Arsch. Und drittens: Der schwule Schulsprecher Nicholas ist der arroganteste Kerl unter der Sonne. Emilios ohnehin nicht allzu langer Geduldsfaden wird ein bisschen zu heftig strapaziert, als er durch ein Missverständnis mit Nicholas aneinandergerät – und ein ungewollter Kuss alles verändert ...

Die Polygon Noir Edition startete 2014 im MAIN Verlag und bietet in Zukunft ein kleines, aber erlesenes Programm, das von Casandra Krammer betreut wird. Sie richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene und ist auf Veröffentlichungen im Gay-Genre mit Schwerpunkt auf Romanzen und Erotik spezialisiert. Unsere Bücher haben es zum Ziel, zu unterhalten und im Herzen zu berühren.

Achtung: Nichts für Homophobiker, ebensowenig ungeeignet für alle, die mit Themen wie Coming-Out und erste Liebe nichts anzufangen wissen. Vorsicht: Dieses Buch hat ein Happy-End!
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 440
Erscheinungsdatum 15.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-945118-95-5
Verlag Main Verlag
Maße (L/B/H) 20,3/12,6/3,2 cm
Gewicht 429 g
Buch (Taschenbuch)
16,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Lässt sich gut lesen!
von einer Kundin/einem Kunden aus Schneeberg am 02.01.2018

Das Buch ist gut geschrieben aber leider ähnelt die Handlung oder besser gesagt der Verlauf den Büchern „wie ein Kartenhaus im Sturm“ aber trotzdem lässt es sich sehr gut lesen!

Überraschend gut
von Aennaekät am 20.11.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Eine ungewöhnliche Story. Charaktäre mit viel Herzblut. Im Zentrum der Geschichte steht Emilio. 15 Jahre alt, tollpatschig und aufgezogen von seinem Vater Juli und dessen Lebensgefährten Phil. Ganz glücklich ist er darüber nicht, nicht nur treibt ihn sein zweiter Vater regelmäßig in den Wahnsinn, sondern er wird auch... Eine ungewöhnliche Story. Charaktäre mit viel Herzblut. Im Zentrum der Geschichte steht Emilio. 15 Jahre alt, tollpatschig und aufgezogen von seinem Vater Juli und dessen Lebensgefährten Phil. Ganz glücklich ist er darüber nicht, nicht nur treibt ihn sein zweiter Vater regelmäßig in den Wahnsinn, sondern er wird auch an der Schule für seine Familie gemobbt, zumal ihn die meisten seiner Klassenkameraden für schwul halten. Zum Glück ist sein bester Freund Etienne immer an seiner Seite. Dummerweise wird Emilio im Fußballtraining von dem schwulen Schulsprecher Nicholas gemobbt, der es persönlich auf den unreifen Lockenkopf abgesehen hat. Bis eine seiner Provokationen völlig außer Kontrolle gerät und Nick beschließt, Wiedergutmachung zu leisten. Und soo übel ist Emilio eigentlich gar nicht. "Eisprinz und Herzbube" ist ein unterhaltsamer Roman über Homosexualität, besondere Familien und das Erwachsenwerden. Die kleinen und großen Katasprophen, die Emilios Leben ausmachen, sind mitreißend. Die Handlung knüpft an "Wie ein Kartenhaus im Sturm" an. Ohne entsprechendes Vorwissen könnte es schwierig werden, der Handlung zu folgen. Zumindest Band 1 sollte man gelesen haben, um Juliens, Phils und Emilios Familie zu verstehen.