Warenkorb

Brautraub

Kurzgeschichte

»Geraubt und zur Heirat gezwungen zu werden, schien ihr das Übelste zu sein, was einem Mädchen zustoßen konnte.«
Die junge Flavia, eine Enkelin der einstigen Wanderhure Marie, wird unfreiwillig Zeugin einer Entführung. Ein Reiter überfällt im Wald eine Frau und verschleppt sie, um an deren Erbe zu kommen. Flavia vertraut sich ihrer Zwillingsschwester Michaela an und schmiedet mit ihr einen tollkühnen Plan, um die Dame zu retten.
»Brautraub« - eine Geschichte von Iny Lorentz - exklusiv als eBook!
Portrait

Hinter dem Namen Iny Lorentz verbirgt sich ein Münchner Autorenpaar, das mit »Die Wanderhure« seinen Durchbruch feierte. Seither folgt Bestseller auf Bestseller, die auch in zahlreiche Länder verkauft wurden. »Die Wanderhure« und fünf weitere Romane sind verfilmt worden. Dazu wurde »Die Wanderhure« für das Theater adaptiert und auf vielen Bühnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz aufgeführt. Für die Verdienste um den historischen Roman wurde Iny Lorentz 2017 mit dem »Wandernden Heilkräuterpreis« der Stadt Königsee geehrt und in die Signs of Fame des Fernwehparks Oberkotzau aufgenommen.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 26 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.12.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783426439678
Verlag Droemer Knaur Verlag
Dateigröße 450 KB
Verkaufsrang 11950
eBook
eBook
0,99
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
0
0
1

Nicht zu empfehlen
von einer Kundin/einem Kunden aus Schönbrunn am 01.05.2020

20 Seiten sind zu wenig für eine Geschichte, wie das Autorenehepaar sie im allgemeinen gut zu schreiben weiß. Die Geschichte ist eine Mischung aus der "Fürstin " und der Welt der Wanderapothekerin, die ich sehr mag.