Meine Filiale

Einfach. Alles. Merken.

Das perfekte Gedächtnistraining. Geniale Merktechniken

Ulrich Bien

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
24,99
24,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

24,99 €

Accordion öffnen

eBook

ab 12,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Einfache Merktechniken, sofort einsetzbar! Namen und Gesichter, Zahlen und Fakten, Telefonnummern und Termine, Vokabeln und viele andere Dinge mühelos einprägen? Einfach. Alles. Merken. ist ein kreatives Gedächtnistraining, mit dem viel mehr in Ihren Kopf passt. Zahlreiche Beispiele und Übungen veranschaulichen die Lern- und Merktechniken. Zusätzlich auf DVD: Das Gedächtnistraining in Seminarform.

Der Bestseller in 4. Auflage: Für Beruf, Schule, Studium und Freizeit.

Ulrich Bien ist Gedächtnistrainer und Experte für effektives Lernen und Arbeiten. Er arbeitet als Lehrbeauftragter an der Universität Eichstätt mit den Schwerpunkten Erwachsenenbildung und Pädagogik.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 248
Erscheinungsdatum 16.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86910-512-3
Verlag Humboldt Verlag
Maße (L/B/H) 21,3/14,4/2 cm
Gewicht 536 g
Abbildungen 50 Abbildungen, plus DVD: Der Kompakt-Kurs zum Anschauen
Auflage 4. Auflage

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Hammer... das Beste was ich gelesen habe
von Marek Raminski aus Düsseldorf am 12.03.2010
Bewertet: Taschenbuch

Lernen mal so ganz anders? Zugegeben, ich war extrem skeptisch - und habe das Buch in zwei Tagen durchgelesen. Der Autor schreibt sehr unterhaltsam und anregend. Man wird Seite für Seite immer tiefer ins Thema gezogen. Die Übungen mit den abstrakten Informationen (eine Reihenfolge von Kreuzen, Kreisen, Quadraten und Sternen)... Lernen mal so ganz anders? Zugegeben, ich war extrem skeptisch - und habe das Buch in zwei Tagen durchgelesen. Der Autor schreibt sehr unterhaltsam und anregend. Man wird Seite für Seite immer tiefer ins Thema gezogen. Die Übungen mit den abstrakten Informationen (eine Reihenfolge von Kreuzen, Kreisen, Quadraten und Sternen) waren zuerst etwas eigenartig, aber wenn man damit fertig wird, sind auch Vokabeln und - in meinem Fall - technische Daten und Formeln überhaupt kein Problem mehr. Neben den tollen Merktechniken (oder auch Mnemotechniken) habe ich vor allem zwei Dinge gelernt: (1) Lernen ist viel einfacher, als man glaubt. (2) Lernen macht Spaß. Und man kann die Welt auch mit ganz anderen Augen sehen


  • Artikelbild-0