Warenkorb
 

Ink and Bone

Great Library

(1)
In an exhilarating new series, New York Times bestselling author Rachel Caine rewrites history, creating a dangerous world where the Great Library of Alexandria has survived the test of time.…

Ruthless and supremely powerful, the Great Library is now a presence in every major city, governing the flow of knowledge to the masses. Alchemy allows the Library to deliver the content of the greatest works of history instantly-but the personal ownership of books is expressly forbidden.

Jess Brightwell believes in the value of the Library, but the majority of his knowledge comes from illegal books obtained by his family. Jess has been sent to be his family's spy, but his loyalties are tested in the final months of his training to enter the Library's service.

When his friend inadvertently commits heresy by creating a device that could change the world, Jess discovers that those who control the Great Library believe knowledge is more valuable than any human life-and soon both heretics and books will burn.…
Portrait
Rachel Caine is the New York Times, USA Today, and international bestselling author of more than forty novels, including Prince of Shadows, the Weather Warden series, the Outcast Season series, the Revivalist series, and the Morganville Vampires series.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 05.04.2016
Sprache Englisch
ISBN 978-0-451-47313-4
Verlag New Amer Lib
Maße (L/B/H) 20,8/14,1/3 cm
Gewicht 322 g
Verkaufsrang 1.046
Buch (Taschenbuch, Englisch)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

GENIALE Idee und für alle Bücherfans ein Muss, aber etwas trockener Schreibstil
von einer Kundin/einem Kunden am 11.09.2016
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Zum Inhalt Die grosse Bibliothek von Alexandria ist nicht abgebrannt und dadurch hat sich die Welt in eine ganz andere Entwickelt, als wir sie heute kennen. Bücher stehen über einem Menschenleben. Jess gehört zu einer Schmugglerfamilie die mit Büchern Handeln. Eines Tages wird er an zur grossen Bibliothek in Alexandria... Zum Inhalt Die grosse Bibliothek von Alexandria ist nicht abgebrannt und dadurch hat sich die Welt in eine ganz andere Entwickelt, als wir sie heute kennen. Bücher stehen über einem Menschenleben. Jess gehört zu einer Schmugglerfamilie die mit Büchern Handeln. Eines Tages wird er an zur grossen Bibliothek in Alexandria gerufen, um dort eine Ausbildung zu beginnen. Sein Vater wittert die grosse Chance und schickt Jess nur zu gerne fort. Doch Jess ist hin und hergerissen zwischen der Verantwortung seiner Familie gegenüber und den Geheimnissen die in Alexandria schlummern. Doch nach und nach kommt er einem grauenhaften Geheimnis auf die Spur. Zum Cover Ich habe mir extra die gebundene Ausgabe gekauft, da mir die Aufmachung sehr gefällt! Fühlt sich ein bisschen an, wie ein sehr altes Buch! Der Schutzumschlag ist schön gestalten und das Material hat eine ganz interessante Haptik! Nicht so samtig wie normal, mehr wie.. eine Haifischhaut *lach* Zum Schreibstil Es ist in der dritten Person aus der Sicht von Jess geschrieben und am liebsten mochte ich die Ephemera Teile, die Zwischenkapitel die Briefaufzeichnungen enthielten. Zwischendurch hatte ich etwas Mühe, da es etwas Leblos erzählt wirkt. Die Charaktere wirkten zum Teil blass, die Geschichte war aber sehr spannend! Über die Charaktere Jess, war mir wohl wegen dem Namen einfach nicht sympathisch! Sorry aber so ein Name geht nicht (Tschuldigung). Es gab eine kleine Gruppen von Charakteren die vorkamen und jeder hatte auch seine Charakterzüge, aber ich hatte sehr lange, bis ich mit ihnen warm wurde und so richtig ans Herz wachsen konnten sie mir auch nicht. Am liebsten hatte ich den Lehrer Wolf! Er war undurchschaubar, ehrlich und gnadenlos! Eine tolle Persönlichkeit mit einer dunklen Vergangenheit, von der wir hoffentlich noch mehr erfahren werden. Persönliche Meinung Es war ein bisschen wie Harry Potter, nur ohne Zauberei. Leider hätte ich noch etwas mehr von dieser Bibliothek von Alexandria gehabt und erfahren. Mehr Geschichte, mehr wie die Welt so ist und funktioniert. Was ist anders als in unserer Welt. Weil das war ja der Grund, weshalb ich dieses Buch lesen wollte! Was wäre wenn… Fazit : GENIALE Idee und für alle Bücherfans ein Muss, aber etwas trockener Schreibstil