Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die schönsten Heimatromane von Peter Rosegger

Jakob der Letzte + Die Schriften des Waldschulmeisters + Heidepeters Gabriel + Der Gottsucher

Dieses eBook: "Die schönsten Heimatromane von Peter Rosegger" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen.
Peter Rosegger (1843-1918) war ein österreichischer Schriftsteller und Poet. Er verwendete auch die Pseudonyme P. K., Petri Kettenfeier und Hans Malser. In seiner Zeitschrift Heimgarten veröffentlichte er zahlreiche Beiträge zu gesellschaftlichen und sozialen Fragen. Dabei zeigte er sich als Befürworter eines "einfachen Lebens" und nahm häufig eine zivilisationskritische Sichtweise ein. Rosegger war sehr aufgeschlossen gegenüber reformerischen Bewegungen seiner Zeit, wie etwa dem Vegetarismus, der Alternativmedizin oder der Abstinenzbewegung. Er beschäftigte sich auch mit Buddhismus und unterstützte den damals gerade aufkommenden Naturschutz-Gedanken.
Inhalt:
Die Schriften des Waldschulmeisters
Heidepeters Gabriel
Der Gottsucher
Jakob der Letzte
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 280 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.09.2015
Sprache Deutsch
EAN 9788026844990
Verlag E-artnow
Dateigröße 1569 KB
eBook
0,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Die schönsten Heimatromane von Peter Rosegger

Die schönsten Heimatromane von Peter Rosegger

von Peter Rosegger
eBook
0,49
+
=
Meine Frau kommt mit ihrem Mann

Meine Frau kommt mit ihrem Mann

von Beatrix Petrikowski
eBook
5,49
+
=

für

5,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.