Warenkorb

Das Leben gestalten mit den Big Five for Life

Das Abenteuer geht weiter

The Big Five for Life Band 2

Dem Leben eine neue Richtung gebenÜber den Verlust seines Mentors und besten Freundes kommt Joe nicht hinweg. Doch dann lernt er den charismatischen Chef eines außergewöhnlichen Unternehmens kennen. Dieser hilft ihm, seinen Lebensmut wiederzufinden und sich energievoll neuen Aufgaben zu stellen. Darüber hinaus macht er ihn mit den Prinzipien seiner Unternehmensführung vertraut, die den Bedürfnissen der Angestellten wie den Anforderungen und Wünschen der Kunden gleichermaßen gerecht werden. Joe findet neue Inspiration und lernt, auf das Leben wieder einen frischen, hoffnungsvollen Blick zu werfen. Fiktion trifft auf Realität: Das kanadische Unternehmen DLGL, Human Resources Software (www. dlgl.com), gibt es seit über 30 Jahren. Es erhält regelmäßig Auszeichnungen.
Rezension
"Das Buch hat mich - genau wie schon der Vorgänger - von Anfang an gefesselt. [Es] gewährt tiefe und nachhaltige Einblicke in eine außergewöhnliche Unternehmens- und Personalpolitik."
Michael Noetzelmann, erfolgundfreiheit.de 14.07.2017
Portrait
John Strelecky wurde 1969 in Chicago, Illinois geboren und lebt heute in Florida. Er war lange Jahre in der Wirtschaft tätig, bis ein lebensveränderndes Ereignis im Alter von 33 Jahren ihn dazu veranlasste, die Geschichte vom ›Café am Rande der Welt‹ zu erzählen. Er hatte bis zu diesem Zeitpunkt keinerlei Erfahrung als Autor. Und er hatte auch an keinen Schreibseminaren an der Universität teilgenommen.
Innerhalb eines Jahres nach Erscheinen hatte sich das Buch durch die Mundpropaganda der Leser auf dem gesamten Erdball verbreitet – es begeisterte Menschen auf jedem Kontinent, einschließlich Antarktika. Zudem errang es den ersten Platz auf der Bestsellerliste und wurde in über 30 Sprachen übersetzt.
Mittlerweile hat John weitere Bücher geschrieben, deren Botschaften Millionen von Menschen dazu ermuntern, ihr Leben nach ihrer eigenen Fasson zu gestalten. Aufgrund seines Schaffens wurde er neben Persönlichkeiten wie Oprah Winfrey, Tony Robbins und Deepak Chopra als einer der hundert inspirierendsten Menschen im Bereich Führung und persönliche Entwicklung ausgezeichnet. All dies berührt und verblüfft ihn nach wie vor.
Wenn er nicht gerade schreibt, ist er häufig mit seiner Familie auf Reisen in der Welt unterwegs.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 24.06.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-26114-2
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 21,1/13,3/3,2 cm
Gewicht 452 g
Originaltitel The Big Five for Life - Continued
Übersetzer Bettina Lemke
Verkaufsrang 56648
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
16,90
16,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von The Big Five for Life

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Ein Beispiel für Führungs -und Unternehmenskultur der Zukunft

Kristiane Marx, Thalia-Buchhandlung Heidelberg

Diesmal hat der Autor keinen fiktiven Unternehmer gewählt, wie im ersten Teil "Big Five for Life" . Vorbild für diese Geschichte ist ein reales kanadisches Softwareunternehmen, dass seit 30 Jahren erfolgreich im Markt besteht. Strelecky zeigt an diesem Beispiel wie wichtig der Führungsstil und die Unternehmenskultur für den nachhaltigen Erfolg eines Unternehmens sind. Die Prinzipien dieses besonderen Stils orientieren sich an den Bedürfnissen von Unternehmer, Angestellten und Kunden gleichermaßen. Das Buch ist ein Appell an ein selbstbestimmtes Leben und eine Aufforderung, sich nicht von anderen eine bestimmte Lebensweise aufzwingen zu lassen. Die Ideen und Denkanstöße haben mich inspiriert, eigene gute Entscheidungen im Arbeitsleben zu fällen und mir den Weg zu Thalia geebnet. Mich verbindet also eine besondere Dankbarkeit zu diesem Buch, weil so der Traumjob hier im Buchhandel für mich ein Stück näher gerückt ist.

Im Schatten des Cafés

Laura Donauer, Thalia-Buchhandlung Landau

Die "Big Five For Life", die schon in Streleckys "Cafe am Rande der Welt" erwähnt wurden, finden hier noch einmal eigenen Raum. Philosophische Ratschläge für alle Lebenslagen kombiniert mit einer durchaus interessanten Rahmenhandlung und authentischen Charakteren. Dennoch stehen Streleckys "Big Five" eindeutig im Schatten des "Cafés" und kommen bei weitem nicht an die Vorgänger heran.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
6
0
2
0
1

Das Leben gestalten mit den Big Five for Life -
von einer Kundin/einem Kunden aus Perchtoldsdorf am 27.04.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Super Buch, das an den ersten Teil ansetzt und tolle Inspirationen und Praxistipps beinhaltet, Sehr empfehlenswert!

großartig
von einer Kundin/einem Kunden aus Haßfurt am 17.04.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das erste Buch "Big Five for Life" hat mich einiges in meinem Privatleben ändern lassen. Ich liebe die Museumstage und würde mich freuen, wenn es mehr Unternehmen gäbe, die in diesen Büchern beschrieben wird. Die Geschichte zeigt wieder ein anderes Unternehmen, bei dem ich gerne arbeiten würde und erzählt so ihre Geschichte und ... Das erste Buch "Big Five for Life" hat mich einiges in meinem Privatleben ändern lassen. Ich liebe die Museumstage und würde mich freuen, wenn es mehr Unternehmen gäbe, die in diesen Büchern beschrieben wird. Die Geschichte zeigt wieder ein anderes Unternehmen, bei dem ich gerne arbeiten würde und erzählt so ihre Geschichte und Philosophie. Gleichzeitig geht es auch um Trauerbewältigung. Wie man nach einem Verlust, wieder zurück ins Leben finden. Wieder einen Sinn in seinem Leben ohne die Person zu vergessen. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen und habe regelrecht verschlungen und lässt einen die Krise eher als Chance sehen. :)

Zäh wie Kaugummi
von einer Kundin/einem Kunden aus Lotte am 21.01.2019

Für mich persönlich brachte mir dieses Buch mit vielen Worten wenig Lesefreude und Erhellendes. Ich habe bei Seite 110 aufgehört. Vielleicht liegt es aber auch daran, das Gefühl zu haben, das ich Menschen 'zuhöre' (wenigstens das Gefühl dabei zu sein war ja da), die mir - in meinen Augen - nichts Neues, aber Selbstverständlich... Für mich persönlich brachte mir dieses Buch mit vielen Worten wenig Lesefreude und Erhellendes. Ich habe bei Seite 110 aufgehört. Vielleicht liegt es aber auch daran, das Gefühl zu haben, das ich Menschen 'zuhöre' (wenigstens das Gefühl dabei zu sein war ja da), die mir - in meinen Augen - nichts Neues, aber Selbstverständliches erzählen. In dem Unternehmen würde ich aber trotzdem gerne arbeiten.