Almost

Roman

(10)

Viel mehr als eine Liebesgeschichte
Drei Jahre ist die Nacht her, die das Leben der heute siebzehnjährigen Jess für immer veränderte. Nun will Jess nichts mehr, als wieder ein normales Leben führen - und dazu braucht sie 1. das Sommerpraktikum bei der Firma geekstuff.com, 2. ein soziales Leben und 3. einen Freund. Denn nur, wenn sie all das hat, werden ihre Eltern ihr glauben, dass alles wieder okay ist bei ihr, und sie endlich wieder ein normales Leben führen lassen. Als ausgerechnet ihr Mitschüler Gray sich als Mitkonkurrent für das Praktikum entpuppt, bietet sich für Jess die perfekte Lösung für alle drei Punkte: Sie teilen sich den Job, Gray bekommt das ganze Geld und tut dafür so, als wäre er ihr Freund. Was Jess aber nicht weiß: dass Gray seine ganz eigenen Gründe hat, sich auf den Deal einzulassen.

Portrait
Anne Eliot lebt mit ihrer Familie in den Bergen von Colorado. Sie liebt Käse, Cracker und Kaffee und verdient ihren Lebensunterhalt mit dem Schreiben packender Liebesgeschichten für Teens und solche, die es im Herzen immer noch sind.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 464
Altersempfehlung 14 - 16
Erscheinungsdatum 18.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-71671-0
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 19,1/13,6/3,5 cm
Gewicht 430 g
Übersetzer Birgit Niehaus
Verkaufsrang 96.731
Buch (Taschenbuch)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Almost

Almost

von Anne Eliot
(10)
Buch (Taschenbuch)
9,95
+
=
Maybe Someday

Maybe Someday

von Colleen Hoover
(61)
Buch (Paperback)
12,95
+
=

für

22,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Lea Schwabauer, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Eine mitreißende Liebesgeschichte! Jess und Gray kämpfen beide um den Praktikumsplatz bei Geekstuff.com. Sie ahnt bloß nicht, dass Gray schon seit der 9. Klasse in sie verlieb ist! Eine mitreißende Liebesgeschichte! Jess und Gray kämpfen beide um den Praktikumsplatz bei Geekstuff.com. Sie ahnt bloß nicht, dass Gray schon seit der 9. Klasse in sie verlieb ist!

„Leben nach Plan?“

Martina Magerl, Thalia-Buchhandlung Coburg

Ein Freund auf Bestellung? Genau das ist der Plan von Jess. Da kommt ihr ihr Mitschüler Gray, mit dem sie sich den Praktikumsplatz teilen soll, gerade recht. Sie machen einen Deal: er bekommt das Geld des Praktikums und tut dafür so, als wäre er ihr Freund. Doch ob das gut gehen kann?
Die witzigen und toughen Sprüche machen das Buch genauso lesenswert wie die ergreifende Geschichte hinter der Fassade. Ein schöner Roman, der alles beinhaltet was ein gutes Buch haben sollte.
Ein Freund auf Bestellung? Genau das ist der Plan von Jess. Da kommt ihr ihr Mitschüler Gray, mit dem sie sich den Praktikumsplatz teilen soll, gerade recht. Sie machen einen Deal: er bekommt das Geld des Praktikums und tut dafür so, als wäre er ihr Freund. Doch ob das gut gehen kann?
Die witzigen und toughen Sprüche machen das Buch genauso lesenswert wie die ergreifende Geschichte hinter der Fassade. Ein schöner Roman, der alles beinhaltet was ein gutes Buch haben sollte.

Eine rührende Geschichte mit viel Schmerz, Liebe und Hoffnung. "Almost" ist sehr emotional geschrieben und lädt zum Lesen ein. Eine rührende Geschichte mit viel Schmerz, Liebe und Hoffnung. "Almost" ist sehr emotional geschrieben und lädt zum Lesen ein.

N. Zieger, Thalia-Buchhandlung Halle

In einer Nacht hat sich Jess Leben komplett geändert. Jetzt drei Jahre später will sie endlich etwas ändern. Dabei hilft ihr ausgerechnet Gray. Wunderschön, traurig und humorvoll. In einer Nacht hat sich Jess Leben komplett geändert. Jetzt drei Jahre später will sie endlich etwas ändern. Dabei hilft ihr ausgerechnet Gray. Wunderschön, traurig und humorvoll.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
4
5
1
0
0

Gefühlvoller Liebesroman
von Amorem namque Librorum am 08.01.2018
Bewertet: eBook (ePUB)

Almost war definitiv ein Buch was hier viel zu lange ungelesen lag. Aber manchmal spielt das Leben einfach anders und so bin ich froh, dass es eins der ersten Bücher 2018 für mich war. Der Schreibstil ist locker, modern und flüssig und die Geschichte sehr autenthisch und fesselnd. Man lernt... Almost war definitiv ein Buch was hier viel zu lange ungelesen lag. Aber manchmal spielt das Leben einfach anders und so bin ich froh, dass es eins der ersten Bücher 2018 für mich war. Der Schreibstil ist locker, modern und flüssig und die Geschichte sehr autenthisch und fesselnd. Man lernt hier durch einen Perspektivwechsel die Sichten von Jess und Gray kennen und bekommt dadurch einen guten Einblick in die Gefühls- & Gedankenwelt der beiden. Den Titel "Almost" finde ich perfekt für die Geschichte. Zum Inhalt verweise ich gerne auf den Klappentext. Denn der sagt schon genug aus. Jess braucht also den Praktikumsjob und einen Freund um ihre Eltern davon zu überzeugen, dass sie ein normales Leben führen kann, damit ihre Eltern ihr mehr Freiheiten lassen. Denn sie hat seit der verhängnisvollen Nacht vor 3 Jahren einige Probleme - das größte ist wohl ihre Schlafstörung die sie mit einem übermäßigen Konsum von Red Bull und Power Naps am Tag zu kompensieren. Jess war mir direkt sympathisch. Sie kommt autenthisch rüber, hat ihre Probleme und gelernt ihre Gefühlswelt hinter Masken zu verbergen. Aber sie ist auch eine wahnsinnig starke junge Frau mit einem trockenen bissigen Humor, der mich oft zum schmunzeln gebracht hat. Sie ist loyal und sehr um das Wohl ihrer Familie bedacht und versucht vieles einfach mit sich selbst auszumachen. Auch damit sie ihre Freiheiten zurück erlangt, denn ihre Eltern sind sehr überbeschützend geworden. Grey...hach Grey. Er war einfach unglaublich sympathisch. Er hat immer wieder hinter Jess Fassade geblickt und sie so geschickt ausgespielt. Ein sehr loyaler Kerl, der für das richtige einsteht - selbst wenn er sich selbst damit im Weg steht. Ich mochte seine ganze Art an sich. Seine Selbstgespräche und seine manchmal schlechten Witze, ebenso wie er immer wieder automatisch ins flirten geraten ist und Jess so völlig aus dem Tritt gebracht hat. Die Beiden harmonierten total gut miteinander und es war so schön mit anzusehen, wie Grey und seine beiden Freunde Jess zum aufblühen gebracht haben. Endlich hat sie auch mal los lassen können. Aber nicht nur die Liebesgeschichte stand hier im Vordergrund - nein. Hier ging es auch um heilen, Selbstfindung und verzeihen. Das hat die Autorin in eine so fesselnde autenthische Geschichte gepackt, die mich sehr berühren konnte. Grey versucht immer wieder Jess zu helfen die Vergangenheit aufzuarbeiten und ihr Leben wieder aufzunehmen. So verbringen die zwei einen tollen Sommer voller schöner Momente und noch schöneren neuen Erinnerungen. Jess hat immer wieder Flashbacks... und als am Ende dann die Erinnerungen an die besagte Nacht zurückkehrt, scheint alles dem Ende geweiht. Auch die Nebencharaktere sorgten für ein stimmiges Gesamtbild. Grey's Oma war super süß, seine Freunde mochte ich direkt und auch Jess Schwester war einfach nur klasse. Jess Eltern und den Coach konnte ich nie ganz nachvollziehen und hatte bis zur Auflösung meine Probleme mit ihnen. Aber dann konnte ich es nachvollziehen. Dennoch war mir das Ende dann doch etwas to much und daher vergebe ich "nur" 4,5 Sterne - denn ansonsten konnte mich die Geschichte völlig überzeugen :)

..spannend...
von Doris Lesebegeistert am 14.10.2016

Jess hat vor drei Jahren schreckliches erlebt. Nun will sie nach vorne blicken und sucht sich einen neuen Job. Hier kommt Mitschüler Gray ins Spiel… Ich fand dieses Jugendbuch geheimnisvoll und sehr spannend.

Tolles Buch
von Mii's Bücherwelt am 07.09.2016

Inhalt Viel mehr als eine Liebesgeschichte Drei Jahre ist die Nacht her, die das Leben der heute siebzehnjährigen Jess für immer veränderte. Nun will Jess nichts mehr, als wieder ein normales Leben führen - und dazu braucht sie 1. das Sommerpraktikum bei der Firma geekstuff.com, 2. ein soziales Leben und... Inhalt Viel mehr als eine Liebesgeschichte Drei Jahre ist die Nacht her, die das Leben der heute siebzehnjährigen Jess für immer veränderte. Nun will Jess nichts mehr, als wieder ein normales Leben führen - und dazu braucht sie 1. das Sommerpraktikum bei der Firma geekstuff.com, 2. ein soziales Leben und 3. einen Freund. Denn nur, wenn sie all das hat, werden ihre Eltern ihr glauben, dass alles wieder okay ist bei ihr, und sie endlich wieder ein normales Leben führen lassen. Als ausgerechnet ihr Mitschüler Gray sich als Mitkonkurrent für das Praktikum entpuppt, bietet sich für Jess die perfekte Lösung für alle drei Punkte: Sie teilen sich den Job, Gray bekommt das ganze Geld und tut dafür so, als wäre er ihr Freund. Was Jess aber nicht weiß: dass Gray seine ganz eigenen Gründe hat, sich auf den Deal einzulassen. Charaktere Jess ist eine sehr nette junge Frau. Sie lebt sehr eingeengt und ist auch sehr ängstlich. Sie will einfach nur frei sein und das Leben genießen können. Die junge Frau interessiert sich sehr dafür, dass es allen um sie herum, gut geht. Außerdem kümmert sie sich um so ziemlich alles. Sie wirkt ein wenig verloren und alleine, aber ist eine sehr tapfere und ausdauernde Kämpferin! Kika ist die kleine Schwester von Jess. Sie ist sehr fürsorglich und aktiv. Sie schaut immer, dass es Jess gut geht und ist immer für sie da. Außerdem liebt sie es Listen zu schreiben und verteilt diese dann. Gray ist ein sehr fürsorglicher junger Mann. Er ist sehr vorsichtig und immer für Jess da, wenn sie ihn braucht. Außerdem ist er ein sehr starker und mutiger Kämpfer. Er tut auch etwas für sein Glück und ist sehr attraktiv. Michelle ist immer für alle da. Sie freundet sich auch ziemlich schnell mit Jess an und steht ihr zur Seite. Des Weiteren ist sie ein sehr tolles Mädchen und sie lässt die Jungs für sie kämpfen. Corey ist ein sehr attraktiver junger Mann. Er kämpft für sein Glück und lässt nicht locker! Er ist auch sehr liebevoll und romantisch. Meine Meinung Der Schreibstil der Autorin war sehr angenehm zu lesen. Jess und Gray erzählen abwechselnd, was passiert und das finde ich perfekt in dem Buch. Ich bin eher weniger die Freundin von wechselnden Sichten, aber hier war es perfekt. Außerdem bin ich sehr schnell in meinen gewohnten Lesefluss gekommen und habe das Buch in einem Rutsch gelesen. Es war auch sehr flüssig. Der Inhalt hat mir auch sehr gut gefallen. Es treffen mehrere Themen zusammen, die einfach auch wichtig sind. Es geht um Selbstständigkeit und Helikoptereltern und die Schule und das Studium danach. Diese Themen finden in dem Buch sehr gut zusammen und es hat mir einfach gefallen. Die Charaktere gefallen mir sehr gut. Alle haben genau ihren Platz im Buch und die Beziehungen zwischen den Charakteren gefallen mir auch sehr gut. Zur Autorin Anne Eliot lebt mit ihrer Familie in den Bergen von Colorado. Sie liebt Käse, Cracker und Kaffee und verdient ihren Lebensunterhalt mit dem Schreiben packender Liebesgeschichten für Teens und solche, die es im Herzen immer noch sind. Empfehlung Ich empfehle euch das Buch auf jeden Fall, wenn ihr eine schöne Geschichte mit interessanten Themen lesen wollt. Es lohnt sich auf jeden Fall!