Warenkorb

Pause im Glas

Vegetarisches & Veganes zum Mitnehmen

Keine Lust mehr auf ein langweiliges Brötchen zum Frühstück und müde Radieschen in der Mittagspause? Du willst dich gesünder ernähren, öfter etwas Neues ausprobieren, hast aber keine Zeit stundenlang in der Küche zu stehen? Kein Problem!
Smoothies, Overnight Oats, bunte Salate und herzhafte Suppen sind am Vorabend im Nu vorbereitet und lassen sich im Glas ganz einfach mitnehmen – ins Büro oder für unterwegs. Für eine echte Auszeit, die Energie schenkt.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 104
Erscheinungsdatum 18.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-88117-081-9
Verlag Hölker Verlag
Maße (L/B/H) 24,9/18,9/1,5 cm
Gewicht 428 g
Abbildungen mit zahlreichen farbigen Abbildungen und Fotos
Auflage 1
Illustrator Lars Wentrup
Fotografen Lisa Nieschlag
Verkaufsrang 52319
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
16,95
16,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
1
0
0

Tolle vegetarische Rezepte für die Mittagspause
von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 15.10.2019

Ich koche immer sehr gerne, vor allem frisch und vegetarisch. Allerdings hat es mir in der letzten Zeit oft an Rezeptideen und Zeit gefehlt, mir ein tolles Mittagessen für Arbeit zuzubereiten. Daher gab es oft das Gleiche: einfache Nudelgerichte, Fertiggerichte oder Brote mit vegetarischem Aufstrich. Macht satt, aber leider nich... Ich koche immer sehr gerne, vor allem frisch und vegetarisch. Allerdings hat es mir in der letzten Zeit oft an Rezeptideen und Zeit gefehlt, mir ein tolles Mittagessen für Arbeit zuzubereiten. Daher gab es oft das Gleiche: einfache Nudelgerichte, Fertiggerichte oder Brote mit vegetarischem Aufstrich. Macht satt, aber leider nicht wirklich zufrieden. Umso mehr habe ich mich dann gefreut, als ich „Pause im Glas“ entdeckt habe: ein Kochbuch voller vegetarischer und veganer Rezepte für Gerichte zum Mitnehmen. „Pause im Glas“ von Luisa Zeltner ist nicht nur ein wunderschön gestaltetes Kochbuch, sondern enthält wahnsinnig leckere Rezepte, mit denen man sich tolles Essen für die Mittagspause oder für unterwegs nachkochen kann. Die Rezepte, unterteilt in Frühstücksgerichte & Smoothies, Salate und Suppen & warme Gerichte, kommen mit relativ wenigen und einfach erhältlichen Zutaten aus, sind einfach und schnell zu kochen und schmecken toll. Zu jedem Gericht gibt es ein Bild, dass Freude aufs Nachkochen weckt, außerdem enthält das Buch je einen kurzen Abschnitt zum Thema Haltbarkeiten von Zutaten, Gläserkunde sowie das richtige Schichten im Glas. Da man die Gerichte relativ schnell und einfach nachkochen kann und mir bisher jedes Essen aus „Pause im Glas“ sehr gut geschmeckt hat, kann ich das Buch wirklich jedem empfehlen, der auch gerne vegetarisch oder vegan isst und Inspiration und Rezepte für leckere Mittagessen zum Mitnehmen sucht.

Geschmacksexplosion
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 10.03.2016

Ich habe das Buch meiner Frau geschenkt, die sich immer über die scheußliche Kantine auf der Arbeit aufregt und wir waren schon nach dem ersten Rezept (Graupensalat mit Ziegenfrischkäse und Granatapfel) begeistert. Wir kochen ohnehin viel und gerne aber das Buch ist gefüllt mit lauter Zubereitungsmethoden und Kombinationen auf d... Ich habe das Buch meiner Frau geschenkt, die sich immer über die scheußliche Kantine auf der Arbeit aufregt und wir waren schon nach dem ersten Rezept (Graupensalat mit Ziegenfrischkäse und Granatapfel) begeistert. Wir kochen ohnehin viel und gerne aber das Buch ist gefüllt mit lauter Zubereitungsmethoden und Kombinationen auf die wir so nicht gekommen wären (Die Rezepte erinnern mich ein bisschen an die Richtung von Yotam Ottolenghi). Trotzdem sind die Rezepte alle schnell und leicht zubereitet. Ich kann es gar nicht erwarten, sie alle auszuprobieren.

zu eintönig
von Stephanie aus Villach am 20.02.2016

Ich habe das Buch bestellt und mich sehr gefreut, endlich Abwechslung in den Pausen genießen zu können. Leider enttäuscht micht, dass die Zutaten meist in einem normalen Haushalt nicht wirklich vorzufinden sind. Es ist ein Buch für Vegetarier und Veganer, diese werden das Buch wahrscheinlich lieben, aber ich bin leider nicht wir... Ich habe das Buch bestellt und mich sehr gefreut, endlich Abwechslung in den Pausen genießen zu können. Leider enttäuscht micht, dass die Zutaten meist in einem normalen Haushalt nicht wirklich vorzufinden sind. Es ist ein Buch für Vegetarier und Veganer, diese werden das Buch wahrscheinlich lieben, aber ich bin leider nicht wirklich 'geflasht', also mich hat's nicht vom Hocker gehauen ;-) Man will auch was anderes, als Chia-Pudding und Salate essen :-)