Meine Filiale

Leben mit dem Feind

Amsterdam unter deutscher Besatzung 1940 -1945

Barbara Beuys

(2)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,90
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

14,90 €

Accordion öffnen
  • Leben mit dem Feind

    dtv

    Sofort lieferbar

    14,90 €

    dtv

gebundene Ausgabe

24,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

14,99 €

Accordion öffnen
  • Leben mit dem Feind

    ePUB (Hanser)

    Sofort per Download lieferbar

    14,99 €

    ePUB (Hanser)

Beschreibung


Schicksalsjahre in Amsterdam

Spannend und eindringlich schildert Barbara Beuys das Leben in Amsterdam während der deutschen Besatzung. Sie verbindet die Schicksale der Menschen mit Gassen und Grachten, Sportplätzen, Theatern und Kinos und erzählt von Vergnügen und Bedrohung, von Passivität und Kampf.

"'Leben mit dem Feind' ist ein beeindruckendes Porträt von Amsterdam. Die Geschichte von Helden, von Kollaborateuren und von passiven Bürgern." Annette Birschel in' Deutschlandfunk / Andruck - Das Magazin für Politische Literatur'

Barbara Beuys, Jahrgang 1943, studierte Geschichte, Philosophie und Soziologie in Köln. Sie arbeitete als Redakteurin u.a. bei ›Stern‹, ›Merian‹ und ›Zeit‹ und lebt heute als freie Autorin in Köln. Zahlreiche Veröffentlichungen, u.a: ›Denn ich bin krank vor Liebe. Das Leben der Hildegard von Bingen‹ (2001) und ›Sophie Scholl‹ (2010).

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 24.06.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-34890-4
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 20,8/13,4/2,5 cm
Gewicht 391 g
Abbildungen mit 30 sw-Abbildungen

Buchhändler-Empfehlungen

Svenja Disselbeck, Thalia-Buchhandlung Hürth

Sachlich aber dennoch sehr berührend berichtet Barbara Beuys über die Besatzungszeit in Amsterdam während des zweiten Weltkrieges.

nicht nur eine Stadtgeschichte

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Ettlingen

Barbara Beuys erzählt die Geschichte der Stadt Amsterdam und ihrer Bewohner in den Kriegsjahren. Die Auswirkungen des Krieges auf das Leben und Arbeiten in Amsterdam wird sehr sachlich aber auch immer mit persönlichem Bezug beschrieben. Sehr flüssig geschrieben und gut zu lesen.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0