Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Das gesamte examensrelevante Zivilrecht

Für Studenten und Rechtsreferendare

Springer-Lehrbuch

(1)

Dieses Lehrbuch vermittelt Studenten und Referendaren durch eine inhaltlich kurz gefasste, von keiner einzigen Fußnote unterbrochenen Darstellung das gesamte für das Studium und für die beiden Examina erforderliche zivilrechtliche Wissen und schult zugleich das Verständnis für die Zusammenhänge. Eingearbeitet sind über 800 Fälle mit exakt gegliederten Lösungsskizzen. Die Gliederung des Buches orientiert sich an den Aufbauerfordernissen einer Fallbearbeitung. In den Text integrierte Wiederholungen festigen ständig das Wissen. Das Buch unterscheidet sich von anderer Ausbildungsliteratur dadurch, dass es weitestgehend auf die aufwendige Darstellung wissenschaftlicher Kontroversen verzichtet und entsprechend der Examenswirklichkeit die Bedeutung des Gesetzes für die Fallbearbeitung in den Mittelpunkt stellt.

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz Ja i
Erscheinungsdatum 08.10.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783662473207
Verlag Springer
eBook
49,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Echte Alternative zum Medicus aber einige Schwächen
von einer Kundin/einem Kunden aus Hannover am 11.04.2005
Bewertet: Taschenbuch

Dieses Buch schließt zunächst eine echte Lücke. Denn ein echtes gutes "Examenskompendium" wie es die Mediziner haben, gibt es in Jura nicht. Der Medicus ist viel zu knapp und aufgrund dessen auch viel zu abgehoben und unverständlich. Plate ... Dieses Buch schließt zunächst eine echte Lücke. Denn ein echtes gutes "Examenskompendium" wie es die Mediziner haben, gibt es in Jura nicht. Der Medicus ist viel zu knapp und aufgrund dessen auch viel zu abgehoben und unverständlich. Plate vermittelt das geballte Jurawissen ausführlich und strukturiert. Leider hat dieses Buch aber auch Schwächen: Meinungsstreits werden dort, wo es der Autor scheinbar will bzw. nicht will, wenig ausführlich behandelt u. z.T. Mindermeinungen einfach angenommen ( Bsp. § 830 BGB ). Der gesetzliche Eigentumserwerb kommt zu kurz . Ein Stichwortverzeichnis existiert nicht. Die Stärke der Darstellung ist alternierend ( Stark im Schuldrecht, schwächer im Sachenrecht ). UND: Alles, was examensrelevant ist, wird auch nicht dargestellt. Aber wer kann das schon in einem Buch. Fazit: Als Nachschlagewerk leider nur eingeschränkt, zur Examensvorbereitung empfehlenswert mit ergänzender Literatur.