Warenkorb
 

Ententanz

Ein Elling-Roman

Der 2. Teil der Elling-Tetralogie vom norwegischen Kultautor Ingvar Ambjörnsen

Elling lebt jetzt in einem Heim für psychisch Kranke, und nach anfänglicher Irritation findet er die kleine „Pause“ nur natürlich – schließlich hat er eine Krise hinter sich und etwas Erholung verdient. Zögernd schließt er Bekanntschaft mit der neuen Umgebung: mit der Abteilungsleiterin Gunn, zu der er bald in platonischer Liebe entbrennt, und mit Kjell Bjarne, seinem Zimmergenossen, den er zwar für reichlich beschränkt hält, im Laufe der Zeit aber doch als seinen einzigen wahren Freund zu schätzen lernt.

(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)
Portrait
Ingvar Ambjörnsen, geboren 1956 im südnorwegischen Tonsberg, war Schriftsetzer, Gärtner, Fabrikarbeiter und Pfleger in einer psychiatrischen Klinik. 1996 erhielt er den Brage-Preis des Norwegischen Verlegerverbandes. Mit seinem liebenswerten Helden ›Elling‹ schuf er eine Romanfigur, die – nicht zuletzt durch die Verfilmungen – auch außerhalb Norwegens Kult wurde.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 254
Erscheinungsdatum 15.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-30721-0
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 19/12,3/2 cm
Gewicht 269 g
Auflage 1. unveränderter Nachdruck
Übersetzer Gabriele Haefs
Buch (Taschenbuch)
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.