Meine Filiale

Ampelmann

vom Verkehrszeichen zur Kultfigur

Markus Heckhausen, Claudia Kühn, Karl Peglau

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,90
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

Dieses Buch zeigt den Weg der Ost-Ampelmännchen vom Verkehrszeichen zur Kultfigur. Ihre spannende Geschichte ist eng verbunden mit der Teilung Deutschlands, dem Fall der Mauer und dem Prozess der Widervereinigung. Diese tiefgreifenden Ereignisse macheten die letzten Jahrzehnte zu einer aufregenden Zeit für die Ampelmännchen und ihre Heimatstadt Berlin. Mit einem Originaltext von Karl Peglau, Entwickler der Ampelmännchen.

Karl Peglau ist der Entwickler der Ampelmännchen, Markus Heckhausen der Retter der Ampelmännchen und Geschäftsführer der AMPELMANN GmbH. Claudia Kühn ist eine deutsche Schriftstellerin, die in Berlin lebt.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Markus Heckhausen
Seitenzahl 120
Erscheinungsdatum 22.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-9817587-0-2
Verlag Ampelmann
Maße (L/B/H) 25,1/22,8/1,7 cm
Gewicht 715 g
Abbildungen Fotos und Grafiken
Illustrator Helge Windisch

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Entstehung der Lichtzeichenanlage5 - 9Entwicklung der Ampelmännchen10 - 25Die Mauer26 - 43Rettung der Ampelmännchen44 - 79Die Ampelmännchen in Berlin80 - 91Der Ampelmann reist um die Welt92 - 121