Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Runenzeit 5 - Schicksalsrunen

(1)
Der Sieg über Varus bringt dem Gebiet zwischen Rhein und Elbe nur für kurze Zeit Frieden, denn die Römer halten an ihren Zielen fest: Die Rebellen sollen unterworfen, der Hochverräter Arminius und seine Verbündeten bestraft werden. Germanicus, ein junger und aufstrebender Feldherr, übernimmt diese Aufgabe und überzieht die Stämme mit vernichtenden und grausamen Rachefeldzügen. Erst als es Witandi gelingt, die Waffen und Ausrüstung der Hagalianer wiederzubeschaffen, formiert sich erneuter Widerstand.
Nach erbitterten Kämpfen vertreiben die vereinigten Stämme unter Führung des Arminius die Truppen des Imperiums ein weiteres Mal aus Germanien. Die Prophezeiung scheint sich zu erfüllen. Doch zu welchem Preis? Niederträchtiger Verrat spaltet die Cherusker und Marbod schickt seine gefürchteten Geisterkrieger gegen Arminius. Gemeinsam mit Ingimer und Malcolm lässt Witandi nichts unversucht, das unausweichliche Schicksal von seinem Vater abzuwenden …
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 552 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 30.10.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783941757530
Verlag Salomo publishing
Dateigröße 2024 KB
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Runenzeit 4
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 13.01.2015
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Nachdem ich die ersten 3 Bände mit Begeisterung gelesen habe, freute ich mich auf den 4. Teil. Allerdings wurde ich etwas enttäuscht. In diesem Teil geht es fast nur um die Schlachten/Kämpfe des Arminius, was auf Dauer sehr langweilig wird. Besser wäre es gewesen, wenn mehr von den Leuten... Nachdem ich die ersten 3 Bände mit Begeisterung gelesen habe, freute ich mich auf den 4. Teil. Allerdings wurde ich etwas enttäuscht. In diesem Teil geht es fast nur um die Schlachten/Kämpfe des Arminius, was auf Dauer sehr langweilig wird. Besser wäre es gewesen, wenn mehr von den Leuten erzählt worden wäre. Frilike kommt z.B. gar nicht vor. Ich weiß nicht, ob ich Band 5 noch lesen will.