Meine Filiale

Zur Gerechtigkeit von Schule

Theorien, Konzepte, Analysen

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
44,90
44,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

44,90 €

Accordion öffnen
  • Zur Gerechtigkeit von Schule

    Waxmann

    Sofort lieferbar

    44,90 €

    Waxmann

eBook (PDF)

39,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Mit seiner interdisziplinären und internationalen Anlage nimmt dieser Band eine konzentrierte Bestandaufnahme zu Theorien, Konzepten und empirischen Arbeiten im Themenfeld Gerechtigkeit und Schule vor und zeigt weitere Forschungsperspektiven auf. Er bietet einerseits grundlegende Beiträge aus soziologischer, sozialphilosophischer, juristischer, sozialpädagogischer und bildungstheoretischer Sicht, die Gerechtigkeit als zentrales gesellschaftliches Ordnungsprinzip ausmachen und ihre Ideengeschichte skizzieren. Andererseits enthält er konkrete Ansätze, die sowohl theoretisch als auch empirisch schulsystemische Gerechtigkeit aufzuspüren versuchen. So wird der Frage nachgegangen, ob Gerechtigkeitsansätze Eingang z.B. in Steuerungsregime, in Bildungsfinanzierungsfragen oder in die Bildungsberichterstattung gefunden haben bzw. ob und wie sie dies tun könnten. Empirische Befunde z.B. zum Gerechtigkeitsverständnis von Lehrkräften im Rahmen ihres diagnostischen Handelns oder aus der Analyse von Anerkennungsverhältnissen in Schule sowie internationale Beiträge, die den französischen und britischen Diskussionsstand aufarbeiten, komplettieren den Band. Gebündelt werden theoretische und empirische Annäherungen an die – auch unter normativen und gesellschaftspolitischen Gesichtspunkten zu betrachtende – Frage der Gerechtigkeit von Schule bereitgestellt.

Prof. Dr. Nils Berkemeyer, Inhaber des Lehrstuhls für Schulpädagogik und Schulentwicklung an der Universität Jena.
2012 Habilitation zum Dr.habil. im Fachbereich Erziehungswissenschaft und Soziologie der Technischen Universität Dortmund.

Forschungsinteressen:
- Gerechtigkeit im Schulsystem
- Schulsystementwicklungsforschung
- Steuerung des Schulsystems/schulische
- Governance/Schulreform
- Schulinterne Steuerung und schulinternes Management
- Regionalisierung im Schulsystem
- Netzwerke im Bildungsbereich
- Schul- und Unterrichtsentwicklung
- Professionalisierung
- Lehrer(aus)bildungsforschung
- Neue Formen der Leistungsbeurteilung.
Prof. Dr. Wilfried Bos, Inhaber des Lehrstuhls Bildungsforschung und Qualitätssicherung an der TU Dortmund.
Arbeitsschwerpunkte
– Empirische Forschungsmethoden
– Qualitätssicherung im Bildungswesen
– Internationale Bildungsforschung
– Pädagogische Chinaforschung
– Sozialisationsprozesse ethnischer Minoritäten unter den Aspekten einer europäischen Integration

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Veronika Manitius, Björn Hermstein, Nils Berkemeyer, Wilfried Bos
Seitenzahl 408
Erscheinungsdatum 21.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8309-3290-1
Verlag Waxmann
Maße (L/B/H) 23,7/17,2/2,5 cm
Gewicht 726 g
Auflage 1

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0