Warenkorb

Ein Kampf um Clara

Schumann und Schilling und der Musikzeitschriftenkrieg zwischen Leipzig und Stuttgart

„Ein Kampf um Clara“ betrifft eine tatsächliche Episode im Leben von Robert Schumann während der Zeit seiner Verlobung mit Clara Wieck, die in der Schumannliteratur bislang nur am Rande dargestellt wurde. Im vorliegenden Bändchen werden die relevanten Dokumente - Briefe und Zeitschriftenartikel - erstmals zusammenhängend und weitgehend im vollen Wortlaut präsentiert. Sie ermöglichen einerseits einen aufschlussreichen Einblick in die dramatische Verlobungszeit von Clara und Robert Schumann, deren Beziehung durch die Machenschaften von Claras Vater, und, wie Robert Schumann befürchtet, nun auch noch durch Schilling bedroht ist. Außerdem erfährt man einiges über den heftigen musikalischen Richtungsstreit einer Zeit, in welcher die Kunstmusik und die Musikpublizistik im bürgerlichen Leben eine außerordentlich wichtige Rolle spielen. Für den Stoff, der ausschließlich mittels der Originaldokumente präsentiert wird, wurde die Form des Dokudramas gewählt, um auch die Leser anzusprechen, die kein wissenschaftliches musikhistorisches Interesse haben. Ein „Erzähler“ hat die Funktion, die Texte zu erläutern und den historischen Kontext herzustellen.
Portrait
Klaus L. Heitmann ist Jurist und Schriftsteller.
Er schreibt über alles, was ihn interessiert und nicht niet- und nagelfest ist, mit Vorliebe über Philosophie,, Architektur, Religion, klassische Musik, Reisen. Seine Spezialität ist Geistes-Science-Fiktion. Bei epubli und neobooks sind Werke verschiedenster Genres herausgekommen, zwei Romane, Reisebücher über Indien und Malaysia , ein autobiographisches Indienbuch, ein musikalisches Dokudrama, eine Essaysammlung, ein Maxi-Essay über englische Wirtschaftsgeschichte und zwei Bände mit Texten zu Werken der klassischen Musik
Näheres über den Autor und seine vielfältigen sonstigen Schriften ist auf seiner Webseite (klheitmann.com) und aus dem “Zeitgenossengespräch” in SWR2 vom 17.4.2010 ( https://bit.ly/2Js8mLr) zu ersehen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 144
Erscheinungsdatum 17.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7375-0992-3
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 19/12,5/0,8 cm
Gewicht 178 g
Auflage 4. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
6,95
6,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.