Meine Filiale

Orchester der Tiere

Magali Le Huche

(6)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Eine klingende Bilderbuchgeschichte für Kinder ab 3 Jahren zum Kennenlernen der klassischen Orchesterinstrumente

Wo sind die Musiker für das Orchester der Tiere? Der kleine Hund Pippo sammelt auf seinem Streifzug durch das Tannenwäldchen alle Tonkünstler ein. Und jedes Mal, wenn ein neues Tier dazukommt, kann man einer der wunderbaren Melodien lauschen: Der Bär spielt die Gitarre, der Elefant fiedelt auf der Violine, die Maus zupft das Cello. Die musikalische Karawane wird immer länger bis endlich im stimmungsvollen Kerzenlicht das Konzert der Tiere beginnt.

+ 11 Meldodien von allen wichtigen Orchesterinstrumenten und 5 Geräusche zum Hören
+ Interaktives Erleben: Kinder können die Geräusche selbst auslösen
+ Mit Ein- und Ausschalter am Batteriefach

Das Soundbuch lässt nicht nur hinreißende Melodien (elf an der Zahl) erklingen, sondern besticht auch mit stilsicheren, witzig-charmanten Illustrationen.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 24
Altersempfehlung 3 - 6 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 25.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7373-5377-9
Reihe Soft-Touch-Soundbücher
Verlag FISCHER Sauerländer
Maße (L/B/H) 20,8/18,2/1,7 cm
Gewicht 354 g
Originaltitel Paco et l'orchestre
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern
Auflage 4. Auflage
Illustrator Magali Le Huche
Übersetzer Isabel Kupski
Verkaufsrang 14544

Buchhändler-Empfehlungen

Der Hund Pippo lernt Instrumente kennen

Ingbert Edenhofer, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Ich muss zugeben, ich war etwas verwirrt, weil ich den Eindruck hatte, direkt in die Geschichte geworfen zu sein und nicht zu wissen, wer Pippo ist. Dann merkte ich beim zweiten Lesen allerdings, dass ich die erste Seite überblättert hatte - es ist also doch alles ganz klar. Die Idee des Buchs gefällt mir sehr gut - es werden verschiedene Instrumente ganz kurz vorgestellt, und zu den Beschreibungen gesellen sich Tonbeispiele, größtenteils, aber nicht ausschließlich, aus dem Karneval der Tiere. Neben den gängigsten Instrumenten steht z.B. auch die Celesta. Dass mich dabei Magali Le Huches Illustrationen nicht sonderlich ansprechen, ist natürlich Geschmackssache. Vergleichweise hatte ich in der Kombination aus Text und Bild mehr Spaß an "Der Tierigent" oder "Piano, kleiner Piet", aber das waren beides stumme Bücher, während hier der akustische Mehrwert äußerst hoch ist. Insgesamt ist es also gerade zur Anreicherung einer Bibliothek für junge Musikfreunde sehr nützlich.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
4
2
0
0
0

100 % zufrieden
von einer Kundin/einem Kunden aus Duisburg am 03.12.2020

Das Buch ist klasse!! Mein Sohn genießt es mit mir das Buch zu blättern und die schöne Melodien zu hören! Ich bin zufrieden.

Top
von einer Kundin/einem Kunden aus Bottighofen am 09.11.2019

Unsere Tochter (in zwei Monaten wird sie drei Jahre alt) liebt das Buch heiss! Ich finde es toll illustriert und auch schön, dass die Sounds in eine Geschichte eingebettet sind. Gefällt uns sehr! Auch funktionieren die Sounds nach mehrfachem ‚Gebrauch‘ immer noch - nicht wie bei vielen anderen Soundbüchern.

Entdecke die Instrumente
von einer Kundin/einem Kunden aus Worms am 31.01.2018

Ein musikalisch hochwertiges Buch, welches nicht nur für Kinder ein spannendes Entdeckungserlebnis für Kinder ist, sondern auch für Erwachsene. Die Instrumente werden durch Pipo vorgestellt, welcher durch den Wald wandernd und auf jeder weiteren Seite ein neues Tier mit Instrument entdeckt. Das gemeinsame Orchester am Ende darf ... Ein musikalisch hochwertiges Buch, welches nicht nur für Kinder ein spannendes Entdeckungserlebnis für Kinder ist, sondern auch für Erwachsene. Die Instrumente werden durch Pipo vorgestellt, welcher durch den Wald wandernd und auf jeder weiteren Seite ein neues Tier mit Instrument entdeckt. Das gemeinsame Orchester am Ende darf da natürlich nicht fehlen. Einfach wundervoll!


  • Artikelbild-0