Limeswandern: Von Rheinbrohl bis Miltenberg

22 Erlebnistouren am römischen Grenzwall mit Geschichte, Einkehr & Karten. Mit GPS-Daten zum Herunterladen (kostenlos und frei zugänglich)

(1)
Dies ist ein Wanderführer für alle, die im Wald mehr als Bäume sehen wollen: 22 Touren führen am römischen Limes entlang durch Westerwald, Taunus, Wetterau und Spessart. Der Journalist Klaus Nissen berichtet dabei Interessantes über die alten Mauern von Wachtürmen und Römerkastellen. Der Wald wird zum Abenteuer und römische Geschichte lebendig: Die Erlebnismuseen von Rheinbrohl, Pohl und Saalburg sowie ein Interview mit dem Grenzsoldaten Lucius bringen den Alltag am Limes unterhaltsam nahe. Das Buch macht zudem auf Besonderes am Wegesrand aufmerksam: einen Schmetterlingsgarten, einen Limes-Kinderspielplatz, ein Thermalbad oder ereignisreiche Römerführungen. Und da wandern bekanntlich hungrig macht, hat der Autor zahlreiche Einkehrmöglichkeiten ausfindig gemacht. Mit 2 – 6,5 Stunden sind die Touren angenehme Tagesausflüge. Für alle, die die insgesamt 380 km am Stück wandern wollen, sind zusätzlich Unterkünfte angegeben. Zu jeder Etappe gibt es Bus- und Bahnverbindungen, sodass sie leicht kombiniert werden können. Auf den Text abgestimmte Karten, ein großes Höhenprofil und GPS-Daten ergänzen das Buch optimal. Hier wird Wandern zum Erlebnis!
Portrait

Klaus Nissen lebt in der Wetterau und war lange Jahre Lokalredakteur bei der Frankfurter Rundschau, jetzt beim Online-Magazin Landbote Rhein-Main. Sein Interesse an Geschichte und Natur war Anlass, dieses Buch über den Limes zu schreiben. Bei der Recherche stellte er mit Staunen fest, dass in der Region noch viel mehr von den Römern die Zeiten überdauert hat als nur die Grundmauern der Kastelle.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 01.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89859-329-8
Reihe Wanderführer
Verlag Peter Meyer Verlag
Maße (L/B/H) 17,2/12,1/1,5 cm
Gewicht 250 g
Abbildungen 120 Fotos, 2 Grundrisse und 1 Zeichnung, 22 Wanderkarten, Übersichtskarte mit Höhenprofil, GPS-Daten inklusive
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
18,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Limeswandern: Von Rheinbrohl bis Miltenberg

Limeswandern: Von Rheinbrohl bis Miltenberg

von Klaus Nissen
(1)
Buch (Taschenbuch)
18,95
+
=
Bonusjahre

Bonusjahre

von Frank Elstner, Gerd Schnack
(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
+
=

für

38,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Praktisches Format und massig Informationen zur Tourenplanung
von einer Kundin/einem Kunden am 11.08.2016

Bei diesem Wanderführer muss man wahrlich aufpassen nicht zu versäumen die zahlreichen Vorzüge zu beschreiben, denn davon gibt es sehr viele. Die Benutzung und der Aufbau des Buches wird erklärt. Der Autor Klaus Nissen gibt grundlegende Erklärungen zur Tourvorbereitung. So gibt es auch eine kleine Checkliste für den Rucksack. Aber auch... Bei diesem Wanderführer muss man wahrlich aufpassen nicht zu versäumen die zahlreichen Vorzüge zu beschreiben, denn davon gibt es sehr viele. Die Benutzung und der Aufbau des Buches wird erklärt. Der Autor Klaus Nissen gibt grundlegende Erklärungen zur Tourvorbereitung. So gibt es auch eine kleine Checkliste für den Rucksack. Aber auch Hinweise zu öffentlichen Verkehrsmitteln, die einen zum Startpunkt der Tour bringen, oder auch zurück. Denn die Wandertouren sind keine Rundwege und man muss ja gegebenenfalls wieder zu seinem Fahrzeug zurück. Sehenswürdigkeiten, Orte für Einkehr und Unterkünfte sowie lohnenswerte Attraktionen vor Ort gibt Nissen mit Preis, Adresse und Öffnungszeiten an. So kann man sich prima vorab einen Tagesplan zurechtlegen. In die Erläuterungen zu den Wanderrouten sind stets auch Informationen zu den alten Römern und zeitgenössischen Projekten vor Ort eingebunden. Fotografien und Ausschnitt-Landkarten der Umgebung sind zu jeder Route abgebildet. Kleines Schmankerl sind die lateinischen Sprüche zu Beginn jedes neuen Kapitels. Eine Übersetzung findet sich am Ende des Buches. Dort gibt es auch noch einmal geballte Zusammenfassungen zu Informationszentren, Verkehrsmitteln, Literaturempfehlungen und ein alphabetisches Namensregister der Unterkünfte mit Angaben zu den Seitenzahlen in diesem Buch. Ein alphabetisches Register hilft beim Blättern und Finden von bestimmten Informationen. Die Klappbroschüre am Ende hält noch einmal eine Übersichtskarte und das Höhenprofil der 22 Limes-Touren parad. Fazit: Ein sehr praktischer kleinformatiger Wanderführer mit einer Großzahl von Informationen, die einem den Weg entlang des Limes erleichtern und zusätzlich schmackhaft machen.