Meine Filiale

Die Einheit Europas und die Sicherung des Weltfriedens

Grundlagen einer weltbürgerlichen Bildung

Heidelberger Studien zur Erziehungswissenschaft Band 36

Hermann Röhrs

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
53,95
53,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

Die Einheit Europas wird als eine Aufgabe dargestellt, die unter wechselnden und einander ergänzenden Gesichtspunkten lösbar ist: pädagogisch, politisch, historisch. In diesem Umkreis finden neben der deutsch-französischen Verständigung die Kulturpolitik, die internationalen Schulen sowie die Auswirkung auf die Dritte Welt eine besondere Berücksichtigung. Die Fragen der internationalen Verständigung und der Sicherung des Weltfriedens bilden die verbindende Mitte der Erörterung.

"Wer sich sowohl in das historische Gewordensein als auch in die anstehenden aktuellen Aufgabenstellungen von Friedenserziehung und deren pädagogische Konsequenzen für eine Einheit Europas vertiefen möchte, wird dieses anspruchsvolle Buch mit Interesse und Gewinn lesen." (Dr. paed. habil. Andreas Pehnke, Pädagogik und Schulalltag)
"Dem anregenden Band ist zu wünschen, daß er... diejenigen erreicht, die für die Idee des Weltfriedens (noch) gewonnen werden müssen und die an ihrer Umsetzung arbeiten wollen." (JöS, Die Deutsche Schule)

Der Autor: Hermann Röhrs, em. ord. Prof. der Universität Heidelberg und Honorarprofessor der Universität Mannheim, ist bekannt durch seine Forschungen im Bereich der internationalen Pädagogik, Honorary Member der «Society for Comparative Education in Europe» und Ehrendoktor der Aristoteles-Universität Thessaloniki.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 242
Erscheinungsdatum 01.08.1992
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-631-44846-5
Verlag Lang
Maße (L/B/H) 21/14,9/1,7 cm
Gewicht 335 g

Weitere Bände von Heidelberger Studien zur Erziehungswissenschaft

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0
  • Aus dem Inhalt: Die Einheit Europas als pädagogische Aufgabe - Die deutsch-französische Verständigung: ein Modell? - Kulturpolitik in europäischer Verantwortung - Die internationale Verständigung: ein Weg zum Weltfrieden.