Meine Filiale

Unsere Erde / Was ist was junior Bd.10

Seit wann gibt es die Erde? Warum ist es am Nordpol so kalt?

Was ist was junior Band 10

Sabine Stauber, Christina Braun

Buch (Klappenbroschur)
Buch (Klappenbroschur)
12,95
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

Wie alt ist der blaue Planet Erde? Wieso gibt es Tag und Nacht? Und warum ist es am Nordpol so kalt? Komplizierte Begriffe wie "Urknall", "Erdatmosphäre" oder "Wasserkreislauf" werden Kindern ab 4 Jahren anschaulich erklärt und auch Erstleser werden für sich noch Neues entdecken. Entdecker-Klappen, kleine Rätsel und Spiele, die Rubrik Unglaublich und eine witzige kleine Erdkugel, die sich auf jeder Doppelseite versteckt hält, sorgen für spielerische Momente.

Christina Braun, geboren 1975, ist studierte Grundschullehrerin. Nach Stationen beim Ravensburger Buchverlag und dem Bibliographischen Institut hat sie nun ihr eigenes Redaktionsbüro 'Die Redaktionsgarage' und schreibt und produziert Kinderbücher für verschiedene Altersgruppen.

Irmtraut Teltau war nach ihrem Studienabschluß als Diplom-Designerin als freie Illustratorin vorwiegend für Kinder- und Jugendbuchverlage tätig. Sie gestaltete auch Webseiten und war von 1982 bis 2006 Inhaberin einer freien Ladenwerkstatt in Hamburg-Blankenese. Dort stellte sie Radierungen, Zeichnungen und Skulpturen aus. Von 2007 bis 2010 arbeitete sie beim Kindertheater Zeppelin, um sich danach als wieder als freischaffende Künstlerin zu betätigen.

Produktdetails

Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 20
Altersempfehlung 4 - 6
Erscheinungsdatum 10.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7886-2204-6
Reihe WAS IST WAS Junior Sachbuch 10
Verlag Tessloff Verlag
Maße (L/B/H) 27,8/23,9/1,7 cm
Gewicht 620 g
Abbildungen vierfarbige Abbildungen
Auflage 1
Illustrator Irmtraut Teltau, Esther Hacht, Astrid Vohwinkel
Verkaufsrang 6398

Weitere Bände von Was ist was junior

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Wie sind Berge und Höhlen entstanden?
    Die einzelnen Platten der Erdoberfläche sind immer in Bewegung. Manchmal wird eine dieser Platten unter eine andere geschoben und nach unten gedrückt, wo sie schmilzt.
    Das aufsteigende geschmolzene Gestein bildet ein Gebirge. So sind etwa die Anden entstanden. Es können auch zwei Platten zusammenstoßen. Dabei wird die Erdkruste gestaucht und angehoben. So sind zum Beispiel die Alpen entstanden.

    Unglaublich!
    Tropfsteine in Höhlen können viele Jahrtausende wachsen und richtig groß werden. Der längste hängende Tropfstein befindet sich in der brasilianischen Höhle Gruta do Janelao und ist 28 Meter lang.