Warenkorb
 

Sons of Steel Row - Stunde der Entscheidung

Roman

Sons of Steel Row 1

(9)
Nach zwei Jahren im Gefängnis sieht Lucas Donahue seine Zeit für eine Führungsposition bei den Sons of Steel Row gekommen. Doch nicht nur sein eigener Bruder steht ihm dabei im Weg, der ihn im Kampf um die Macht nach dem Leben trachtet. Auch die Barkeeperin Heidi Greene bringt seine Pläne gehörig durcheinander, als er sie vor einer Vergewaltigung durch eine rivalisierende Gang rettet und unter seinen Schutz stellt. Nun muss Lucas nicht nur gegen sein eigenes Fleisch und Blut vorgehen, sondern findet sich in einer fingierten Beziehung wieder, die sich mehr und mehr echt anfühlt ...

Portrait
Jen McLaughlin schreibt sexy Liebesromane, die regelmäßig den Sprung auf die New-York-Times- und USA-Today-Bestsellerliste schaffen. Mit ihrem Mann und vier Kindern lebt sie in Pennsylvania.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 12.08.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7363-0227-3
Verlag LYX
Maße (L/B/H) 17,7/12,3/3 cm
Gewicht 316 g
Originaltitel Sons of Steel Row - Dare to Run
Auflage 1. Auflage 2016
Übersetzer Stefanie Zeller
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Sons of Steel Row - Stunde der Entscheidung “

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Jedes Mädchen steht heimlich auf die Bad Boys und in diesem Buch darf man das auch! Die Geschichte ist unterhaltend, romantisch und trotzdem spannend. Außerdem flüssig zu lesen.
Die Charaktere sind unglaublich faszinierend, was daran liegt das es nicht unbedingt die netten Jungs von neben an sind. Aber genau das macht den Charme des Buches aus. Die raue Art gepaart mit einer wunderschönen, aber auch düsteren Lebensgeschichte. Zwischen den beiden wird es sehr erotisch und es knistert gewaltig.
Super zu lesen.
Jedes Mädchen steht heimlich auf die Bad Boys und in diesem Buch darf man das auch! Die Geschichte ist unterhaltend, romantisch und trotzdem spannend. Außerdem flüssig zu lesen.
Die Charaktere sind unglaublich faszinierend, was daran liegt das es nicht unbedingt die netten Jungs von neben an sind. Aber genau das macht den Charme des Buches aus. Die raue Art gepaart mit einer wunderschönen, aber auch düsteren Lebensgeschichte. Zwischen den beiden wird es sehr erotisch und es knistert gewaltig.
Super zu lesen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
4
4
1
0
0

en McLaughlin „Sons of Steel Row – Stunde der Entscheidung“
von Blubb0butterfly am 08.04.2017

Eckdaten LXY Verlag 2016 Band 1 Übersetzung: Stefanie Zeller ISBN: 978-3-7363-0227-3 383 Seiten (mit Epilog und Danksagung, Leseprobe von Sophie Jackson ?Dunkle Liebe ? Hoffnung?) Inhalt (Klappentext) Lucas Donahue ist im rauesten Viertel von Boston groß geworden. Um die Arztrechnungen seiner Mutter zu bezahlen und Essen für die... Eckdaten LXY Verlag 2016 Band 1 Übersetzung: Stefanie Zeller ISBN: 978-3-7363-0227-3 383 Seiten (mit Epilog und Danksagung, Leseprobe von Sophie Jackson ?Dunkle Liebe ? Hoffnung?) Inhalt (Klappentext) Lucas Donahue ist im rauesten Viertel von Boston groß geworden. Um die Arztrechnungen seiner Mutter zu bezahlen und Essen für die Familie auf den Tisch zu bringen, ist er schon in seiner Jugend den Sons of Steel Row beigetreten. Die Sons sind die ungekrönten Herrscher der Gegend und verdienen ihr Geld mit Waffenhandel. Mit siebenundzwanzig und nach zwei Jahren im Gefängnis sieht Lucas seine Zeit nun gekommen und hat nur ein Ziel: eine Führungsposition bei den Sons of Steel Row. Zwei Dinge stehen ihm dabei im Weg: sein eigener Bruder, der es im Kampf um die Macht auf sein Leben abgesehen zu haben scheint, und die Barkeeperin Heidi Greene, die er vor einer Vergewaltigung durch eine rivalisierende Gang gerettet hat und die nun unter seinem Schutz steht. Um einen Vergeltungsschlag der Angreifer zu verhindern, beansprucht er Heidi als sein Eigentum und gibt die junge Frau als seine Freundin aus. Nun muss Lucas nicht nur gegen sein eigen Fleisch und Blut vorgehen, sondern findet sich in einer Schein-Beziehung wieder, in die sich unaufhaltsam Gefühle schleichen. Autorin (Klappentext) Jen McLaughlin schreibt sexy Liebesromane, die regelmäßig den Sprung auf die New-York-Times- und USA-Today-Bestsellerliste schaffen. Mit ihrem Mann und vier Kindern lebt sie in Pennsylvania. Cover Das Cover ziert einen heißen Typen, dessen Gesicht man nicht sieht, aber dafür seinen muskulösen Oberkörper bewundern kann. Ich gehe ganz stark davon aus, dass der Mann Lucas sein soll. Ich finde das Cover sehr anziehend, nicht nur wegen dem heißen Mann, sondern auch wegen der Gestaltung des Buchtitels und die farbliche Umsetzung. Sehr schön! Fazit Ein phänomenaler Start dieser Buchreihe! Ich bin so gespannt auf den nächsten Band, vor allem auf die Protagonisten. Der Schreibstil war toll und das Buch ließ sich super leicht lesen. Ich konnte es kaum aus den Händen legen, weil es so spannend war und ich immer wissen wollte, wie es weitergeht. Toll finde ich auch, dass man die Geschichte aus der Sicht von Lucas und Heidi erzählt bekommt. So wirkt die Geschichte glaubwürdiger und man erfährt auch viel mehr, vor allem über die Protagonisten und ihre Gefühle. Es ist eine faszinierende Geschichte über einen Bad Boy und einer mutigen Frau, die sich auf der anderen Seite des Gesetzes abspielt. Actionreiche Szenen, Blut und auch Romantik werden im Buch vereint. Unbedingt empfehlenswert! Ich werde auf jeden Fall in die weiteren Bücher der Reihe schauen. ? Und ich liebe die Autorin für den Epilog!

Böser Kerl mit Stil
von einer Kundin/einem Kunden aus Spiesen-Elversberg am 11.02.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Lukas von klein auf Gangmitglied kommt frisch aus dem Gefängnis. Nun ist es Zeit sich wieder einzufinden und in der Nahrungskette weiter nach oben zu kommen. Nicht besonders hilfreich ist dabei das er sich mit einer anderen Gang wegen einer Barkeeperin anlegt. Zudem scheint sein kleiner Bruder auch noch... Lukas von klein auf Gangmitglied kommt frisch aus dem Gefängnis. Nun ist es Zeit sich wieder einzufinden und in der Nahrungskette weiter nach oben zu kommen. Nicht besonders hilfreich ist dabei das er sich mit einer anderen Gang wegen einer Barkeeperin anlegt. Zudem scheint sein kleiner Bruder auch noch eigene Pläne zu haben, die nichts mit Bruderliebe zu tun haben. Endlich mal ein Badboy der ein richtig böser Junge ist, ohne sich dabei zu verhalten wie ein Kleinkind. Eine taffe Frau, die sich selbst durchs Leben schlagen kann, ohne dabei gegen jede Wand zu rennen. Allein das gefällt mir wirklich sehr gut. Das man die beiden wirklich mal ernst nehmen kann. Ja das Buch enthält auch Erotik, die fängt aber an wie Tango tanzen, knisternden Funken sprühend. Der Schreibstil ist locker verständlich und gut zu lesen. Also auch von dieser Seite macht das Buch Spaß. Was mir nicht so gut gefällt, es ist eigentlich recht schnell klar was gespielt wird, damit hätte man etwas mehr spielen können bzw es nicht ganz so deutlich machen. Auch fehlt mir etwas mehr über die Gang und ihren Boss. Aber das sind Kleinigkeiten, die von den starken Charakteren des Buches locker weggesteckt werden. Von daher von mir ein ganz klares lesen und natürlich werde ich mir hier auch den zweiten Teil ansehen und hoffen dass da vielleicht die ein oder andere Frage noch geklärt wird.

Gelungener Auftakt!
von EvaMaria aus Bregenz am 18.12.2016
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Hier haben wir den Auftakt der „Sons of Steel“ Reihe und mir hat das Buch recht gut gefallen. In diesem Teil lernen wir Lucas und Heidi kennen. Lucas ist gerade raus aus dem Knast und lernt in der Bar Heidi kennen. Er rettet sie vor einer Vergewaltigung und nun müssen... Hier haben wir den Auftakt der „Sons of Steel“ Reihe und mir hat das Buch recht gut gefallen. In diesem Teil lernen wir Lucas und Heidi kennen. Lucas ist gerade raus aus dem Knast und lernt in der Bar Heidi kennen. Er rettet sie vor einer Vergewaltigung und nun müssen die beiden vorgeben ein Liebespaar zu sein, um Heidis Leben zu schützen. Ich fand ja diese Grundidee recht interessant und ich fand das ganze war auch ganz nett umgesetzt, aber dennoch finde ich das die Geschichte einige Schwächen hat. Wie wahrscheinlich ist es, dass sich eine Frau in einen Typen verliebt, mit dem sie zweimal im Bett war und diese Vergangenheit. Oder wie wahrscheinlich ist es das ein Typ eine Frau vor einer Vergewaltigung rettet und dabei noch zwei der Täter umlegt. Irgendwie waren diese zwei Aspekte nicht ganz überzeugend für mich. Ansonsten war die Geschichte um die zwei recht spannend, denn ich wollte unbedingt wissen, ob Lucas’s Bruder derjenige ist, der ihn töten will oder ob es hier noch einige Überraschungen gibt. Wirklich sehr spannend. Auch kommen natürlich auch diverse Liebesszenen vor, die von der Autorin recht sexy, aber nicht billig beschrieben wurden. Das Buch war angenehm und flüssig zu lesen. Ich denke hier hat die Autorin ein nettes Debüt geschaffen, dass ein paar kleine Schwächen hat. Ich bin auch ganz gespannt, wie Band 2 dieser Reihe werden wird. Fazit: 4 von 5 Sterne. Diese Geschichte erhält von mir eine Kauf – und Leseempfehlung. Wer sexy Geschichten mag ist hier richtig.