Talleyrand und der Herzog von Dalberg

Unveröffentlichte Briefe (1816-1832)

Der französische Staatsmann Fürst Talleyrand (1754-1838) hat als Aussenminister Napoleons, als Ministerpräsident 1814/15, als Vertreter Frankreichs auf dem Wiener Kongress und als Sonderbotschafter auf der Londoner Konferenz eine bedeutende Rolle in der europäischen Politik gespielt. Vor kurzem aufgefundene Briefe an den Herzog von Dalberg geben Einblick in die Lebensumstände Talleyrands und sein politisches Denken und Handeln. - Die 59 Briefe werden vollständig wiedergegeben. Einleitungen erläutern wirtschaftliche und zeitgeschichtliche Zusammenhänge, kurze biographische Angaben geben über von Talleyrand erwähnte Personen Aufschluss.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Eberhard Ernst
Seitenzahl 201
Erscheinungsdatum 01.06.1987
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8204-0088-5
Verlag Lang
Maße (L/B/H) 21/14,9/1,2 cm
Gewicht 300 g
Buch (Taschenbuch)
47,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Talleyrand und der Herzog von Dalberg

Talleyrand und der Herzog von Dalberg

von Eberhard Ernst
Buch (Taschenbuch)
47,95
+
=
Welt in Gefahr

Welt in Gefahr

von Wolfgang Ischinger
Buch (gebundene Ausgabe)
24,00
+
=

für

71,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.