Meine Filiale

Der Stricker - Ein Dichterprofil anhand seines Gesamtwerkes

Dissertationsschrift

Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publications Universitaires Européennes / Reihe 1: Deutsche Sprache und Literatur / Series 1: German Language and Literature / Série 1: L

Sabine Lindqvist-Böhm

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
68,95
68,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Für einen Dichter der ersten Hälfte des 13. Jhdts. ist des Strickers Gesamtwerk auffallend facettenreich, und deshalb herrscht in der Forschung keine Einigkeit über dessen Bewertung. Diese Arbeit stellt das Gesamtwerk des Strickers vor. Im Mittelpunkt steht die Strickertypische Vielfalt in Form und Inhalt. Ausgehend von der Kleindichtung wird der induktive Ansatz vom Text zur Abstraktion gewählt. Auf diese Weise gelang es, Spezifisches im Gesamtwerk des Strickers herauszuarbeiten. Vieles, was in der Stricker-Forschung bislang als Mangel an poetischer Kompetenz bewertet wurde, wird als bewußt gehandhabtes Prinzip erkannt. Dadurch konnten festgefahrene Forschungskontroversen in vielen Punkten korrigiert werden. Die Teilergebnisse formen am Ende ein hochdifferenziertes Dichterprofil.

Die Autorin: Sabine Böhm wurde 1966 in Gießen geboren. Sie studierte Deutsche Philologie, Neuere Deutsche Literaturgeschichte und Anglistik an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Magister 1992. Promotion 1995.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 290
Erscheinungsdatum 01.09.1995
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-631-49214-7
Verlag Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Maße (L/B/H) 32,5/15,1/1,8 cm
Gewicht 380 g

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0
  • Aus dem Inhalt: Konventionelle und neue Themen des Strickers in der Kleindichtung, der 'Frauenehre', dem 'Karl', dem 'Daniel' und dem 'Amis' - Perspektivenreichtum durch Gattungsexperimente - Kompositions- und Erzähltechnik der Romane - Vielfalt in Form und Inhalt - Dichterprofil.