Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Zersetzt

True-Crime-Thriller

Fred Abel 2

BKA-Rechtsmediziner Dr. Fred Abel arbeitet unter Hochdruck an einem großen Fall: Ein winziger Einstich in der Kniekehle eines Toten verrät ihm, dass einer der gefährlichsten Killer der letzten Zeit weiterhin sein Unwesen treibt. Doch bevor Abel ihn stoppen kann, wird er in heikler Mission in den osteuropäischen Pseudostaat Transnistrien geschickt. Dort soll er zwei Mordopfer identifizieren, die in Kalkfässern gelagert wurden und fast vollständig zersetzt sind. Plötzlich steht Abel im Fadenkreuz eines politischen Komplotts. Während einer mörderischen Verfolgungsjagd durch das transnistrische Grenzland muss er seine ganz besonderen Fähigkeiten einsetzen. Und gleichzeitig kämpft in Deutschland das jüngste Opfer des Psychopathen in einem Keller um sein Leben ...

"Ein spektakulärer Thriller." STERN Crime
Rezension
"Hochspannung!"
Dresdner Morgenpost, 24.04.2016
Portrait
Andreas Gößling, 1958 in Gelnhausen geboren, lebt als Schriftsteller und Verleger in Berlin. Der Germanist, Politik- und Kommunikationswissenschaftler hat zahlreiche Romane und Sachbücher für erwachsene und junge Leser publiziert, aktuell die True-Crime-Thriller „Zerschunden", „Zersetzt" und "Zerbrochen" zusammen mit Michael Tsokos, allesamt Top-Ten-Bestseller auf der Spiegel-Liste. "Drosselbrut" ist die Fortsetzung seiner mit "Wolfswut" im März 2018 gestarteten True-Crime-Reihe.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 432 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783426437735
Verlag Knaur eBook
Dateigröße 999 KB
Verkaufsrang 3.910
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Fred Abel

  • Band 1

    42399823
    Zerschunden
    von Andreas Gössling
    (74)
    eBook
    9,99
  • Band 2

    44108176
    Zersetzt
    von Michael Tsokos
    (14)
    eBook
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    45069825
    Zerbrochen
    von Michael Tsokos
    (17)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Heike Mechler, Thalia-Buchhandlung Cottbus

Ein toller Mix aus Politik und Psycho.
Als Leser brauchst du starke Nerven, denn sowohl Spannung, als auch Gräuel und Ekel werden dir deinen Schlaf rauben.
Empfehlenswert!
Ein toller Mix aus Politik und Psycho.
Als Leser brauchst du starke Nerven, denn sowohl Spannung, als auch Gräuel und Ekel werden dir deinen Schlaf rauben.
Empfehlenswert!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Koblenz

Ich liebe True-Crime-Thriller, doch hoffe ich hier, dass da doch mehr Fiktion drin steckt!
Ich gehe jetzt auf jeden Fall mal die Türen nochmal abschließen.
Ich liebe True-Crime-Thriller, doch hoffe ich hier, dass da doch mehr Fiktion drin steckt!
Ich gehe jetzt auf jeden Fall mal die Türen nochmal abschließen.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Politisch brisante Mission für BKA-Rechtsmediziner Dr. Abel, der wieder mal auf der Jagd nach einem Serientäter ist. Spannend und wegen Folter- & Obduktionsszenen nicht für jeden! Politisch brisante Mission für BKA-Rechtsmediziner Dr. Abel, der wieder mal auf der Jagd nach einem Serientäter ist. Spannend und wegen Folter- & Obduktionsszenen nicht für jeden!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Muenster

Endlich ein richtiger Thriller von Tsokos. Toller blutiger Auftakt der Reihe. Fast so gut wie sein Freund Fitzek. Endlich ein richtiger Thriller von Tsokos. Toller blutiger Auftakt der Reihe. Fast so gut wie sein Freund Fitzek.

Tanja Schröder, Thalia-Buchhandlung Lemgo

Bei diesem Wettlauf mit der Zeit liegen selbst bei eingefleischten Krimilesern die Nerven blank!
Großartiger Plot, ein blutig-rasanter Thriller der Superlative!
Bei diesem Wettlauf mit der Zeit liegen selbst bei eingefleischten Krimilesern die Nerven blank!
Großartiger Plot, ein blutig-rasanter Thriller der Superlative!

Julia Weckmüller, Thalia-Buchhandlung Aschaffenburg

Nervenaufreibend, authentisch, genial. Nervenaufreibend, authentisch, genial.

André Pingel, Thalia-Buchhandlung Bremen

Dr. Fred Abel geht in die nächste Runde. Wer den ersten Teil mochte, wird auch am zweiten seine Freude haben! Rasant geschrieben, detailreich und sehr blutig! Dr. Fred Abel geht in die nächste Runde. Wer den ersten Teil mochte, wird auch am zweiten seine Freude haben! Rasant geschrieben, detailreich und sehr blutig!

Jenny Chazal, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Sehr spannend und wunderbar eklig! Mit viel Fachwissen. Gänsehaut garantiert! Sehr spannend und wunderbar eklig! Mit viel Fachwissen. Gänsehaut garantiert!

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Wer spannungsgeladene Thriller mag und starke Nerven hat, für den ist dieser Thriller genau richtig. Ein spektakulärer Fall, da stockt das Blut in den Adern. Wettlauf mit der Zeit! Wer spannungsgeladene Thriller mag und starke Nerven hat, für den ist dieser Thriller genau richtig. Ein spektakulärer Fall, da stockt das Blut in den Adern. Wettlauf mit der Zeit!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
7
4
1
2
0

zu viel Handlung.
von einer Kundin/einem Kunden aus Osnabrück am 31.12.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

ich habe mir mehr von diesem Buch versprochen. Hätte man sich auf die scheinbare Haupthandlung beschränkt, hätte es ein spannendes Buch werden können. Aber so wurde man zu oft von den Nebenhandlungen abgelenkt. Schade.

Korrektur Dr. Fred Abel-?Trilogie?
von einer Kundin/einem Kunden aus Leverkusen am 26.11.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Entschuldigung, da war ich zu schnell. "Zersetzt" (2/3) ist mit zwei (nicht mit den soeben versehentlich gesetzten fünf) Sternen gut bedient.

von Martina Seefus aus Aurich am 21.04.2017
Bewertet: anderes Format

Ich fange an, ein Fan von Tsokos zu werden! Sehr spannend und absolut empfehlenswert! Selten so einen soliden Thriller gelesen.