Meine Filiale

Fräulein Julies Traum vom Glück

Roman

Barbara Noack

(3)
eBook
eBook
2,99
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Beschreibung

Denn Flunkern schützt vor Liebe nicht: Der turbulente Bestseller-Roman »Fräulein Julies Traum vom Glück« von Barbara Noack als eBook bei dotbooks.

Hamburg in den 50er Jahren. Die junge Schriftstellerin Julie kann ihr Glück kaum fassen, ihr neues Drehbuch soll verfilmt werden. Doch als sie dem Regisseur Paul Frank zum ersten Mal gegenübersitzt, fällt sie aus allen Wolken: Paul ist niemand anderes als der rüpelhafte Fremde, der sie erst zu dem Drehbuch inspiriert hat! Er erinnert sich auch noch gut ... und amüsiert sich köstlich, dass sie aus ihrer unglücklichen Begegnung eine Liebesgeschichte gemacht hat. Um vor Scham nicht im Boden zu versinken, erfindet Julie rasch einen Verlobten - aber sie hat nicht damit gerechnet, dass gleich ihre ganze Verwandtschaft davon erfährt. Woher soll Julie bloß auf die Schnelle einen geeigneten Heiratskandidaten nehmen? Ein Plan muss her - doch jedes Mal, wenn Pauls Augen sie schelmisch anblitzen, gerät Julie völlig aus dem Konzept ...

»Barbara Noacks Wortwitz und Charme werden nur noch von ihrem Scharfsinn übertroffen. Sie beobachtet mit dem Skalpell und schreibt mit einem Lächeln.« Bestseller-Autorin Viola Alvarez

Jetzt als eBook kaufen und genießen: Der heiter-beschwingte Frauenroman »Fräulein Julies Traum vom Glück« von Bestseller-Autorin Barbara Noack - als Kultfilm bekannt unter dem Titel »Die Zürcher Verlobung«. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks - der eBook-Verlag.

Barbara Noack, geboren 1924, hat mit ihren fröhlichen und humorvollen Bestsellern deutsche Unterhaltungsgeschichte geschrieben. In einer Zeit, in der die Männer meist die Alleinverdiener waren, beschritt sie bereits ihren eigenen Weg als berufstätige und alleinerziehende Mutter. Diese Erfahrungen wie auch die Erlebnisse mit ihrem Sohn und dessen Freunden inspirierten sie zu vieler ihrer Geschichten.
Ihr erster Roman »Fräulein Julies Traum vom Glück«, auch bekannt unter dem Titel »Die Zürcher Verlobung«, wurde zweimal verfilmt und besitzt noch heute Kultstatus. Auch die TV-Serien »Der Bastian« und »Drei sind einer zu viel«, deren Drehbücher die Autorin verfasste, brachen in Deutschland alle Rekorde und verhalfen Horst Janson und Jutta Speidel zu großer Popularität.

Barbara Noack veröffentlichte bei dotbooks ihre Romane »Brombeerzeit«, »Danziger Liebesgeschichte«, »Das kommt davon, wenn man verreist«, »Das Leuchten heller Sommernächte«, »Der Bastian«, »Der Duft von Sommer und Oliven«, »Der Traum eines Sommers«, »Der Zwillingsbruder«, »Die Melodie des Glücks«, »Drei sind einer zuviel«, »So muss es wohl im Paradies gewesen sein«, »Valentine heißt man nicht«, »Was halten Sie vom Mondschein?«, »Die Lichter von Berlin« und »Fräulein Julies Traum vom Glück«.

Ebenfalls bei dotbooks veröffentlichte Barbara Noack ihre Romane »Eine Handvoll Glück« und »Ein Stück vom Leben«, die auch im Sammelband »Schwestern der Hoffnung« erhältlich sind.

Im Sammelband erschienen sind auch »Valentine heißt man nicht & Der Duft von Sommer und Oliven«.

Die heiteren Kindheitserinnerungen »Flöhe hüten ist leichter«, »Eines Knaben Phantasie hat meistens schwarze Knie«, »Ferien sind schöner« und »Auf einmal sind sie keine Kinder mehr« sind außerdem im Sammelband »Als wir kleine Helden waren« erhältlich.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 170 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.08.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783958243903
Verlag Dotbooks Verlag
Dateigröße 2256 KB
Verkaufsrang 64215

Buchhändler-Empfehlungen

Alexandra Gerhard, Thalia-Buchhandlung Köln

Das muss ich immer lesen, wenn ich mal betrübt bin - um dann laut heraus zu lachen...Gott sei Dank wieder erhältlich!! Unbedingt auch den Film mit Lilo Pulver ansehen! Bezaubernd!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
1

von einer Kundin/einem Kunden aus Heidelberg am 03.08.2018
Bewertet: anderes Format

Olle Kamelle? Aber klar doch- eine meiner allerliebsten sogar, wie der Film! Herrlich komisch und so gering "angestaubt", daß es Spaß macht- welcome back to the 50s! ;)

Die Züricher Verlobung
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 05.10.2016

Die Geschichte hat mich sehr an den gleichnamige Film erinnert. Eine federleichte Sommergeschichte ohne Tiefgang, aber für laue Abende gut geeignet. Erfreulich unaufgeregt.


  • Artikelbild-0