Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Mitgefühl

Offen und empathisch sich selbst und dem Leben neu begegnen

Thupten Jinpa hat an der Stanford Medical School ein bahnbrechendes Mitgefühl-Training initiiert. Eines seiner interessantesten Forschungsergebnisse bestand in der Erkenntnis, dass viele Mitgefühl zunächst einmal fürchten. Sind wir zu mitfühlend mit anderen oder auch mit uns selbst, so denken wir, dass wir zu weich und verletzlich werden könnten.
Auf der Basis klassischer buddhistischer und moderner westlicher Psychologie sowie zahlreichen illustrierenden Geschichten auch aus seinem eigenen außergewöhnlichen Leben zeigt uns Thupten Jinpa, wie sich Mitgefühl trainieren lässt. So können wir Stress und Depressivität abbauen, unsere Gesundheit verbessern und unsere besten Absichten für uns und die Welt um uns herum umsetzen.
Portrait
Dr. Thupten Jinpa ist Präsident des berühmten "Mind and Life Institute", gegründet vom Dalai Lama zur Begegnung von Buddhismus und westlicher Wissenschaft. Der langjährige Übersetzer ins Englische und Vertraute des Dalai Lama war als junger Mann Mönch und lebt nun schon seit vielen Jahren mit seiner Familie in Montreal, Kanada.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 01.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-29226-6
Verlag O.W. Barth
Maße (L/B/H) 20,8/13,4/2,7 cm
Gewicht 389 g
Originaltitel A Fearless Heart. How the Courage to be Compassionate Can Transform Our Lives
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Horst Kappen
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Mitgegefühl... weit mehr als ein einfaches Gefühl
von einer Kundin/einem Kunden aus Alsheim am 03.05.2016

Thupten Jinpa: Mitgefühl -Offen und empathisch sich selbst und dem Leben neu begegnen Vorwort: Der Autor Dr. Thupten Jinpa ist Präsident des berühmten "Mind and Life Institute", gegründet vom Dalai Lama zur Begegnung von Buddhismus und westlicher Wissenschaft. Der langjährige Englisch-Übersetzer des Dalai Lama war al... Thupten Jinpa: Mitgefühl -Offen und empathisch sich selbst und dem Leben neu begegnen Vorwort: Der Autor Dr. Thupten Jinpa ist Präsident des berühmten "Mind and Life Institute", gegründet vom Dalai Lama zur Begegnung von Buddhismus und westlicher Wissenschaft. Der langjährige Englisch-Übersetzer des Dalai Lama war als junger Mann Mönch und lebt nun schon seit vielen Jahren mit seiner Familie in Montreal, Kanada. Kurzbeschreibung des Inhaltes: Der Klapptext: Thupten Jinpa hat an der Stanford Medical School ein bahnbrechendes Mitgefühl-Training initiiert. Eines seiner interessantesten Forschungsergebnisse bestand in der Erkenntnis, dass viele Mitgefühl zunächst einmal fürchten. Sind wir zu mitfühlend mit anderen oder auch mit uns selbst, so denken wir, dass wir zu weich und verletzlich werden könnten. Auf der Basis klassischer buddhistischer und moderner westlicher Psychologie sowie zahlreichen illustrierenden Geschichten auch aus seinem eigenen außergewöhnlichen Leben zeigt uns Thupten Jinpa, wie sich Mitgefühl trainieren lässt. So können wir Stress und Depressivität abbauen, unsere Gesundheit verbessern und unsere besten Absichten für uns und die Welt um uns herum umsetzen. Urteil: Der Autor zeigt hier ein recht sensibles Thema auf: Mitgefühl! Doch was genau ist Mitgefühl? Wie kann man es interpretieren? Was macht uns aus? Und weshalb empfinden wir Mitgefühl? Wieviel Mitgefühl ist richtig?wichtig? Oder vielleicht auch Schädlich? Auf all diese und viele weitere Fragen geht er sehr gekonnt ein und erklärt uns weshalb gerade dieses empathische Gefühl so wichtig ist! Dieses Buch ist eine ganz besondere Bereicherung! Der Autor erklärt so selbstverständlich die für uns oft nicht zu erkennenden Gegebenheiten, welche man nach diesem Buch, plötzlich alles mit ganz anderen Augen sehen wird. Er geht direkt an die Dinge heran, ohne lange drum herum zu faseln und erklärt sehr gekonnt und immer und absolut ausnahmslos so das jeder Verstehen kann auf was und wieso er darauf hinaus möchte! Sein Schreibstil ist klar und einfach verständlich! Daten: Titel: Mitgefühl -Offen und empathisch sich selbst und dem Leben neu begegnen Autor: Thupten Jinpa Übersetzerin: Horst Kappen VÖ: März 2016 Einband: gebunden Verlag: O.W. Barth -Verlag Droemer Knaur Verlage Seitenzahl: 302 Sprache: Deutsch Genre: Ratgeber, Sachbuch ISBN-10: 978-3-426-29226-6