Die Logik der Tat

Ein Profiler auf der Spur von Mördern und Serientätern

(1)
Mord ohne Leiche – eine Frau verschwindet spurlos. Ein Unbekannter entführt Kinder aus Schullandheimen. Die Polizei sucht über viele Jahre die Mörder von acht Türken und einem Griechen. Das alles sind Fälle aus dem Alltag des Fallanalytikers Alexander Horn – Fälle, in denen die Polizei vor großen Rätseln stand und ihn und sein Team um Rat fragte. Alexander Horn schildert am Beispiel aufsehenerregender Kriminalfälle, wie die Fallanalyse systematisch arbeitet, und er erläutert, was im Kopf von Mördern vor sich geht, die schreckliche Verbrechen begehen.
Portrait
Alexander Horn, geboren 1973 in Bad Tölz, ist einer der bekanntesten deutschen Fallanalytiker. Nach seiner Ausbildung als Kriminalpolizist war er Mitbegründer des Täterprofilings bei der Münchner Mordkommission. Als Leiter der Dienststelle für Operative Fallanalyse (OFA) war Alexander Horn maßgeblich an der „Soko Dennis“ sowie der „BAO Bosporus“ beteiligt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 01.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-78660-4
Verlag Droemer Knaur Verlag
Maße (L/B/H) 19/12,3/2,2 cm
Gewicht 228 g
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Die Logik der Tat

Die Logik der Tat

von Alexander Horn
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Der Profiler

Der Profiler

von Axel Petermann
(6)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Super
von einer Kundin/einem Kunden aus Teutschenthal am 08.11.2014
Bewertet: gebundene Ausgabe

Dank des droemer-knaur Verlages habe ich das Buch gewonnen. Als Fan der bekannten Profiler Serie im Fernsehen, war ich erst enttäuscht. Aber schon nach den ersten Seiten, konnte ich das Buch nicht mehr weglegen. Hier wird die Arbeit eines Fallanalytikers beschrieben. Ich würde es mir auch kaufen.