Meine Filiale

Malvadins Zauber "Wusch"

Wusch

Verena Grüneweg

(5)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,90
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 10,90 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

19,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

2,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Jenseits unserer Vorstellungskraft liegt die magische Welt Malvadin. Ein Land der Träumer und voller Wunder. Ein Ort, in dem jedes Geschöpf lange Zeit friedlich und glücklich lebt. Doch dann nimmt das Unglück seinen Lauf. Der Mensch entdeckt diese Welt für sich, und mit ihm ziehen das Böse sowie seine Diener in Malvadin ein. Die einst friedvolle Ordnung zerbricht und ein Krieg der jahrzehntelang tobt, zerstört alles, was jemals an Gutem in Malvadin existierte. In diese Welt wird Wusch, das Kind einer verbotenen Verbindung zwischen einer Hoch- und einem Schattenelbrax geboren. Ab dem Tage ihrer Geburt ist Wuschs Leben von Traurigkeit gezeichnet. Vom Volk verachtet bleibt ihr nur die Magie.
Als sie eines Tages einen schwerwiegenden Fehler begeht, wird die kleine Elbrax von aus dem Dorf verstoßen. Fortgejagt, einsam und ohne ein Ziel begibt sie sich auf ihre Reise. Immer auf der Suche nach dem Glück. Jedoch der Weg ist steinig und gefährlich, denn Wusch verbirgt ein Geheimnis, das nicht einmal sie selber kennt.

wurde 1965 in Norden geboren. Dort lebt sie auch heute noch mit ihrem zweiten Ehemann. Sie ist Mutter von zwei erwachsenen Töchtern. Seit vielen Jahren arbeitet sie hauptberuflich als Floristin. Das Schreiben ist ihre Leidenschaft. Ihre Geschichten und Gedichte umfassen Bereiche wie Fantasie, Thriller, Erfahrun-gen und Frauenliteratur. Für sie sind ihre geschriebe-nen Worte ,,Seelenpflaster.''
Ihre erste Veröffentlichung: Die Geschichte „Für alle Zeit“ in dem Buch: ,,Eine bunte Mischung Lebensge-schichten 3“.
Durch ihren Beitrag „Die Nacht“, zum Gemein-schaftsbuch "Jedes Wort ein Atemzug - Kriminelle Geschichten'' der Autorengemeinschaft "Respekt für Dich" (2014) wurde sie beim Karina-Verlag unter Vertrag genommen.
Im Herbst 2014 erschien „Hexenschatten“ – ein Thril-ler mit Co-Autorin Karin Pfolz.
Sie schrieb (2015) in jedem Teil, der von 60 Autoren verfassten Thriller-Reihe „Trilogie der Flügel“ mit. Ebenso erschien 2015 die Geschichte ,,Die Worte meiner Mutter“ in der Anthologie: „Jedes Wort ein Atemzug - Krimi und Thriller“; und der Thriller „Ver-loren im Leben“.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Karin Pfolz
Seitenzahl 324
Erscheinungsdatum 10.11.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-903056-65-7
Verlag Karina-Verlag
Maße (L/B/H) 21,3/15,1/1,9 cm
Gewicht 417 g
Auflage 1

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Märchen der besonderen Art, gelesen von Uwe Sonnenschein
von einer Kundin/einem Kunden aus Essen am 31.07.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ein wirklich schönes Fantasymärchen, es macht Spaß Wusch zu begleiten zu tollen Abenteuern und intresanten Charakteren. Schön für alle die sich ein bißchen Kindheit erhalten haben

Wunderschön
von Nicole Dauchenbeck aus Fürth am 04.07.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Diese Buch hat mich gleich von Anfang an in seinen Bann gezogen. Wusch die mich gleich von Anfang an ins Herz geschlossen habe, hat es nicht leicht in ihrem Leben. Euch erwartet Liebe, Freundschaft, Tod und Zusammenhalt. Wusch und ihre Freunde, die sie im Laufe der Zeit kennenlernt, begeben sich gemeinsam in ein Abenteuer, das m... Diese Buch hat mich gleich von Anfang an in seinen Bann gezogen. Wusch die mich gleich von Anfang an ins Herz geschlossen habe, hat es nicht leicht in ihrem Leben. Euch erwartet Liebe, Freundschaft, Tod und Zusammenhalt. Wusch und ihre Freunde, die sie im Laufe der Zeit kennenlernt, begeben sich gemeinsam in ein Abenteuer, das mich richtig begeistern konnte. Ich konnte und wollte das Buch nicht mehr zur Seite legen, weil ich umbedingt wissen wollte wie es weitergeht. Eine wunderschöne Geschichte und Welt die die Autorin hier bildlich erschaffen hat, so das man es vor Augen sieht und meint man ist mitten im Geschehen. Ich kann euch dieses Buch nur ans Herzen legen. Ich hoffe das es irgendwann einen zweiten Teil geben wird, damit ich mich wieder in ein neues Abenteuer mit Wusch begeben kann. Das Buch bekommt von mir eine klare Leseempfehlung.

Superschönes Buch, mit viel Liebe zum Detail, spannend und Unterhaltsam bis zum Schluß
von Inas Buecherregal am 04.07.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Verena Grünewegs Bücher habe ich in einer Facebook-Gruppe kennengelernt. Nachdem die erste Rezi von einem ihrer Bücher dort veröffentlicht wurde, dauerte es nicht lange und ihre Bücher machten die Runde. Die Begeisterung war ansteckend, klar dass ich die Bücher auch lesen musste. Diese haben mir sehr gut gefallen und ich muss eh... Verena Grünewegs Bücher habe ich in einer Facebook-Gruppe kennengelernt. Nachdem die erste Rezi von einem ihrer Bücher dort veröffentlicht wurde, dauerte es nicht lange und ihre Bücher machten die Runde. Die Begeisterung war ansteckend, klar dass ich die Bücher auch lesen musste. Diese haben mir sehr gut gefallen und ich muss ehrlich sagen, dass ich zuerst etwas skeptisch war als ich von „Wusch“ erfahren habe, da dieses Buch sich doch erheblich von den gelesenen unterscheidet. Ich habe den Kauf nicht bereut….. Verena Grüneweg beginnt ihr Buch mit der Beschreibung des schlimmsten Tages für ihre Protagonistin. Jeder kennt Situationen in denen er vor Scham am liebsten im Erdboden verschwunden wäre. Auch die anschliessende Reaktion, sich mit einem guten Buch zurück zu ziehen, kann ich sehr gut nachvollziehen, es gibt wohl keinen besseren Seelentröster. Die sich daraus entwickelnde Geschichte ist mit sehr viel Liebe zum Detail geschrieben, die Figuren bekommen Leben eingehaucht und sind nicht nur Worte auf dem Papier. Man kann sich in jede hinein fühlen, leidet mit ihnen und freut sich natürlich auch mit ihnen. Vier ungleiche Freunde finden zu einander und gehen gemeinsam in das größte Abenteuer ihres Lebens. Eine Gemeinsamkeit gibt es jedoch: Alle haben eine tiefe Traurigkeit und Einsamkeit in sich, hadern mit der Vergangenheit. Verfolgt von einer dunklen Macht finden die Freunde jedoch immer näher zueinander und diese tritt immer mehr in den Hintergrund, je näher sich die Freunde kommen. Bald weiss jeder von der Vergangenheit des anderen und hat Verständnis füreinander. Die jeweiligen Besonderheiten der Figuren hat Verena Grüneweg sehr gut umgesetzt, die Geschichte ist flüssig und bildhaft geschrieben. Egal ob man nun den Weg der Freunde liest oder das Zusammentreffen der verschiedenen Mächte. Es gibt immer wieder Situationen in denen man schmunzelt oder auch die Stirn runzelt. Auch der Schluß passt sehr gut zum Buch, und das Schlußwort erweckt die Vorfeude auf mehr. Egal wie schwer und steinig der Weg ist, mit den richtigen Menschen um einen herum ist fast alles zu bewältigen.

  • Artikelbild-0