Abendrot

Sieben bewölkte Geschichten

(2)
Was ist, wenn hinter der Welt, die wir kennen, dunkle Geheimnisse und Abgründe lauern? Was, wenn hinter den Fassaden längst nicht alles ist, wie es scheint?
Ob Urban oder Dark Fantasy, Science Fiction oder Gruselmärchen – selbst ein freundlicher Brief kann Unheil verbergen. Düster-bewölkt, melancholisch, tragisch, mystisch oder böse – sieben Kurzgeschichten nehmen Sie mit in den Schatten.
Mit kleinen Zeichnungen von Daniela Rohr.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 76
Erscheinungsdatum 04.11.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7386-2905-7
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 19/11,8/0,7 cm
Gewicht 90 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Abendrot

Abendrot

von Birgit Otten
(2)
Buch (Taschenbuch)
4,99
+
=
Märchen

Märchen

von Birgit Otten
(2)
Buch (Taschenbuch)
4,99
+
=

für

9,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Sehr zu empfehlen!
von PMelittaM aus Köln am 25.02.2017

„Abendrot“ ist der zweite der Kurzgeschichtenbände, die Birgit Otten kürzlich herausgebracht hat. Sieben Geschichten sind enthalten, die düsterer sind als die in „Fernland“, aber nicht weniger gut. Im Grunde könnte ich jetzt meine „Fernland“-Rezension kopieren, denn hier wie dort gilt: Birgit Otten schreibt richtig gute Kurzgeschichten, packend und emotional.... „Abendrot“ ist der zweite der Kurzgeschichtenbände, die Birgit Otten kürzlich herausgebracht hat. Sieben Geschichten sind enthalten, die düsterer sind als die in „Fernland“, aber nicht weniger gut. Im Grunde könnte ich jetzt meine „Fernland“-Rezension kopieren, denn hier wie dort gilt: Birgit Otten schreibt richtig gute Kurzgeschichten, packend und emotional. Die Welten, die die Autorin auf nur wenigen Seiten entstehen lässt, überzeugen und machen nicht selten Lust auf mehr, ebenso wirken ihre Charaktere authentisch und prägen sich ein. Besonders gut gefällt mir, dass fast jede ihrer Geschichten mit einem unerwarteten Twist aufwarten kann. Und letztlich fasziniert mich, wie unterschiedlich Birgit Otten erzählt, so war z. B. eine der Geschichten dieses Buches ganz im Stile alter Märchen gehalten. Wieder hat mir jede einzelne Kurzgeschichte gut gefallen. Lobend erwähnen möchte ich auch hier das wunderschöne Cover, das die Künstlerin GedankenGrün gestaltet hat, die zu den Geschichten passenden Vignetten stammen dieses Mal von Daniela Rohr. Birgit Otten ist ein Geheimtipp, doch das sollte sie nicht bleiben. Daher möchte ich ihre Geschichten jedem ans Herz legen und freue mich schon auf die Romane, die (hoffentlich bald) kommen werden.

Kurzgeschichten - mystisch-böse
von anke3006 am 16.11.2015

Eine Kurzgeschichten-Sammlung, die diesmal das "Böse" in den Vordergrund rückt. nicht das "Böse" das in das Thriller-Genre gehört, sondern in die mystische Fantasy. Ein Sensenmann der anderen Art, sehr gefühlvoll, helfende Totenköpfe oder ein Android mit Gefühl. Birgit Otten hat es auch hier geschafft die verschiedenen Welten und ihre... Eine Kurzgeschichten-Sammlung, die diesmal das "Böse" in den Vordergrund rückt. nicht das "Böse" das in das Thriller-Genre gehört, sondern in die mystische Fantasy. Ein Sensenmann der anderen Art, sehr gefühlvoll, helfende Totenköpfe oder ein Android mit Gefühl. Birgit Otten hat es auch hier geschafft die verschiedenen Welten und ihre Figuren so dazustellen, das der Leser alles bildlich vor sich sieht. Immer wieder bin ich von Birgit Ottens Erzählstil fasziniert und lass mich gerne von ihr in andere Welten entführen.