Meine Filiale

Der untröstliche Witwer von Montparnasse

(ungekürzte Lesung)

SWR Edition

Fred Vargas

(4)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Der untröstliche Witwer von Montparnasse

    Aufbau TB

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Aufbau TB

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen
  • Der untröstliche Witwer von Montparnasse

    ePUB (Aufbau)

    Sofort per Download lieferbar

    8,99 €

    ePUB (Aufbau)

Hörbuch-Download

7,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ist Clément, der Trottel mit dem Akkordeon, wirklich der "Scherenmörder" von Paris? Niemals, sagt Marthe, die resolute Hure von der Bastille, und sucht Hilfe bei Ex-Kommissar Louis Kehlweiler. Widerwillig und nur, um Marthe zu schützen, versteckt er Clément an einem sicheren Ort: in einer der unauffindbaren Straßen des fünften Arrondissements, in der "Baracke" der drei arbeitslosen Jungen Historiker Marc, Mathias und Lucien. Und wie schon im ersten Fall, der "Schönen Diva von Saint-Jacques", agieren sie als unfreiwillige wie brillante Ermittler. Bearbeitung: Andrea Otte, Regie: Ulrich Lampen, Musik: Michael Riessler, Fred Vargas: Der untröstliche Witwer von Montparnasse © Aufbau Taschenbuch Verlag GmbH, Berlin 1999, aus dem Französischen von Tobias Scheffel, Original: Sans feu ni lieu © Éditions Viviane Hamy, Paris 1997. Diese Ausgabe ist im Aufbau Taschenbuchverlag erschienen und im Buchhandel erhältlich

"FRED VARGAS ist die beste Kriminalschriftstellerin in Frankreich", urteilt Die Zeit. "Es gibt eine Magie Vargas", schreibt Le Monde. Und sie heißt: literarische Phantasie, poetische Intelligenz, Humor und sprühende Dialoge. Heute werden ihre Romane in 30 Sprachen übersetzt. 2004 erhielt die Autorin den Deutschen Krimipreis für Fliehe weit und schnell. 2005 stand sie mit Der vierzehnte Stein auf Platz 1 der Bestenliste von KrimiWelt. Im Aufbau-Verlag und bei AtV liegen von ihr vor: Die schöne Diva von Saint-Jacques (auch als Hörbuch im DAV) Der untröstliche Witwer von Montparnasse (auch als Hörbuch) Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord (auch als Hörbuch) Bei Einbruch der Nacht Das Orakel von Port-Nicolas Im Schatten des Palazzo Farnese Fliehe weit und schnell Der vierzehnte Stein (auch als Hörbuch) Vom Sinn des Lebens, der Liebe und dem Aufräumen von Schränken.

Produktdetails

Abo-Fähigkeit Ja
Medium MP3
Sprecher Sophie von Kessel, Felix von Manteuffel, Matthias Matschke, Jens Wawrczeck, Gisela Trowe
Spieldauer 54 Minuten
Altersempfehlung ab 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 04.11.2015
Verlag SWR Mediaservices GmbH
Format & Qualität MP3, 54 Minuten
Fassung ungekürzt
Hörtyp Hörspiel
Sprache Deutsch
EAN 9783956154171

Buchhändler-Empfehlungen

Kehlweiler und die Evangelisten

Britta Weiler, Thalia-Buchhandlung

Kehlweiler deckt den unter Mordverdacht stehenden Ziehsohn von Marthe und versteckt ihn bei den 3 Evangelisten. Gemeinsam mit den 3 Geschichtsstudenten ermittelt er und stösst auf einen lange zurückliegenden Fall von Vergewaltigung und Mord. Anders als man es von Fred Vargas gewöhnt ist, bietet dieser Fall wenig Überraschungen ist aber wie gewohnt kurzweilig und absolut lesenswert!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 15.04.2019
Bewertet: anderes Format

Kehlweiler und die Evangelisten müssen einen Unschuldigen schützen. Wieder hat mich Vargas von Anfang bis Ende gefesselt. Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen.

Ein schuldiger Trottel, oder nicht?
von TRIPREPORTER (+JAN98) am 07.03.2009
Bewertet: Taschenbuch

Wir lesen den dritten Roman von Fred Vargas mit den drei Evangelisten. Sicher nicht die klassischen Protagonisten für einen Kriminalroman. Die Handlung spielt in Paris, perfekte Ortsbeschreibungen, eines Reiseführers würdig. Langsamer Beginn, eine deutliche Steigerung und ein spannendes Ende. Nicht schlecht. Obwohl es mir w... Wir lesen den dritten Roman von Fred Vargas mit den drei Evangelisten. Sicher nicht die klassischen Protagonisten für einen Kriminalroman. Die Handlung spielt in Paris, perfekte Ortsbeschreibungen, eines Reiseführers würdig. Langsamer Beginn, eine deutliche Steigerung und ein spannendes Ende. Nicht schlecht. Obwohl es mir wie Marc geht, ich würde mich in Gegenwart einer Kröte auch nicht wohlfühlen!.

Krimi und etwas mehr
von La-Wi aus Berlin am 16.11.2005
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die Akteure sind eigenwillig und passen doch irgendwie zusammen, selten haben Historiker (die "Evangelisten") eine so liebevolle Würdigung erfahren. Die Geschichte ist schräg, aber in sich stimmig. Leicht spinnert und wunderbar unterhaltsam. Hervorragende Übersetzung.


  • Artikelbild-0
  • Der untröstliche Witwer von Montparnasse

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Der untröstliche Witwer von Montparnasse

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Der untröstliche Witwer von Montparnasse
    1. Der untröstliche Witwer von Montparnasse