Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Die Nightingale-Schwestern

Sturm der Gefühle

Nightingales-Reihe 3

(8)
London 1936. Die Abschlussprüfungen am Nightingale Hospital stehen unmittelbar bevor, doch Helen, Millie und Dora plagen ganz andere Sorgen. Während Helen hin- und hergerissen ist zwischen den Erwartungen ihrer Mutter und ihrer Liebe zu Charlie, steckt Millie bis über beide Ohren in den Vorbereitungen für ihre Hochzeit, bis ein Ereignis sie plötzlich an ihrer Entscheidung zweifeln lässt. Derweil muss Dora mitansehen, wie ihr geliebter Nick ihre beste Freundin Ruby heiratet. Doch Ruby hütet ein Geheimnis ...
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 510
Altersempfehlung ab 16
Erscheinungsdatum 12.08.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-17418-8
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 18,5/12,6/3,5 cm
Gewicht 435 g
Originaltitel The Nightingale Nurses
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Ulrike Moreno
Verkaufsrang 16.932
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Nightingales-Reihe mehr

  • Band 1

    42378963
    Die Nightingale-Schwestern
    von Donna Douglas
    (11)
    Buch
    9,90
  • Band 2

    44153224
    Die Nightingale Schwestern
    von Donna Douglas
    (4)
    Buch
    9,99
  • Band 3

    44153377
    Die Nightingale-Schwestern
    von Donna Douglas
    (11)
    Buch
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    45228588
    Die Nightingale Schwestern
    von Donna Douglas
    (10)
    Buch
    9,90
  • Band 5

    45229077
    Die Nightingale Schwestern
    von Donna Douglas
    (11)
    Buch
    9,90
  • Band 6

    47722876
    Die Nightingale Schwestern
    von Donna Douglas
    (7)
    Buch
    9,90
  • Band 7

    64110132
    Die Nightingale Schwestern
    von Donna Douglas
    (5)
    Buch
    9,90

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Ich bin einfach nur begeistert von den Nightingale-Schwestern. Es lässt sich leicht lesen, ist spannend, man will es gar nicht mehr aus der Hand legen. Ich bin einfach nur begeistert von den Nightingale-Schwestern. Es lässt sich leicht lesen, ist spannend, man will es gar nicht mehr aus der Hand legen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
7
1
0
0
0

1940 Der Krieg erreicht auch das Hospital
von einer Kundin/einem Kunden aus Barsinghausen am 09.12.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Band sechs der Reihe. Inzwischen ist es 1940, Dora ist Mutter geworden und fängt wieder in Nightingale Hospital an. Ihr Nick ist Soldat und die Ungewissheit ist für sie, wie für viele andere, ist schlimm. Dazu kommen neue Helferinnen ins Hospital und auch die Oberin hat viel zu improvisieren.... Band sechs der Reihe. Inzwischen ist es 1940, Dora ist Mutter geworden und fängt wieder in Nightingale Hospital an. Ihr Nick ist Soldat und die Ungewissheit ist für sie, wie für viele andere, ist schlimm. Dazu kommen neue Helferinnen ins Hospital und auch die Oberin hat viel zu improvisieren. Mich hat auch dieses Buch über die Schwester im Nightingale Hospital wieder begeistert. Ich finde es bemerkenswert, dass die Autorin es schafft bisher in sechs Bänden den Schreibstil, den Inhalt, weiter so gut zu halten. Da macht eine Reihe dann auch wirklich Sinn. Die Geschichte um das Krankenhaus ist vielschichtig, es sind einige Personen die hier vor-kommen und alles greift zusammen. Die Zeit mit dem Krieg wird gut dargestellt und die Schicksale sind gefühlsmäßig gut dargestellt aber nicht zu gefühlsduselig. Hier passt alles richtig gut zusammen. Ein Lesevergnügen und ich freue mich auf Band 7.

Fesselnd und unglaublich traurig
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 13.08.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dies ist mittlerweile der 6. Band der Nightingale Schwestern-Reihe. Ich habe alle gelesen und mir sind viele der Figuren mittlerweile ans Herz gewachsen. Diesen Band habe ich in einem Stück durchgelesen, die Geschichte über den Blitzkrieg in London und seine Auswirkungen auf das Krankenhaus und sein Personal ist sehr... Dies ist mittlerweile der 6. Band der Nightingale Schwestern-Reihe. Ich habe alle gelesen und mir sind viele der Figuren mittlerweile ans Herz gewachsen. Diesen Band habe ich in einem Stück durchgelesen, die Geschichte über den Blitzkrieg in London und seine Auswirkungen auf das Krankenhaus und sein Personal ist sehr spannend aber auch unglaublich traurig. Es macht einem wieder bewusst, wie viele Schicksale so ein Krieg zerstört (hat), Ich denke, dass man diese Reihe nur aufbauend lesen sollte, da die jeweiligen Vorgeschichten das Verhalten der Figuren viel verständlicher und den Roman insgesamt interessanter macht.

Opfer, Schutt und Asche
von Estelle am 10.08.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

1940. London bereitet sich auf Luftangriffe der Deutschen vor, vor denen auch das Nightingale Hospital nicht verschont bleibt. Inmitten des Blitzkrieges entscheidet sich Dora, ihren Beruf als Krankenschwester wieder aufzunehmen, um den möglichen Opfern zu helfen. Nick, mit dem sie seit einiger Zeit verheiratet ist, muss indes gegen den... 1940. London bereitet sich auf Luftangriffe der Deutschen vor, vor denen auch das Nightingale Hospital nicht verschont bleibt. Inmitten des Blitzkrieges entscheidet sich Dora, ihren Beruf als Krankenschwester wieder aufzunehmen, um den möglichen Opfern zu helfen. Nick, mit dem sie seit einiger Zeit verheiratet ist, muss indes gegen den Feind kämpfen. Und ihre Kinder lässt sie schweren Herzens bei ihrer Mutter. Auch Danny, Nicks geistig zurückgebliebener Bruder, kümmert sich liebevoll um die Kleinen. Die Oberin Kathleen Fox ist mehr als dankbar, denn bald verwandelt sich London in ein Meer aus Trümmern. Hauptsächlich wird dieses Mal von drei Freiwilligen erzählt. Eve, die unter ihrer herrischen Tante leidet, ein Mauerblümchen, das perfekt für den Job als Schwester geeignet scheint. Und die beiden Freundinnen Jennifer und Cissy, die mehr schicke Frisuren, Make-up und Männer im Kopf haben, als ihrer Arbeit nachzugehen. Doch auch sie müssen bald erkennen, dass sich ihr beider Leben grundlegend ändert und es wichtige Dinge gibt als das Ausgehen und Flirten. Zwischen Bombenhagel und Fliegeralarm brechen dramatische Zeiten für die Schwestern, Ärzte und Freiwilligen an. Dabei gibt es wieder allerlei Liebeleien, aber dieses Mal werden auch ernstere Töne angeschlagen. Freundschaft, Eifersucht, Leid und Tod. Eine breite Palette, die das Jahr 1940 mit sich bringt. Auch von dem sechsten Band bin ich absolut begeistert, jedoch nach dem Lesen auch traurig, denn es gibt Opfer des Krieges zu beklagen. Eine Figur war mir sehr ans Herz gewachsen, und ich musste heftig schlucken, weil sie tatsächlich nicht mehr in den Geschichten der Nightingale-Schwestern zu finden sein wird. Im Krieg kann nicht jeder überleben, trotzdem fand ich es sehr sehr schade. Donna Douglas beschreibt den Wahnsinn des Blitzkrieges, die Ängste, aber auch die Hoffnungen und die alltäglichen Kämpfe des Personals, überhaupt der Menschen so real, dass man glaubt, selbst das Kordit zu riechen und die zerstörten Straßen Londons zu erblicken. Ich staune immer wieder über den Einfallsreichtum der Autorin, die Schicksale der Figuren weiterzuspinnen, und auch neue einzuführen, die wiederum eine andere, nicht minder spannende Geschichte erzählen. Der Schreibstil machte auch diesen Teil zu einem Pageturner. Ich bin und bleibe ein Fan der Bücher und freue mich auf den 7. Band. Taschentücher bereitlegen, hoffen, bangen und ab und zu lächeln. 5 Sterne.