Meine Filiale

Nacht über Reykjavík

Island Krimi

Der junge Erlendur Band 12

Arnaldur Indriðason

(11)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen
  • Nacht über Reykjavík

    Lübbe

    Sofort lieferbar

    12,00 €

    Lübbe

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen
  • Nacht über Reykjavík

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    8,99 €

    ePUB (Lübbe)

Hörbuch (CD)

11,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Island. Der junge, grüblerisch veranlagte Erlendur Sveinsson arbeitet seit kurzem als Streifenpolizist in Reykjavík. In den Nachtschichten lernt er die dunklen Seiten der isländischen Hauptstadt kennen: betrunkene Autofahrer, häusliche Gewalt, Einbrüche, Drogenhandel. An einem Wochenende wird ein Obdachloser in einem Tümpel am Stadtrand ertrunken aufgefunden, und eine junge Frau verschwindet spurlos. Beide Fälle lassen Erlendur keine Ruhe. Er beginnt auf eigene Faust zu ermitteln ...

NACHT ÜBER REYKJAVÍK stand wochenlang auf Platz 1 der isländischen Bestsellerliste.


Arnaldur Indriðason, Jahrgang 1961, war Journalist und Filmkritiker bei Islands größter Tageszeitung. Heute ist er der erfolgreichste Krimiautor Islands. Seine Romane werden in über 40 Sprachen übersetzt. Er wurde mit dem Nordischen Krimipreis, dem Gold Dagger und dem Grand Prix de Littérature Policière ausgezeichnet. Arnaldur Indriðason lebt mit seiner Familie in der Nähe von Reykjavík.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 382
Altersempfehlung ab 16 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 12.08.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-17389-1
Reihe Der junge Erlendur 1
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 19/12,6/3,2 cm
Gewicht 382 g
Originaltitel Reykjavikur naetur
Auflage 4. Auflage 2016
Übersetzer Coletta Bürling
Verkaufsrang 28790

Weitere Bände von Der junge Erlendur

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Mechthild Stephani, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Besser als jeder Reiseführer. Isländische Spannung, dunkel und kalt.

Robin Limper, Thalia-Buchhandlung Hilden

Der Beginn von Indridasons berühmten Kommissar Erlendur. In bekannter Tradition geschrieben. Einfach genial.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
5
4
2
0
0

Nacht über Reykjavík von Arnaldur Indriðason
von Io am 27.07.2020

Der junge Erlendur. Die betreffenden Personen werden gut geschildert. Ich hätte mir aber mehr erwartet, weil ich davor schon mehr Bücher mit ihm als Hauptperson gelesen habe, und manchmal bin ich mühsam vorangekommen.

In der Ruhe liegt die Kraft
von einer Kundin/einem Kunden am 16.05.2016
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

In dieser Geschichte geht es um einen jungen Streifenpolizisten namens Erlendur der auf seine ruhige und stoische Art seinen ersten Fall löst. Man könnte sagen, der Beginn der Erlendur-Reihe. Der Autor schreibt diesen Krimi unspektakulär, sie wie es im richtigen Leben bei der Polizei wahrscheinlich eher zugeht. Trotzdem zieht e... In dieser Geschichte geht es um einen jungen Streifenpolizisten namens Erlendur der auf seine ruhige und stoische Art seinen ersten Fall löst. Man könnte sagen, der Beginn der Erlendur-Reihe. Der Autor schreibt diesen Krimi unspektakulär, sie wie es im richtigen Leben bei der Polizei wahrscheinlich eher zugeht. Trotzdem zieht einen diese Geschichte in seinen Bann und lässt dich erst los wenn du das Buch beendet hast. Fazit, eine Geschichte die zwar nicht spannend, aber deren Protagonisten mit allen menschlichen Tiefgängen, dunklen Seiten sowie pessimistischen depressiven menschlichen Eigenschaften gespickt sind. Nacht über Reykjavík ist kein Buch für harte Thriller oder Krimileser.

In der Ruhe liegt die Kraft
von Caroas aus Zell am See am 16.05.2016

In dieser Geschichte geht es um einen jungen Streifenpolizisten namens Erlendur der auf seine ruhige und stoische Art seinen ersten Fall löst. Man könnte sagen, der Beginn der Erlendur-Reihe. Der Autor schreibt diesen Krimi unspektakulär, sie wie es im richtigen Leben bei der Polizei wahrscheinlich eher zugeht. Trotzdem zieht e... In dieser Geschichte geht es um einen jungen Streifenpolizisten namens Erlendur der auf seine ruhige und stoische Art seinen ersten Fall löst. Man könnte sagen, der Beginn der Erlendur-Reihe. Der Autor schreibt diesen Krimi unspektakulär, sie wie es im richtigen Leben bei der Polizei wahrscheinlich eher zugeht. Trotzdem zieht einen diese Geschichte in seinen Bann und lässt dich erst los wenn du das Buch beendet hast. Fazit, eine Geschichte die zwar nicht spannend, aber deren Protagonisten mit allen menschlichen Tiefgängen, dunklen Seiten sowie pessimistischen depressiven menschlichen Eigenschaften gespickt sind. Nacht über Reykjavík ist kein Buch für harte Thriller oder Krimileser.


  • Artikelbild-0