Warenkorb
 

Heute ist für immer

Roman

(1)
Marleen und ihr Freund Florian freuen sich auf ihr erstes Baby und sind überglücklich. Allerdings will Florian nicht, dass sie seine Familie kennenlernt - aus Angst, dass sein erzkonservativer Großvater die flippige Marleen ablehnt. Doch dann kommt alles anders, als Florian plötzlich einen schweren Unfall hat. Die Sorge um ihn bringt die Familie zusammen, und schließlich ist es ausgerechnet der Großvater, dessen verbittertes Herz Marleen zu öffnen vermag ...

Portrait
Geschichten erzählen und mit Tieren umgehen. Das waren seit Kindheit an die herausragenden Interessen der Autorin Mirjam Müntefering (Jahrgang 1969). Als Autorin hat sie bereits über 30 Bücher veröffentlicht, in denen Freundschaft und Liebe die Hauptrolle spielen. Als Tierfreundin führt die Filmwissenschaftlerin und Fernsehredakteurin a.D. seit dem Jahr 2000 ihre eigene Hundeschule. In ihrer Freizeit beschäftigt sie sich außerdem intensiv mit Pferden nach dem Prinzip des Natural Horseman Ship.Neben dem täglichen Schreiben und dem Unterricht in der Hundeschule ist Mirjam Müntefering zudem mit Lesungen in ganz Deutschland zu Gast.Ihre einwöchigen Schreiburlaube ROMANtische Inspiration haben schon einigen Neu-Autorinnen zur ersten eigenen Buchveröffentlichung geholfen. Mit ihrer Lebensgefährtin und den gemeinsamen Hunden lebt Mirjam Müntefering in einem alten Fachwerkbauernhof im grünen Teil des Ruhrgebietes zwischen Hühnern, Meerschweinchen und Pferden.Wenn Sie auf der Suche nach Liebesgeschichten sind, die oft auch auf berührende Erzählungen mit Tieren treffen, sind Sie bei Mirjam Müntefering genau richtig.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 15.04.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-17350-1
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 18,5/12,3/2,5 cm
Gewicht 326 g
Auflage 1. Auflage 2016
Buch (Taschenbuch)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Der Patriarch
von Anyah Fredriksson aus Hannover am 24.06.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Marleen ist im 8. Monat schwanger als sie einen schlimmen Streit mit ihrem Freund Florian Steinbeck, genannt Flo, hat. Es geht wieder einmal darum, dass er sie endlich seiner Familie vorstellen soll. Doch Flo befürchtet ein neuerliches schweres Zerwürfnis mit seiner Familie. Hat er das doch bereits zuvor erlebt,... Marleen ist im 8. Monat schwanger als sie einen schlimmen Streit mit ihrem Freund Florian Steinbeck, genannt Flo, hat. Es geht wieder einmal darum, dass er sie endlich seiner Familie vorstellen soll. Doch Flo befürchtet ein neuerliches schweres Zerwürfnis mit seiner Familie. Hat er das doch bereits zuvor erlebt, als er sein Ingenieursstudium abgebrochen hat. Da hat die Familie ihm jegliche finanzielle Zuwendung entzogen. Gerade etabliert er sich als Autor von Theaterstücken und hofft auf die Akzeptanz seiner Familie. Da wäre es in seinen Augen grundverkehrt, gerade am Geburtstag seiner Mutter Karin, die Beziehung zu einer Schauspielerin zu beichten. Flo wäre es lieber, das Bekenntnis vorzubereiten und den Weg zu ebnen, bevor seine Familie und hier insbesondere sein Großvater Heinrich auf Marleen treffen werden. Heinrich, der Patriarch der Familie führt ein strenges Regime, der Patentanwalt funktioniert selbst wie ein Präzisionsuhrwerk und ist stolz darauf, seine Gefühle im Griff zu haben. Als Flo schwer verunglückt wendet sich das Blatt und somit das Schicksal der gesamten Familie. Erneut kann mich die Autorin Mirjam Müntefering mit ihrem Roman „Heute ist für immer“ schon beim Lesen der ersten Zeilen einfangen und den gesamten Roman hindurch festhalten. Ihr unverwechselbarer Schreibstil, gekonnt erzählt sie ihre Story aus verschiedenen Perspektiven, mit einer herrlichen frischen und natürlichen Sprache, sind regelrecht mitreißend. Mirjam Müntefering kann mich wieder einmal davon überzeugen, welch eine großartige und phantastische Geschichtenerzählerin in ihr steckt. Die Charaktere sind perfekt ausgefeilt und stecken voller Blut und Leben. Die Geschichte selbst fesselt und ist voller Emotionen, wie Stolz, Pflichtgefühl und natürlich Liebe. Nicht vorhersehbare Wendungen und eine spannende Entwicklung der Figuren bringen eindeutig einen Aha-Faktor mit sich. Das verwendete Tempo ist angenehm. Meine Bewertung: verdiente fünf von fünf möglichen Sternen und eine absolute Leseempfehlung meinerseits. Dieses ist eines der Bücher, deren Figuren mich noch lange begleiten werden und das ich gar nicht loslassen möchte. Ein Familien-Roman wie geschaffen für ein gemütliches Lese-Wochenende.