Warenkorb
 

Der magische Spiegel 01. Piraten ahoi!

Lesung

Der magische Spiegel 1

(2)

Als Louis mit seiner Cousine Jade und seinem Hund Razz auf dem Dachboden der alten Villa seines Großvaters eine geheimnisvolle Truhe findet, beginnt für die drei ein spannendes Abenteuer. Denn jedes darin befindliche Familienerbstück ist der Schlüssel zu einem Tor in die Vergangenheit und Louis erfährt, dass seine Vorfahren alles andere als langweilig waren. Das Flaschenschiff eines Vorfahren bringt die Kinder als Erstes ins 17. Jahrhundert. Hier müssen sie das Deck auf dem britischen Dreimaster des berühmten Freibeuters Henry Morgan schrubben und bei tosendem Sturm die Takelage hinaufklettern. Sie retten ein Piratenmädchen und durchkreuzen Morgans räuberische Pläne, bevor sie das Flaschenschiff wieder nach Hause bringt.

Das gleichnamige Buch ist im Verlag arsEdition GmbH erschienen.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Frank-Lorenz Engel
Altersempfehlung 7 - 9
Erscheinungsdatum 19.02.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783833735677
Verlag Jumbo Neue Medien
Auflage 1
Spieldauer 80 Minuten
Verkaufsrang 5.971
Hörbuch (CD)
9,89
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Der magische Spiegel

  • Band 1

    44153577
    Der magische Spiegel 01. Piraten ahoi!
    von Nicolas Campbell
    (2)
    Hörbuch
    9,89
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    44153445
    Der magische Spiegel 02. Cowboys und Banditen
    von Nicolas Campbell
    Hörbuch
    9,99
  • Band 3

    45613611
    Der Magische Spiegel - Der verschwundene Ritter
    von Nicolas Campbell
    (4)
    eBook
    5,99
  • Band 4

    45613610
    Der Magische Spiegel - Gefahr auf der Teufelsspitze
    von Nicolas Campbell
    eBook
    5,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
1
1
0
0

Piraten ahoi!
von Svanvithe am 31.07.2016
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Endlich Ferien! Ein paar Wochen keine Schule und nur das tun, wozu man Lust hat. Familientreffen gehören nach Ansicht von Luis definitiv nicht dazu. Deshalb ist er nicht begeistert, als er mit seiner Mutter zum Haus seines Großvaters fährt, um dort einen ganzen Sommer lang zu bleiben. Und zwar... Endlich Ferien! Ein paar Wochen keine Schule und nur das tun, wozu man Lust hat. Familientreffen gehören nach Ansicht von Luis definitiv nicht dazu. Deshalb ist er nicht begeistert, als er mit seiner Mutter zum Haus seines Großvaters fährt, um dort einen ganzen Sommer lang zu bleiben. Und zwar mit einer Menge Verwandter, die er kaum kennt. Dafür soll er seine Spielekonsole liegen lassen? Wenigstens ist Razz dabei, und wenigstens die kleine Mischung aus Terrier und entflohenem Irren (O-Ton Luis) scheint voller Vorfreude zu sein. Als Luis Jade trifft und sich die beiden auf Anhieb gut verstehen - nicht nur, weil ihnen die ältere, rechthaberische Cousine Sina gleichermaßen auf die Nerven geht - verspricht der Sommer doch nicht langweilig zu werden. Mit Razz erkunden sie das Gelände und vor allem das alte Herrenhaus. Auf dem Dachboden stöbern sie in einem alten Koffer und entdecken darin unter anderem eine Glasflasche, in dem ein altmodisches Modellschiff steckt. Und dann stehen sie plötzlich vor einem seltsamen Spiegel, in sie so ganz anders aussehen. Genauso altmodisch wie das Flaschenschiff. Und ehe sie begreifen können, was geschieht, befinden sie und Razz sich schon mitten im 17. Jahrhundert auf dem Schiff des berühmt-berüchtigten Piraten Henry Morgan und erleben ein spannendes Abenteuer in einer anderen Zeit... "Piraten ahoi!" ist der Auftakt der Kinderserie "Der Magische Spiegel" von Nicolas Campbell, in der junge Leser Luis, Jade und Razz auf ihren fantastischen Reisen in die Vergangenheit begleiten können. Bei ihrem ersten Abenteuer werden die Kinder und ihr Hund Razz auf ein Piratenschiff katapultiert und müssen beweisen, was in ihnen steckt. Das Geschehen schreitet zügig und ohne Längen voran, wobei der Erzählton altersgerecht und verständlich ist, gleichwohl hinsichtlich von Bezeichnungen und Namen durchaus Aufmerksamkeit erfordert. Die im Mittelpunkt stehenden Kinder - Luis und Jade - erhalten eine ansprechende Charakterisierung und lassen sowohl bei Jungen als auch bei Mädchen eine Identifizierung zu, und mit Razz kommen ebenso die Hundefreunde auf ihren Kosten. Werte wie Freundschaft, Hilfsbereitschaft und Zusammenhalt bei der Lösung von schwierigen Situationen werden thematisiert, ohne aufdringlich zu sein. Die Idee, mittels eines Artefakten, Zeitreisen zu unternehmen, ist vielleicht nicht neu, wird in diesem Fall aber auf angenehme Weise umgesetzt. Hierbei fügen sich auch die Illustrationen von Folko Streese sehr harmonisch ein und machen das Buch zu einem Erlebnis für die jüngeren Lesefreunde. 3,5 Sterne

Spieglein, Spieglein an der Wand..... - Bewertung von Band 1 und 2
von einer Kundin/einem Kunden am 08.04.2016

Unsere Meinung: Man kann schon sagen ? wie immer bei diesem Verlag ? wird auch auf die Gestaltung der Cover und Booklets viel Wert gelegt! Hier stimmt wirklich das Gesamtpaket! Im Booklet des ersten Bandes findet man ein Seefahrerlexikon, im Inneren des zweiten Bandes eine Anleitung zum ?Knotenbinden?! Schöne... Unsere Meinung: Man kann schon sagen ? wie immer bei diesem Verlag ? wird auch auf die Gestaltung der Cover und Booklets viel Wert gelegt! Hier stimmt wirklich das Gesamtpaket! Im Booklet des ersten Bandes findet man ein Seefahrerlexikon, im Inneren des zweiten Bandes eine Anleitung zum ?Knotenbinden?! Schöne Ideen und toll für die Kinder! Wie hat uns die Geschichte gefallen? Magische Reise durch Artefakte sind immer schon tolle Abenteuer gewesen! Tatsächlich hat uns diese Reihe sehr an die Reihe ?Das magische Baumhaus? erinnert! Ein Mädchen und ein Junge reisen mithilfe von Büchern und dem Baumhaus durch die Welt und die Epochen und erleben allerlei fantastische Abenteuer! Hier reisen die Kinder nicht mithilfe eines magischen Baumhauses, sondern durch Dinge, die sie auf dem Dachboden finden. Diese Sachen haben einst dem Großvater gehört und dieser scheint wohl noch einige Geheimnisse gehabt zu haben. Außerdem gilt es, vielfältige Rätsel rund um den Familienstammbaum zu lösen. Uns konnten beide Geschichten richtig gut unterhalten, obwohl wir schon 11 und fast 39 Jahre alt sind. Uns hat Band 2 ein wenig besser gefallen. Hier kam mehr Spannung auf und der ?Fall? konnte uns mehr mitreißen. Auf jeden Fall können auch schon jüngere Kinder diese Abenteuer hören, ohne große Angst zu bekommen. Natürlich gibt es Momente, in denen es brenzlig wird und die Kinder in Gefahr sind, aber ?jeder? weiß ja, dass sie wieder nach Hause kommen! Diese Reihe ist auch gut für Jungs geeignet, da zumindest die ersten beiden Bände mit Piraten und Cowboys genau zwei Lieblingsthemen andecken! ****************** Den Sprecher Franz-Lorenz Engel kannten wir bisher noch nicht, aber er konnte uns von seinem Können überzeugen! Besonders bei den Piraten haben wir gestaunt, wie viele verschiedene Personen er unterschiedlich sprechen kann, wie versiert er seine Stimme mit Dialekten schmückt und auch kenntlich machen kann, dass eine Figur aus einem anderen Land kommt. Er wäre- so glauben wir ? gerne bei den Abenteuern dabei gewesen! Zumindest merkt man ihm dem Spaß beim Sprechen an! ***************** Fazit: Von der Idee nicht wirklich etwas Neues ? aber solche Geschichte kann man immer hören! Die Idee mit dem Spiegel selbst hat uns gut gefallen! 4 Stars (4 / 5)