Das Spiel beginnt / Pala Bd. 1

(Band 1)

Pala 1

(29)

Überall auf der Welt spielen Jugendliche ein Online-Game, bei dem man Abenteuer auf der virtuellen Insel Pala bestehen muss. Auch Iris ist von dem Spiel begeistert - bis es plötzlich Realität wird. Denn die Insel gibt es wirklich. Und die besten Spieler werden nach Pala entführt und dort von Mr Oz, dem Erfinder des Spiels, zu Geheimagenten ausgebildet. Doch welches Ziel verfolgt Mr Oz, und wie kann man von der Insel entkommen? Fest steht nur eins: Auf Iris warten große Gefahren, und bald weiß sie nicht mehr, wem sie vertrauen kann ...

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 320
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 22.04.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8415-0353-4
Verlag Oetinger
Maße (L/B/H) 20,3/13,4/2,7 cm
Gewicht 359 g
Originaltitel Superhelden.nl
Auflage 1
Übersetzer Kristina Kreuzer
Buch (Taschenbuch)
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Das Spiel beginnt / Pala Bd. 1

Das Spiel beginnt / Pala Bd. 1

von Marcel van Driel
(29)
Buch (Taschenbuch)
10,99
+
=
Das Geheimnis der Insel / Pala Bd. 2

Das Geheimnis der Insel / Pala Bd. 2

von Marcel van Driel
(7)
Buch (Taschenbuch)
10,99
+
=

für

21,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Pala

  • Band 1

    44160092
    Das Spiel beginnt / Pala Bd. 1
    von Marcel van Driel
    (29)
    Buch
    10,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    44160093
    Das Geheimnis der Insel / Pala Bd. 2
    von Marcel van Driel
    (7)
    Buch
    10,99
  • Band 3

    44953447
    Verlorene Welt / Pala Bd. 3
    von Marcel van Driel
    (5)
    Buch
    12,00

Buchhändler-Empfehlungen

Linda Schmidt, Thalia-Buchhandlung Iserlohn

„Pala- Das Spiel beginnt“ hat mich in seinen Bann gezogen und mitfiebern vom Anfang bis Ende war hier Programm. Eine Atemberaubende Geschichte mit viel Spannung und Action. „Pala- Das Spiel beginnt“ hat mich in seinen Bann gezogen und mitfiebern vom Anfang bis Ende war hier Programm. Eine Atemberaubende Geschichte mit viel Spannung und Action.

„Ein Spiel, das alles von dir verlangt“

Stefanie Kellmann, Thalia-Buchhandlung Chemnitz-Röhrsdorf

Seit Iris´ Bruder verschwunden ist, versinkt sie täglich in einen Pc-Spiel namens Pala. Als sie dieses erfolgreich beendet, passiert etwas unglaubliches....
Spannend, actionreich und überraschend. Für Fans von "Erebos"
Seit Iris´ Bruder verschwunden ist, versinkt sie täglich in einen Pc-Spiel namens Pala. Als sie dieses erfolgreich beendet, passiert etwas unglaubliches....
Spannend, actionreich und überraschend. Für Fans von "Erebos"

„Iris ist gut im Pala spielen ... zu gut....“

Ilse Juliane, Thalia-Buchhandlung Dresden

Mr. Oz wird auf sie aufmerksam und Iris findet sich in seinem Trainingsprogramm zum Superhelden wieder. Sie schlägt sich auch hier überragend und ihr anfänglicher Wiederstand scheint gebrochen.
Doch Iris wartet nur auf ihre Gelegenheit... Sie ist nicht freiwillig hier und sie hat nicht vor zu bleiben!
Wird Iris einen Wiederstand aufbauen können?
Mr. Oz sollte vorsichtig sein!

Rasant und spannend von der ersten Seite an mit einer super schlagfertigen Hauptfigur!

Toll das dieses Jahr noch die beiden nächsten Teile erscheinen. Ich freu mich schon drauf!

Mr. Oz wird auf sie aufmerksam und Iris findet sich in seinem Trainingsprogramm zum Superhelden wieder. Sie schlägt sich auch hier überragend und ihr anfänglicher Wiederstand scheint gebrochen.
Doch Iris wartet nur auf ihre Gelegenheit... Sie ist nicht freiwillig hier und sie hat nicht vor zu bleiben!
Wird Iris einen Wiederstand aufbauen können?
Mr. Oz sollte vorsichtig sein!

Rasant und spannend von der ersten Seite an mit einer super schlagfertigen Hauptfigur!

Toll das dieses Jahr noch die beiden nächsten Teile erscheinen. Ich freu mich schon drauf!

Eine spannende Geschichte, die den Leser auf eine abenteuerliche Reise nach Pala mitnimmt und Lust auf mehr macht! Ein Buch mit viel Nervenkitzel, Abenteuern und Spannung! Eine spannende Geschichte, die den Leser auf eine abenteuerliche Reise nach Pala mitnimmt und Lust auf mehr macht! Ein Buch mit viel Nervenkitzel, Abenteuern und Spannung!

„Unser Buchprofi Aviya, 13 Jahre, empfiehlt:“

Junge Buchprofis empfehlen, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Pala-Das Spiel beginnt ist der erste Teil der Pala-Trilogie. Die Hauptfigur ist Iris, ein holländisches Mädchen mit einem fotografischen Gedächtnis. Iris hat eine schwere Zeit hinter sich, ihr Vater hat sich umgebracht und ihr Bruder ist spurlos verschwunden. Iris Mutter ist oft traurig und kann sich wenig um sie kümmern. Iris Flucht ist das Computerspiel Pala, das sie von ihrem Bruder bekommen hat. Jede freie Minute spielt sie, dabei wird sie immer weiter in das Spiel hineingezogen, bis das Spiel schließlich Realität wird.
Der Roman ist aus verschiedenen Sichtweisen geschrieben, die sich immer wieder abwechseln, so dass man die Geschichte aus unterschiedlichen Perspektiven erzählt bekommt. Erst nach und nach wird dem Leser deutlich, wie die einzelnen Geschichten zusammenhängen.
Das Buch ist sehr spannend, immer wieder gibt es Wendungen, mit denen man nicht rechnet. Iris wird im Laufe des Buches immer mutiger und selbstbewusster und zeigt, dass man auch als einzelne Person etwas Unmögliches erreichen kann.
Wer Bücher wie Tribute von Panem mag und sich für Computerspiele interessiert, wird Pala gut finden. Der Roman richtet sich an Jungen und Mädchen, da aus beiden Perspektiven erzählt wird.
Ich bin jedenfalls schon total gespannt auf den 2. Teil, weil ich unbedingt wissen will, wie es mit Iris weitergeht.
Pala-Das Spiel beginnt ist der erste Teil der Pala-Trilogie. Die Hauptfigur ist Iris, ein holländisches Mädchen mit einem fotografischen Gedächtnis. Iris hat eine schwere Zeit hinter sich, ihr Vater hat sich umgebracht und ihr Bruder ist spurlos verschwunden. Iris Mutter ist oft traurig und kann sich wenig um sie kümmern. Iris Flucht ist das Computerspiel Pala, das sie von ihrem Bruder bekommen hat. Jede freie Minute spielt sie, dabei wird sie immer weiter in das Spiel hineingezogen, bis das Spiel schließlich Realität wird.
Der Roman ist aus verschiedenen Sichtweisen geschrieben, die sich immer wieder abwechseln, so dass man die Geschichte aus unterschiedlichen Perspektiven erzählt bekommt. Erst nach und nach wird dem Leser deutlich, wie die einzelnen Geschichten zusammenhängen.
Das Buch ist sehr spannend, immer wieder gibt es Wendungen, mit denen man nicht rechnet. Iris wird im Laufe des Buches immer mutiger und selbstbewusster und zeigt, dass man auch als einzelne Person etwas Unmögliches erreichen kann.
Wer Bücher wie Tribute von Panem mag und sich für Computerspiele interessiert, wird Pala gut finden. Der Roman richtet sich an Jungen und Mädchen, da aus beiden Perspektiven erzählt wird.
Ich bin jedenfalls schon total gespannt auf den 2. Teil, weil ich unbedingt wissen will, wie es mit Iris weitergeht.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
29 Bewertungen
Übersicht
20
8
1
0
0

besonders, anders und genial
von einer Kundin/einem Kunden aus Puchkirchen am Trattberg am 20.08.2018

Iris Vater hat sich selbst umgebracht, ihr Bruder ist wie vom Erdboden verschluckt. Iris, das Mädchen mit dem fotografischen Gedächtnis, flüchtet immer öfter in die virtuelle Welt eines Videospiels. Auf Pala, der tropischen Insel des Spiels, ist sie eine Superheldin, jedoch plötzlich entwickelt sich das Spiel in die gnadenlose... Iris Vater hat sich selbst umgebracht, ihr Bruder ist wie vom Erdboden verschluckt. Iris, das Mädchen mit dem fotografischen Gedächtnis, flüchtet immer öfter in die virtuelle Welt eines Videospiels. Auf Pala, der tropischen Insel des Spiels, ist sie eine Superheldin, jedoch plötzlich entwickelt sich das Spiel in die gnadenlose Realität. Als das dreizehnjährige Mädchen Alex und Fiber begegnet, beginnt ihr eigenes Abenteuer und sie wird auf die Insel Pala verschleppt. Die restliche Welt erklärt sie für tot. Gemeinsam mit Hunderten von anderen Kindern zwischen zwölf und zwanzig Jahren wird sie zur Superheldin ausgebildet und lebt auf Pala. Jeder der unzähligen Jugendlichen hat eine einzigartige Fähigkeit und jeder von ihnen ist hochbegabt. Keiner von ihnen hat Kontakt zur Außenwelt, welche nichts von der Existenz dieser Insel weiß. Zusammen können sie die Welt verändern. Das Buch ist wirklich außergewöhnlich. Zuerst einmal die eigenartige Schreibweise des Buches an die man sich erst einmal gewöhnen muss. Hat man dies jedoch getan, kann man nicht mehr aufhören zu lesen. Sehr oft kommen andere Sprachen in den Sätzen vor und das macht das Buch ziemlich abwechslungsreich. Es ist sehr fesselnd und mitreissend geschrieben und man lernt ständig neue Dinge. Das Buch ist in der Erzählerform geschrieben und man hat die ganze Geschichte im Überblick, jedoch kann man so nicht auf jede einzelne Hauptperson eingehen und man kann so ihre Handlungen nicht hundertprozentig nachvolziehen. Außerdem verhalten sich die Protagonisten nicht wirklich dem Alter entsprechend, was man hauptsächlich an YunYun beobachten kann. Sonst aber ist das Buch wirklich genial und ich habe es genossen es zu lesen. In dem Buch ist so viel geschehen und es war durchgehend spannened. Somit kann ich dem Buch vier von fünf Sternen geben.

von einer Kundin/einem Kunden am 18.11.2016
Bewertet: anderes Format

Spannender Auftakt einer guten Fantasyreihe!

Toller Auftakt
von Mii's Bücherwelt am 07.09.2016

Inhalt Überall auf der Welt spielen Jugendliche ein Online-Game, bei dem man Abenteuer auf der virtuellen Insel Pala bestehen muss. Auch Iris ist von dem Spiel begeistert - bis es plötzlich Realität wird. Denn die Insel gibt es wirklich. Und die besten Spieler werden nach Pala entführt und dort... Inhalt Überall auf der Welt spielen Jugendliche ein Online-Game, bei dem man Abenteuer auf der virtuellen Insel Pala bestehen muss. Auch Iris ist von dem Spiel begeistert - bis es plötzlich Realität wird. Denn die Insel gibt es wirklich. Und die besten Spieler werden nach Pala entführt und dort von Mr Oz, dem Erfinder des Spiels, zu Geheimagenten ausgebildet. Doch welches Ziel verfolgt Mr Oz, und wie kann man von der Insel entkommen? Fest steht nur eins: Auf Iris warten große Gefahren, und bald weiß sie nicht mehr, wem sie vertrauen kann ... Charaktere Iris ist ein sehr impulsives Mädchen. Sie hat ein fotografisches Gedächtnis und vergisst nie etwas. Sie ist sehr liebevoll und beschützend. Außerdem würde sie alles für ihre Freunde und ihre Familie tun. Des Weiteren ist Iris immer für diese da und sie ist auch sehr stur. Alex ist ein sehr hilfsbereiter Junge. Er ist sehr direkt und mutig. Aber er ist auch aufständisch. Des Weiteren ist Alex sehr fürsorglich und beschützend. Marthe ist ein sehr mutiges Mädchen. Sie kann richtig gefährlich werden. Außerdem kennt sie sich richtig gut mit Computern aus. Aber sie kann auch sehr fürsorglich und tapfer sein. Justin ist ein sehr mutiger Junge. Des Weitern ist er sehr impulsiv und stur. Außerdem lässt er die, die ihn um Hilfe bitte, einfach im Stich. Li Wen Yun ist ein sehr junge Mädchen. Sie ist sehr mutig und tapfer. Außerdem ist sie ein Mathegenie und auch sonst sehr schlau. Aber sie ist auch sehr anhänglich. Meine Meinung Der Schreibstil des Autors hat mir sehr gut gefallen. Das Buch hat mich sofort in seinen Bann gezogen und ich konnte es in einem Rutsch durchlesen und genießen. Auch kann ich sagen, dass ich sofort in meinen gewohnten Lesefluss gekommen bin und mir sehr gut gefallen hat, dass man gleich merkt, wenn Mr Oz redet. Auch fand ich es sehr cool, dass immer mal wieder einzelne englische Wörter oder kleine Sätze im Text waren. Der Inhalt hat mich überzeugt. Es ist nicht wie bei anderen Büchern aus der Richtung. Es ist in dem Sinne etwas Neues und das hat mir gut gefallen. Auch fand ich toll, dass es so gesehen auf einer Insel und in den Niederlanden spielt. Des Weiteren hat mir die Idee mit den Begabungen und Talenten sehr zugesagt. Zum Autor Marcel van Driel ist ein niederländischer Autor, der bereits mehr als fünfzig Kinderbücher geschrieben hat. Er ist für seine temporeichen, spannenden Geschichten bekannt, die oft mit Online-Computerspielen verknüpft sind. Mit der Trilogie "Pala" landete er in den Niederlanden auf Anhieb einen Bestseller-Erfolg. Marcel van Driel lebt in Utrecht, ist verheiratet und hat zwei Söhne. Wenn er nicht gerade ein neues Buch schreibt, spielt er mit seinen Söhnen Computerspiele. Empfehlung Euch gefallen Computerspiele? Ihr liebt Bücher? Hier könnt ihr etwas richtig cooles lesen! :) Mir hat das Buch richtig gut gefallen und ich kann nur sagen, das es genau meinen Geschmack getroffen hat.