Warenkorb

Wolf Girl & Black Prince 07

Wolf Girl & Black Prince Band 7

Das Schulfest steht vor der Tür und alle Schüler legen sich mächtig ins Zeug. Nur Kusakabe bläst Trübsal. Er hat Liebeskummer, aber zum Glück nicht wegen Erika – für Kyoya ein gefundenes Fressen. Die perfekte Gelegenheit, sich über den schüchternen Jungen lustig zu machen. Hilfe braucht auch Erikas Cousine Lena, und zwar vor den Prüfungen. Der erprobte Nachhilfelehrer Kyoya muss ran, hat aber null Bock. Bis sich Lena in ihn verliebt ...
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 208
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 07.04.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-2-88921-663-5
Verlag Kazé Manga
Maße (L/B/H) 17,5/11,3/2 cm
Gewicht 159 g
Originaltitel Ookami Shoujo to Kuro Ouji
Auflage 1
Übersetzer Yuko Keller
Verkaufsrang 39653
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
6,95
6,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Wolf Girl & Black Prince

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Locker leicht für Zwischendurch!
von Büchersüchtiges Herz³ am 27.07.2016

INHALT: Erika und Kyoya haben es nicht leicht. Zuerst versuchen sie Kusakabe dabei zu helfen eine Chance bei seiner Angebeteten zu haben und dann müssen sie für die Prüfungen lernen und Erikas Cousine Nachhilfe geben. Diese verliebt sich jedoch in Kyoya und fordert Erika als Rivalin heraus... MEINUNG: Nachdem es schon im fü... INHALT: Erika und Kyoya haben es nicht leicht. Zuerst versuchen sie Kusakabe dabei zu helfen eine Chance bei seiner Angebeteten zu haben und dann müssen sie für die Prüfungen lernen und Erikas Cousine Nachhilfe geben. Diese verliebt sich jedoch in Kyoya und fordert Erika als Rivalin heraus... MEINUNG: Nachdem es schon im fünften und sechsten Band mehr um die Nebenpersonen ging, war dies auch im siebten Band der Fall. Erst geht es um Kusakabe, der verliebt ist und sich nicht traut dem Mädchen seine Liebe zu gestehen, dann, direkt danach, geht es um Erikas Cousine Lena, die auftaucht und sich in Kyoya verliebt. Auch wenn Kyoya und Erika natürlich vorkommen - sie sind schliesslich die Protagonisten, war der Schwerpunkt doch auf Lena und Kusakabe gelegt. Es geht darum, wie diese sich fühlen und was sie tun wollen.Ich finde das etwas schade, da ich mir erhofft hatte, dass die Beziehung zwischen Kyoya und Erika noch etwas vertieft wird. Jedoch merkt man oft nicht, dass die beiden ein relativ frisches Paar sind, sie wirken eher wie Freunde.Ich fand auch die Situation zwischen Lena und Erika seltsam, ich hätte an Erikas Stelle nicht so cool reagiert und an Lenas Stelle hätte ich sowas gar nicht zugelassen.Dennoch hat es Spaß gemacht mitzuverfolgen, wie Kyoya mit dem Ganzen umgeht und ich wollte natürlich jederzeit weiterlesen. Außerdem bringt es ja auch frischen Wind in die Geschichte, wenn Nebenpersonen auftauchen. FAZIT: Auch wenn sich die Reihe für mich persönlich etwas anders entwickelt als gehofft, macht sie dennoch Spaß und ist locker leicht für Zwischendurch! Rockt mein Herz mit 4 von 5 Punkten!