Warenkorb
 

Oldenburg

Kleine Episoden, große Momente

Auch bei dieser aktuellen Arbeit von Michael P. Hopp handelt es sich nicht um einen "Stadt-Bildband" im klassischen Sinne, wie er üblicherweise mit sorgsam fotografisch in Szene gesetzten, repräsentativen Sehenswürdigkeiten und imposanten Zeugnissen kommunalen Schaffens und Wirkens, daherkommt.
Es geht vielmehr um Hauptsächliches und Nebensächliches, um Alltägliches, um Fakten, Kurioses, Nachdenkliches und Momente die in Erinnerung bleiben sollten, oder tatsächlich blieben. Über 130 Bilder lassen Geschichte und Geschichtchen lebendig werden. Führen zurück zu älteren, zu alten oder auch zu noch nicht ganz so bejahrten Ereignissen der Vergangenheit.
All diese Oldenburger Zeitenbilder entstanden mithin, als die Vergangenheit noch Gegenwart war. Und natürlich spielen dabei auch Menschen ihre wie auch immer geartete Rolle.
Michael P. Hopp lässt das ganze Geschehen mit eher knappen, aber immer fundierten Texten und Daten lebendig werden. Gelegentlich mit einem Augenzwinkern formuliert, gelegentlich eher nachdenklich - je nachdem.
Auch wenn ihn seine Recherchen wiederum durch gelegentlich staubtrockene Akten, Bestände und Archive geführt haben: Trocken servierte Stadthistorie war und ist des Autors Intention nicht.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 60
Erscheinungsdatum November 2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7308-1228-0
Verlag Florian Isensee
Maße (L/B/H) 24/23,1/0,7 cm
Gewicht 322 g
Abbildungen 142 schwarz-weiße Fotos
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
12,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.