Meine Filiale

Die Katze des Dalai Lama und die Kunst des Schnurrens (Ungekürzt)

David Michie

(5)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Die Katze des Dalai Lama und die Kunst des Schnurrens

    Heyne

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Heyne

gebundene Ausgabe

16,99 €

Accordion öffnen
  • Die Katze des Dalai Lama und die Kunst des Schnurrens

    Lotos

    Sofort lieferbar

    16,99 €

    Lotos

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

7,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Wer wüsste besser als eine Katze, worin das Geheimnis des Glücks besteht? Der Dalai Lama verreist für einige Wochen und stellt seiner "kleinen Schneelöwin", wie er sie nennt, eine Aufgabe: Sie soll die Kunst des Schnurrens erforschen und so die Ursache für wahres, tiefes Glück herausfinden. Bei ihren Streifzügen trifft sie einen mysteriösen Yogi, sie belauscht Professoren, hochrangige Lamas, berühmte Schriftsteller, errettet eine Yogaklasse vor einem drohenden Unglück und findet schließlich Erstaunliches über ihre geheimnisvolle Herkunft heraus ...

Produktdetails

Verkaufsrang 1745
Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Ja i
Medium MP3
Sprecher Ursula Berlinghof
Spieldauer 446 Minuten
Erscheinungsdatum 16.10.2015
Verlag Radioropa Hörbuch
Format & Qualität MP3, 446 Minuten
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783836811811

Buchhändler-Empfehlungen

Diese Geschichten machen mich glücklich

Monika Fuchs, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Dies ist jetzt bereits der zweite Titel aus der Reihe „Die Katze des Dalai Lama“ von David Michie, den ich mir als Hörbuch angehört habe. Auch dieses Mal liest wieder Ursula Berlinghof. Beim dritten Band werde ich mich leider umgewöhnen müssen, denn „Die Katze des Dalai Lama und der Zauber des Augenblicks“ wird nämlich von Beate Rysopp gelesen. Ich bin gespannt, wie mir diese Sprecherin dann gefallen wird. Wie Sie der Inhaltsangabe auf thalia.de entnehmen können, spielt der Dalai Lama selbst in dem zweiten Band nur eine untergeordnete Rolle, da er für einige Wochen verreist ist. Doch die KSH (Katze seiner Heiligkeit) weiß sich natürlich zu beschäftigen. So verbringt sie einfach mehr Zeit im Himalaya Buchcafé. Und so spielt in diesem Buch das Namgyal-Kloster eine geringere Rolle als im ersten Band. Allerdings passiert dort etwas sehr Trauriges, was mich sehr überrascht hatte. Die Hauptpersonen neben der KSH sind dieses Mal Serena, die das Himalaya Buchcafé während Francs Abwesenheit führt, und Sam, der den Buchladen leitet. Für beide gibt es einige Veränderungen, mit denen sie zurechtkommen müssen. Und die KSH ist immer mittendrin. Mir haben auch dieses Mal die Geschichten wieder ausgesprochen gut gefallen. Das Hauptthema in diesem Band ist das Glück. Ich liebe diese Art, wie die Katze des Dalai Lama durch Dharamsala streift und ihre Abenteuer berichtet. Da sie im Namgyal Kloster lebt, bekommt sie natürlich immer sehr viel mit, was die Mönche bereden. Und so wird ihr und uns Lesern bzw. Hörern einiges klar, wie der Buddhismus das Leben sieht. Es sind schöne und kluge Geschichten, die einfach Freude bereiten und glücklich machen. Wenn jemand wie ich ein Katzenfreund ist, machen die Geschichten natürlich doppelt glücklich! Das einzige, was ich im zweiten Band etwas vermisst habe, war, wie es der KSH während ihrer Trächtigkeit ergangen ist. Aber im Laufe des Buches erfahren wir dann doch noch etwas über ihre Jungen und ihre Rolle als Mutter. Ich freue mich schon jetzt auf den dritten Band und hoffe, dass auch noch der vierte Band „Die Katze des Dalai Lama und die vier Geheimnisse des Glücks“, der im November 2020 erscheint, als Hörbuch eingelesen wird. Ansonsten werde ich das Buch einfach selber lesen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Unterhaltsam, weise, witzig
von einer Kundin/einem Kunden aus Würselen am 28.01.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ebenso wie die vorherigen " Katzenbücher" wird dem Leser wieder auf eine witzige und unterhaltsame Weise ein Stück Buddhismus nähergebracht und regt auch zum Nachdenken an, alles aber auf leicht zu lesende und teils lustige Art und Weise. Sehr zu empfehlen

witzig weise und wunderschön
von einer Kundin/einem Kunden aus Gmund am 31.01.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

ich bin durch "Zu-fall" auf die Bücher gestoßen (teil 1: die Katze des Dalai Lama, teil2: die Kunst des Schnurrens; Teil 3: der Zauber des Augenblicks) weil ich großer Katzennarr bin… und somit auch immer wieder auf der Suche nach passender Lektüre… Noch dazu bin ich seit vielen Jahren fasziniert vom Dalai Lama und wollte immer... ich bin durch "Zu-fall" auf die Bücher gestoßen (teil 1: die Katze des Dalai Lama, teil2: die Kunst des Schnurrens; Teil 3: der Zauber des Augenblicks) weil ich großer Katzennarr bin… und somit auch immer wieder auf der Suche nach passender Lektüre… Noch dazu bin ich seit vielen Jahren fasziniert vom Dalai Lama und wollte immer schon mal wissen was es mit dem Buddhismus auf sich hat, was dahintersteckt… allerdings haben mich immer und immer wieder „dicke Schinken, fach-chinesisch, trockene Schreibweise“…etc. abgebracht mich näher damit zu befassen… Als ich auf dieses Buch stieß und die ersten Seiten als Leseprobe laß, hab ich es umgehend gekauft, auf 2x ausgelesen, Teil 2 bestellt und verschlungen, schließlich ebenso Teil 3… (mittlerweile bin ich bei einem anderen Buch des Autors „täglich 1x Erleuchtung“ gelandet – was auch gut ist aber schon wieder nicht mehr ganz so „leicht“ zu lesen, und nicht ganz so einfach und spielerisch….) Die Bücher sind wunderschön geschrieben – und ich behaupte nicht nur für Katzenliebhaber (diese werden aber wohl vielleicht ihre „eigenen Lieblinge“ erkennen und ganz oft schmunzeln müssen…), die Geschichten die darin erzählt werden sind wie im richtigen Leben, es hilft einem direkt weiter, auch weil die „Regeln“ einfach verständlich, ganz nebenbei miteinfließen… so viele Wahrheiten, so herzlich, herzerwärmend… ich finde diese Bücher großartig, genial Ich hatte bereits wieder von vorn zu lesen begonnen, bis ich einer Bekannten davon erzählte, sie kannte „Teil 1“ wußte aber nicht dass es 2 weitere davon gibt, darum hab ich es verliehen, aber ich werde es danach garantiert nochmal „verschlingen“… Witzig, weise, wunderschön LESEN, LESEN, LESEN !!!!!!!!!!!!!!!!!

  • Artikelbild-0
  • Die Katze des Dalai Lama und die Kunst des Schnurrens (Ungekürzt)

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Die Katze des Dalai Lama und die Kunst des Schnurrens (Ungekürzt)

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Die Katze des Dalai Lama und die Kunst des Schnurrens (Ungekürzt)
    1. Die Katze des Dalai Lama und die Kunst des Schnurrens (Ungekürzt)