Die maskierte Stadt

Roman

Die unsichtbare Bibliothek Band 2

Genevieve Cogman

(21)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

11,00 €

Accordion öffnen
  • Die maskierte Stadt

    Lübbe

    Sofort lieferbar

    11,00 €

    Lübbe

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen
  • Die maskierte Stadt

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    8,99 €

    ePUB (Lübbe)

Beschreibung

Irene Winters ist Agentin der unsichtbaren Bibliothek, die jenseits von Raum und Zeit als Tor zwischen den Welten existiert. Sie hat gerade auf einer zwielichtigen Auktion ein seltenes Buch erworben, als sie und ihr Assistent Kai überfallen werden. Zu spät erkennt Irene, dass es nicht um das Buch, sondern um Kai geht. Er wird entführt, ohne dass Irene es verhindern kann. Die Spur der Verbrecher führt in ein dunkles Venedig des immerwährenden Karnevals. Ein Ort der Masken und Geheimnisse. Und des Todes ...

SPANNEND WIE BEN AARONOVITCH, ORIGINELL WIE JASPER FFORDE UND RAFFINIERT WIE KAI MEYER

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 464 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 12.08.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783732523160
Verlag Lübbe
Originaltitel The Masked City
Dateigröße 2872 KB
Übersetzer Arno Hoven
Verkaufsrang 3758

Weitere Bände von Die unsichtbare Bibliothek

Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
11
10
0
0
0

phantastisch
von einer Kundin/einem Kunden aus Heiligenmoschel am 28.01.2021

Eine Welt voller Bücher, Drachen und Elfen. Und natürlich Magie und Abenteuer. Sehr spannend und fesselnd. Empfehle ich sehr gerne weiter an alle Leseratten.

Die Bibliothekarin in Bestform
von einer Kundin/einem Kunden aus Rümlang am 28.01.2020

Es dreht sich alles um Bücher, aber eigentlich hauptsächlich um ein geheimnisvolles Venedig und eine Entführung. Spannend erzählt mit viel Hintergrund und Humor. Macht Lust auf weitere spannende Geschichten mit Irene und ihren Abenteuern. Genau das richtige Buch für lange Wintertage auf dem Sofa.

Hinter Masken
von Hortensia13 am 17.11.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Als Irene in ihrer Funktion als Agentin der unsichtbaren Bibliothek ein seltenes Buch von Bram Stoker ersteigert, werden sie und ihr Lehrling Kai überfallen. Als Kai bei einem weiteren Angriff entführt, merkt Irene, dass es gar nicht um das Buch geht. Doch wieso soll jemand Kai entführen? Was bezweckt er damit? Und vor allem wer... Als Irene in ihrer Funktion als Agentin der unsichtbaren Bibliothek ein seltenes Buch von Bram Stoker ersteigert, werden sie und ihr Lehrling Kai überfallen. Als Kai bei einem weiteren Angriff entführt, merkt Irene, dass es gar nicht um das Buch geht. Doch wieso soll jemand Kai entführen? Was bezweckt er damit? Und vor allem wer ist der Entführer? Irene geht auf die Suche und entdeckt mit Schrecken, dass die Antworten schlimmer ausfallen, als man je gedacht hätte. Ich habe mich auf die Fortsetzung der Reihe "Die unsichtbare Bibliothek" gefreut und wurde nicht enttäuscht. Ich fand es schön den Protagonisten aus dem ersten Teil zu begegnen. Der Anfang und das Ende wird zudem durch Einblicke in das Bibliotheksleben aufgelockert. Die Geschichte selbst ist wieder sehr fantasiereich und spannend. Wie beim ersten Teil sind einige Stellen so fantastisch, dass man etwas braucht um es zu verstehen. Aber ich liebe die Serie immer noch und lese sicher noch das nachfolgende Buch. 4 Sterne.


  • Artikelbild-0