Meine Filiale

Du nanntest mich Teufelskind

Wie mir meine sadistische Mutter meine Kindheit stahl

Victoria Spry

(19)
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen
  • Du nanntest mich Teufelskind

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    8,99 €

    ePUB (Lübbe)

Beschreibung

Als Baby wird die kleine Victoria adoptiert, doch schon sehr früh zeigt sich, dass ihre Adoptivmutter Victoria und ihre Geschwister tyrannisiert und quält. Sie schlägt sie brutal, würgt die Kleinen aus purer Freude und lässt sie hungern. Victoria wird dringend benötigte medizinische Versorgung verweigert, und sie muss teilweise wochenlang eingesperrt auf dem Dachboden verharren. Es ist die pure Hölle und erst nach 18 Jahren gelingt es Victoria sich aus den Fängen ihrer sadistischen Adoptivmutter zu befreien.

Victoria Spry findet den Mut, über die Höllenqualen ihrer Kindheit zu berichten. Wie es Victoria Spry gelang sich zu befreien und wie sie es geschafft hat, ihrem Leben einen Sinn zu geben, erzählt sie in diesem Buch. Die Autorin lebt heute in London, hat drei Hunde, die ihr Halt und Lebensmut geben.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 416 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 15.04.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783732523719
Verlag Lübbe
Originaltitel Tortured
Dateigröße 1617 KB
Verkaufsrang 8684

Buchhändler-Empfehlungen

Jasmin Schwettmann, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Ein absolutes Wahnsinnsbuch. Die Erfahrungen von Victoria werden so unfassbar und unglaublich gnadenlos geschildert, dass man garnicht anders kann, als mit dem Kopf zu schütteln und zu hoffen, dass so etwas heute nicht mehr vorkommen kann.

Katrin Köber, Thalia-Buchhandlung Dallgow-Döberitz

Unglaublich aber wahr. Ein Buch was man kaum zu lesen vermag weil es so unfassbar ist was diesem kleinen Wesen angetan wird und doch kann man es einfach nicht weglegen. Es bleibt ein Gefühl von Sprachlosigkeit und großer Traurigkeit.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
19 Bewertungen
Übersicht
18
1
0
0
0

Erschütternd
von einer Kundin/einem Kunden aus Coswig am 05.06.2020

Es ist kaum zu glauben, was so viele Jahre von der Gesellschaft unbemerkt blieb. Was für Qualen diese Kinder ertragen mussten, immer in dem Glauben, dass sie selber schuld seien. Einfach unfassbar.

Wahnsinn
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Zell am 17.10.2019

Es ist erschreckend wie man so zu Kinder sein kann.... Musste immer wieder unterbrechen beim lesen, da es sehr brutal ist was diese Frau, die sich Mutter nennt mit 3 ihrer vielen Kinder macht. Der pure Wahnsinn. Diese Frau hätte lebensange hinter Gitter gehört. Und wie sich die ganzen Ämter hinters Licht führen ließen!!!! Hut a... Es ist erschreckend wie man so zu Kinder sein kann.... Musste immer wieder unterbrechen beim lesen, da es sehr brutal ist was diese Frau, die sich Mutter nennt mit 3 ihrer vielen Kinder macht. Der pure Wahnsinn. Diese Frau hätte lebensange hinter Gitter gehört. Und wie sich die ganzen Ämter hinters Licht führen ließen!!!! Hut ab vor diesen 3 Geschöpfen, das sie das durchgehalten haben. Wahnsinn

Teufelskind
von einer Kundin/einem Kunden aus Matzen-Raggendorf am 26.09.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Man sollte dieses Buch nur lesen wenn man starke Nerven hat Mich hat dieses Buch so gefesselt und zu gleich aufgewühlt das es für mich nicht einfach zu lesen war

  • Artikelbild-0