Warenkorb
 

Mystische Mächte / Bitter & Sweet Bd.1

Bitter & Sweet

Bitter & Sweet 1

(36)
Jillian wünscht sich nichts sehnlicher, als ein ganz normaler Teenager zu sein – leider ohne Erfolg. An ihrem 17. Geburtstag erfährt sie von ihrer Tante, dass sich ihre seltsamen Fähigkeiten auf ihre Abstammung als Hexe zurückführen lassen. Kurz darauf findet sie sich in einer Welt wieder, in der Vampire, Werwölfe und Dämonen keine Fantasiegespinste mehr darstellen, und muss sich in der vollkommen neuartigen Umgebung der Winterfold Akademie zurechtfinden. Doch selbst unter Hexen ist Jillian keineswegs so normal, wie sie anfangs gehofft hatte. Glücklicherweise lernt sie zum ersten Mal in ihrem Leben Freunde kennen, die ihr zur Seite stehen, als sie sich zu allem Übel auch noch unglücklich verliebt. Doch alles ändert sich, als es in der Umgebung zu vermehrten Dämonenangriffen kommt ...
Portrait

Linea Harris ist seit 2012 als Werbetexterin und Grafikdesignerin tätig. Nach dem Abitur und einer Ausbildung zur Bürokauffrau veröffentlichte die junge Mutter 2014 ihren ersten Fantasyroman »Bitter & Sweet. Mystische Mächte« im Selfpublishing und landete damit einen großartigen Erfolg. Kurz darauf folgten zwei weitere Bände, die ebenfalls zu Bestsellern wurden. Die Thüringerin wohnt heute mit ihrer Familie in einem idyllischen Ort mitten im grünen Herzen Deutschlands.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 384
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 01.04.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-70421-2
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 21,5/13,4/4,3 cm
Gewicht 577 g
Verkaufsrang 11.411
Buch (Paperback)
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

Weitere Bände von Bitter & Sweet

  • Band 1

    44187083
    Mystische Mächte / Bitter & Sweet Bd.1
    von Linea Harris
    (36)
    Buch
    12,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    45165393
    Geteiltes Blut / Bitter & Sweet Bd.2
    von Linea Harris
    (19)
    Buch
    12,99
  • Band 3

    46520913
    Verlorene Welt
    von Linea Harris
    (12)
    Buch
    12,99

Buchhändler-Empfehlungen

Kaike Lösche, Thalia-Buchhandlung Bremen

Wieder eine Serie, die süchtig macht! Trotz des manchmal etwas holprigen Schreibstils konnte ich das Buch nicht aus der Hand legen. Packend ab der ersten Seite! Wieder eine Serie, die süchtig macht! Trotz des manchmal etwas holprigen Schreibstils konnte ich das Buch nicht aus der Hand legen. Packend ab der ersten Seite!

C. Gäbke, Thalia-Buchhandlung Heidenheim an der Brenz

Unterhaltsam und spannend zu lesen.Wer ist der Gute,wer der Böse?Selbst als Leser wird man immer wieder auf eine falsche Fährte gelockt.Für Fans von der "House of Night"-Reihe. Unterhaltsam und spannend zu lesen.Wer ist der Gute,wer der Böse?Selbst als Leser wird man immer wieder auf eine falsche Fährte gelockt.Für Fans von der "House of Night"-Reihe.

Stefanie Schmidt, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Alle Leser/innen von "Shadow Falls Camp" werden von der Bitter&Sweet-Serie und ihrer ungewöhnlichen Protagonistin Jillian begeistert sein. Fantasy und Romance at it's best <3 Alle Leser/innen von "Shadow Falls Camp" werden von der Bitter&Sweet-Serie und ihrer ungewöhnlichen Protagonistin Jillian begeistert sein. Fantasy und Romance at it's best <3

Anne Voss, Thalia-Buchhandlung Wildau

Jillian ist eine Hexe und etwas anders als die anderen.
Für Leser der Frostkuss-Reihe ein muss.
Jillian ist eine Hexe und etwas anders als die anderen.
Für Leser der Frostkuss-Reihe ein muss.

Giuliana Pierotti, Thalia-Buchhandlung Essen

Gut gegen Böse. Doch wer ist gut und wer ist böse, dies müssen Jillian und ihre Freunde herausfinden. Gut gegen Böse. Doch wer ist gut und wer ist böse, dies müssen Jillian und ihre Freunde herausfinden.

Mareike Schmitz, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Eine spannende und unterhaltsame Geschichte rund um Jillian und ihre magischen Freunde auf der Winterfold Akademie!
Für alle Fans von Frostkuss sehr zu empfehlen.
Eine spannende und unterhaltsame Geschichte rund um Jillian und ihre magischen Freunde auf der Winterfold Akademie!
Für alle Fans von Frostkuss sehr zu empfehlen.

„Mystisch, spannend, verzaubernd! Ein gelungener Einstieg!“

Nour Piel, Thalia-Buchhandlung Neunkirchen

Ein wirklich gelungener Einstieg in die Bitter & Sweet Trilogie von Linea Harris!

An ihrem 17. Geburtstag erfährt Jillian dass sie eine Hexe ist. Kaum dass sie sich versieht findet sie sich auf der Winterfold Akademie wieder, zwischen anderen Hexen, Vampiren und Werwölfen. Mit ihrer neuen besten Freundin und den bald neu gewonnen Freunden erlebt sie so allerhand magisches und gefährliches.
Dass Jillian auch unter Hexen nicht als normal durchgeht macht es ihnen nicht leichter.

Ein absolutes Muss für jeden Fan der Romantasy à la Obsidian / Dark Elements.

Das Buch ist super geschrieben. Man kommt gut rein und es ist spannend! Natürlich kommt auch die Liebe und der Herzschmerz nicht zu kurz, allerdings sind diese Themen nicht zu aufdringlich, was sehr angenehm ist.

Das Buch kann ich auf jeden Fall weiter empfehlen und ich freue mich darauf den zweiten Teil zu lesen!
Ein wirklich gelungener Einstieg in die Bitter & Sweet Trilogie von Linea Harris!

An ihrem 17. Geburtstag erfährt Jillian dass sie eine Hexe ist. Kaum dass sie sich versieht findet sie sich auf der Winterfold Akademie wieder, zwischen anderen Hexen, Vampiren und Werwölfen. Mit ihrer neuen besten Freundin und den bald neu gewonnen Freunden erlebt sie so allerhand magisches und gefährliches.
Dass Jillian auch unter Hexen nicht als normal durchgeht macht es ihnen nicht leichter.

Ein absolutes Muss für jeden Fan der Romantasy à la Obsidian / Dark Elements.

Das Buch ist super geschrieben. Man kommt gut rein und es ist spannend! Natürlich kommt auch die Liebe und der Herzschmerz nicht zu kurz, allerdings sind diese Themen nicht zu aufdringlich, was sehr angenehm ist.

Das Buch kann ich auf jeden Fall weiter empfehlen und ich freue mich darauf den zweiten Teil zu lesen!

Super Auftakt der "Bitter & Sweet"-Trilogie. Es ist so spannend geschrieben, dass man einfach mehr über die übernatürliche Welt von Jillian erfahren will. Super Auftakt der "Bitter & Sweet"-Trilogie. Es ist so spannend geschrieben, dass man einfach mehr über die übernatürliche Welt von Jillian erfahren will.

Anne Heinz, Thalia-Buchhandlung Leuna

Wenn man doch eigentlich normal sein möchte, aber doch ganz besonders ist: Hexenkräfte, dämonische Bedrohungen und romantische Verwicklungen. Bekanntes Motiv, aber gut umgesetzt. Wenn man doch eigentlich normal sein möchte, aber doch ganz besonders ist: Hexenkräfte, dämonische Bedrohungen und romantische Verwicklungen. Bekanntes Motiv, aber gut umgesetzt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
36 Bewertungen
Übersicht
13
21
2
0
0

Ein spannender Reihenauftakt
von Bücher - Seiten zu anderen Welten am 27.08.2018

Story: Eine Reihe, die sich auch schon seit einer ganzen Weile auf meinem SuB tummelt. Jetzt komme ich endlich mal dazu, sie zu lesen und ich war definitiv neugierig, was so alles passieren wird. Am Anfang wird man direkt in die Geschichte geworfen. Wir erleben den Moment, in dem Jillian von... Story: Eine Reihe, die sich auch schon seit einer ganzen Weile auf meinem SuB tummelt. Jetzt komme ich endlich mal dazu, sie zu lesen und ich war definitiv neugierig, was so alles passieren wird. Am Anfang wird man direkt in die Geschichte geworfen. Wir erleben den Moment, in dem Jillian von ihrer Tante erfährt, dass sie eine Hexe ist und das mystische Wesen existieren. Ebenso erfährt sie, dass sie nun auf eine Akademie gehen muss und dort gemeinsam mit den anderen Wesen ihre Fähigkeiten kontrollieren lernen soll. Ich fand es gut, dass man gleich am Anfang die wichtigen Informationen bekommen hat, denn so konnte ich mich einfach komplett auf die Geschichte einlassen. Die Story hat mich von Anfang an gefesselt, ich wollte immer wissen, wie es weitergeht und was alles an der Akademie passiert. Wie ja schon fast zu erwarten, sind Jillians Fähigkeiten nicht normal und sie muss sich gegen einige Anfeindungen verteidigen. Den Unterricht fand ich gut dargestellt, aber ich hätte davon gerne etwas mehr gelesen, da es etwas untergegangen ist. Die Story hat einige Zwischenhöhepunkte, die mich definitiv gefesselt haben. Manche waren vielleicht etwas vorhersehbar, aber das hat mich gar nicht mal so gestört, ich hab die Handlung einfach mit Spannung verfolgt. Zwischendurch hatte ich aber auch mal kurz den Eindruck, dass mich das Buch ein bisschen an 'Mythos Academy' und 'Vampire Academy' erinnert - ein paar kleine Sachen waren da schon ähnlich, aber prinzipiell sind es völlig verschiedene Geschichten. Das Ende hat mich dann nochmal überraschen können - nicht wegen dem Ereignis ansich (das hab ich nämlich schon vermutet), sondern eher hinsichtlich der involvierten Personen. Das habe ich dann auch nochmal mit viel Spannung gelesen. Das Buch endet jetzt nicht direkt mit einem Cliffhanger, aber es sind noch einige Fragen offen, so dass ich doch sehr neugierig auf die Fortsetzung bin. Ich denke, dass in der Spannung aber noch ein bisschen Luft nach oben ist. Charaktere: Protagonistin des Buches ist Jillian. Anfangs konnte ich sie noch nicht so richtig einschätzen, aber mit der Zeit hab ich angefangen, sie zu mögen. Ihre Art ist relativ locker, auch wenn sie manchmal für ein bisschen naiv halte. Aber sie zeigt gut, dass sie für andere einsteht. Ally, Derek und Ryan haben mich auch überzeugen können. Als Freunde sind sie wirklich toll und gerade Allys etwas ausgeflippte Art hat für das ein oder andere Schmunzeln gesorgt. Ich bin gespannt, was sie alles noch auf die Beine stellen werden. Insgesamt hätte ich mir für einige andere Nebencharaktere etwas mehr Tiefe gewünscht, diese sind im Laufe der Handlung etwas untergegangen. Schreibstil: Der Schreibstil der Autorin ist locker und leicht zu lesen. Ich war von der ersten Seite an gefesselt und hab das Buch relativ schnell durchgelesen. Manchmal hätte ich mir ein paar mehr Beschreibungen gewünscht, aber so habe ich mir einfach ein eigenes Bild geschaffen. Das Buch wird aus der Sicht von Jillian erzählt. So konnte man sich gut in sie hineinversetzen und gemeinsam mit ihr diese 'neue' Welt kennenlernen. Auch ihre Entscheidungen waren so nachvollziehbar. Mein Fazit Ein spannender Auftaktband :D Von der ersten Seite an hat mich Handlung fesseln können, kleine Ähnlichkeiten mit anderen Geschichten haben mich nicht gestört. Die Story hat einige Höhepunkte und ein doch unerwartetes Finale zu bieten, so dass ich gespannt auf die Fortsetzung bin. Auch die Charaktere und der Schreibstil konnten mich überzeugen.

Bitter & Sweet - Mystische Mächte
von einer Kundin/einem Kunden aus Chemnitz am 13.03.2018

Ein überaus spannendes und gelungenes Fantasybuch. Ich konnte dieses Buch kaum aus der Hand legen. Ich freue mich schon auf die Fortsetzungen. Ich kann diese Reihe nur empfehlen.

Netter Anfang einer Serie
von einer Kundin/einem Kunden aus Sassenburg am 29.11.2017

Klapptext: Jillian wünscht sich nichts sehnlicher, als ein ganz normaler Teenager zu sein – leider ohne Erfolg. An ihrem 17. Geburtstag erfährt sie von ihrer Tante, dass sich ihre seltsamen Fähigkeiten auf ihre Abstammung als Hexe zurückführen lassen. Kurz darauf findet sie sich in einer Welt wieder, in der Vampire,... Klapptext: Jillian wünscht sich nichts sehnlicher, als ein ganz normaler Teenager zu sein – leider ohne Erfolg. An ihrem 17. Geburtstag erfährt sie von ihrer Tante, dass sich ihre seltsamen Fähigkeiten auf ihre Abstammung als Hexe zurückführen lassen. Kurz darauf findet sie sich in einer Welt wieder, in der Vampire, Werwölfe und Dämonen keine Fantasiegespinste mehr darstellen, und muss sich in der vollkommen neuartigen Umgebung der Winterfold Akademie zurechtfinden. Doch selbst unter Hexen ist Jillian keineswegs so normal, wie sie anfangs gehofft hatte. Glücklicherweise lernt sie zum ersten Mal in ihrem Leben Freunde kennen, die ihr zur Seite stehen, als sie sich zu allem Übel auch noch unglücklich verliebt. Doch alles ändert sich, als es in der Umgebung zu vermehrten Dämonenangriffen kommt ... Meine Meinung: Danke an Piper für das Rezensionsexemplar. Das hat aber keinen Einfluss auf meine ehrliche Meinung. Ich bin auf dieses Buch aufmerksam geworden in unserer Buchhandlung. Leider war das der dritte Teil den sie dort hatten. Das Cover ist weiß mit einem Mädchen drauf. Es hat mich sofort angesprochen, denn es erinnerte mich an eine Ähnliche Reihe aus dem gleichen Verlag. Auch der Klapptext. So war ich natürlich sofort begeistert und habe mich darauf gefreut dieses Buch zu lesen. Als das Buch da war, habe ich auch gleich damit begonnen das Buch zu lesen. Zum Anfang hat es sich erst mal ein wenig gezogen und ich war nicht wirklich gefesselt. Als es dann an die Schule ging, fand ich es schon interessanter. Ich bin ja kein Fan von dreier Geschichten, aber hier fand ich es nicht ganz so schlimm. Jill ist ein schöner Charakter und es macht Spaß sie zu begleiten. Besonders interessant finde ich Jill ihre Freundin Ally. Sie hat der Geschichte mit ihrem Witz echt Leben eingehaucht. Auch Derek mochte ich sehr gern. Nate hat es noch nicht ganz geschafft. Er passt perfekt zur Zicke Vanessa. Ryan ist noch undurchschaubar und sehr mysteriös, aber es ist ja auch der erste Teil und ich denke, dass man in den anderen Teilen noch mehr von ihm erfährt. Es muss ja spannend bleiben. Ich werde mir beim nächsten mal in der Buchhandlung den zweiten Band kaufen, denn trotz der ersten Startschwierigkeiten, möchte ich schon wissen wie es weiter geht. Der Schreibstil der Autorin hat mir aber sehr gut gefallen und ich hatte Spaß beim lesen. Wie schon gesagt wird es nicht das einzige Buch der Autorin bleiben. Ich bin gespannt, wie es weiter geht. Fazit: Auch wenn ich Startschwierigkeiten hatte und nicht mit allen Charakteren warm geworden bin, so konnte mich das Buch aber überzeugen und ich habe es sehr gern gelesen.