Schatz gesucht, Traummann gefunden

The Importance of being Alice Band 2

Katie MacAlister

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Um den Mann auszuspionieren, der das Leben ihrer besten Freundin zerstört hat, schleust sich Lorina Liddel als Journalistin bei der Reality-Show Dig Britain! ein. Bei den Ausgrabungen vor Burg Ainslie gerät sie in den Fokus von Gunnar Ainslie, dem Bruder des Lords, der nichts unversucht lässt, um herauszufinden, welchem Schatz die hübsche Journalistin am Set wirklich nachjagt ...

"Großer Schmökerspaß!" Bunte, 20.10.2016

Produktdetails

Verkaufsrang 49203
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 09.09.2016
Verlag LYX
Seitenzahl 363 (Printausgabe)
Dateigröße 1704 KB
Originaltitel A Midsummer Nights Romp
Übersetzer Theda Krohm-Linke
Sprache Deutsch
EAN 9783736300743

Weitere Bände von The Importance of being Alice

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
1
0
0

Lockere Lovestory
von Regina P. am 04.08.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dies ist der dritte Band einer Trilogie, die aber unabhängig voneinander gelesen werden können. Die Story ist vorhersehbar, die Charaktere nett und wer hier wen bekommt ist schon am Klappentext ersichtlich. Um das geht es aber auch nicht wirklich, sondern darum wie das Paar sich findet. Es ist eine eher ruhige Geschichte. Meiner... Dies ist der dritte Band einer Trilogie, die aber unabhängig voneinander gelesen werden können. Die Story ist vorhersehbar, die Charaktere nett und wer hier wen bekommt ist schon am Klappentext ersichtlich. Um das geht es aber auch nicht wirklich, sondern darum wie das Paar sich findet. Es ist eine eher ruhige Geschichte. Meiner Meinung nach ideal für den Strand, den Urlaub, einfach um eine angenehme Lesezeit zu haben. Mit Sicherheit kein Pageturner, aber die Leserin oder Leser bekommt was der Klappentext verspricht.


  • artikelbild-0