Him - Mit ihm allein

HIM-Reihe Band 1

Sarina Bowen, Elle Kennedy

(31)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Jamie und Ryan waren beste Freunde. Die Sommer, die sie gemeinsam im Eishockey-Trainingscamp verbracht haben, waren die besten ihres Lebens. Nun stehen sie sich nach vier Jahren Funkstille plötzlich wieder gegenüber. Schon damals war Ryan klar, dass er schwul ist. Er war Hals über Kopf verliebt in Jamie. Die alten Gefühle sind sofort wieder da, viel stärker, intensiver ... schmerzhafter. Denn Jamie steht nach wie vor auf Frauen. Und was noch viel schlimmer ist: Er hat Ryan nie verziehen, dass er nach ihrer gemeinsamen Nacht den Kontakt zu ihm abgebrochen hat ...

"Mit erotischen Szenen gespickt und jeweils eigene Charakterentwicklungen durchmachend überzeugt der Roman auf voller Ebene." Isabella Blank, leser-welt.de

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 09.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783736302525
Verlag LYX
Originaltitel HIM
Dateigröße 1550 KB
Verkaufsrang 6900

Weitere Bände von HIM-Reihe

Buchhändler-Empfehlungen

Deborah Neuendorff, Thalia-Buchhandlung Soest

Es war soooo schön! Romantisch, humorvoll und eine gewisse Portion an Kitsch. Es war perfekt für einen sonnigen Nachmittag. Serina Bowen schreibt einfach unfassbar gut!

Celine Harting, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Ich bin in die Geschichte verliebt. Die Liebesgeschichte zwischen Jamie und Wes war so entzückend und romantisch. Das Lesen hat mir Spaß gemacht. Nun bin ich auf den zweiten Teil gespannt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
31 Bewertungen
Übersicht
20
6
2
3
0

Niemals habe ich damit gerechnet, wie sehr mich Gay Romance faszinieren und fesseln wird, die Story war in Null komma nichts verschlungen!
von ninas.zeilen am 10.04.2021

Puh, auch Tage nachdem ich diese Geschichte verschlungen habe, weiß ich noch nicht so richtig, was ich hier schreiben soll. "Him - Mit ihm allein" lag zusammen mit seiner Fortsetzung viele Jahre auf meinem Sub, weil ich niemals damit gerechnet habe, das mich Gay Romance so fesseln und faszinieren wird, wie es Ryan und Jamie g... Puh, auch Tage nachdem ich diese Geschichte verschlungen habe, weiß ich noch nicht so richtig, was ich hier schreiben soll. "Him - Mit ihm allein" lag zusammen mit seiner Fortsetzung viele Jahre auf meinem Sub, weil ich niemals damit gerechnet habe, das mich Gay Romance so fesseln und faszinieren wird, wie es Ryan und Jamie getan haben, die ich von Anfang an super sympathisch, authentisch, humorvoll und einfach nur süß fand! Mit dieser Dilogie haben Sarina Bowen und Elle Kennedy mein Herz gestohlen, meinen Bauch mit Schmetterlingen gefüllt, für viele Lacher, erotische Momente aber auch für Enttäuschung, Wut und Traurigkeit gesorgt! Der Schreibstil ist modern, fließend, humorvoll und sexy und aus der Sicht von Jamie und Ryan, was einen perfekten Einblick in die Gedanken- und Gefühlswelt beider Charaktere ermöglicht. Mit den Flashbacks haben die Autorinnen in einer spannenden Atmosphäre dafür gesorgt, zu erfahren, warum diese einst so innige Freundschaft von Ryan und Jamie, die hier ebenfalls mit Rückblenden thematisiert wird, in die Brüche ging und sich die beiden Sportler erst vier Jahre später wiedersehen. Die Entwicklung von Ryan und Jamie ist zart, authentisch und fasznierend, ich konnte meinen Reader einfach nicht aus der Hand legen und so inhalierte ich jeden Moment in dem sich Jamie zu seinen Gefühlen für seinen besten Freund bekennt und seine Sexulität akzeptiert und ehy wow ich bin immer noch so von dieser erotischen Stimmung, die zwar etwas ungewohnt, aber niemals unangenehm, sondern einfach beeindruckend und völlig neu war, fasziniert. Das Ende war für mich jetzt kein Cliffhänger und ich fragte mich, wofür es einen zweiten Band gibt, aber ich war wirklich froh ihn ebenfalls auf dem Reader zu haben und gleich verschlingen zu können! Sarina und Elle haben hier wirklich eine wunderbar authentische Gay Romance zu Papier gebracht, die mir für immer in positiver Erinnerung bleiben wird! Schade, das da weiter nichts übersetzt wurde, denn ich weiß , dass da ein Nebencharakter auch eine Geschichte bekommen hat.

Heiß und Gefühlvoll
von books_and_flames am 01.08.2020

Dieses Buch ist einfach fantastisch. Es geht um zwei Kerle, die ihre Homosexualität entdecken. Nein, das ist so nicht ganz richtig. Einer der beiden weiß, dass er auf Männer steht. In diesem Buch geht es heiß her und man muss erotische Szenen zwischen Männern mögen. Aber wir Mädels können da bestimmt auch etwas lernen. ... Dieses Buch ist einfach fantastisch. Es geht um zwei Kerle, die ihre Homosexualität entdecken. Nein, das ist so nicht ganz richtig. Einer der beiden weiß, dass er auf Männer steht. In diesem Buch geht es heiß her und man muss erotische Szenen zwischen Männern mögen. Aber wir Mädels können da bestimmt auch etwas lernen. Man kann sich sehr gut in das Gefühlsleben der Protagonisten hinein verstetzen. Die Unsicherheit und das Gefühlschaos ist sehr gut nachzuvollziehen. Der Schreibstilist, wie immer bei Sarina Bowen, sehr flüssig zu lesen. Leider gibt es diese Bücher nur noch als E-Book bzw. auf Englisch als Paperback.

Eine Freundschaft, die zu mehr wird
von Katarina Jensen aus Itzehoe am 22.01.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wes und Jamie haben mich einfach mitgerissen. Es sind sehr sympathische junge Männer. Die Entwicklung ihrer Beziehung ist glaubwürdig und man leidet mit ihnen. Mir gefällt sehr, dass die Geschichte nahtlos aus zwei unterschiedlichen Perspektiven erzählt wird. So weiß man genau, wie sie sich im Laufe der Geschichte weiterentwicke... Wes und Jamie haben mich einfach mitgerissen. Es sind sehr sympathische junge Männer. Die Entwicklung ihrer Beziehung ist glaubwürdig und man leidet mit ihnen. Mir gefällt sehr, dass die Geschichte nahtlos aus zwei unterschiedlichen Perspektiven erzählt wird. So weiß man genau, wie sie sich im Laufe der Geschichte weiterentwickeln. Auch die intimen Szenen sind toll beschrieben. Sie sind prickelnd ohne vulgär zu sein. Und es gibt verdammt viele davon. Manchen Lesern könnte es auch zu viel Sex zu wenig Story und Entwicklung sein. Ich kann dem zum Teil zustimmen. Aber da es einen zweiten Band gibt, kam ich damit ganz gut klar. Beide sind sich bis zum Ende hin nicht sicher, wohin ihre Beziehung führt. Ist es nur ein Sommer? Oder ist es mehr? Hier fehlte mir etwas die Kommunikation, aber gleichzeitig verstand ich auch, warum beide sich nicht trauten, Tatsachen auszusprechen. Eine Freundschaft die zu mehr wird, einfach schön, sexy, mit liebevollen Charakteren. Bewertung: Ich konnte das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen und habe es binnen kürzester Zeit durch gesuchtet. Schnell habe ich beide in mein Herz geschlossen und werde die Geschichte sicher das eine oder andere Mal noch mal lesen. Ich spreche eine klare Kaufempfehlung aus und vergebe 4,5 von 5 Sternen.


  • Artikelbild-0